Download Reimage

Ihr Download startet in Kürze. Wenn der Download nicht startet, können Sie ihn hier neustarten.

1. Öffnen Sie die Installationsdatei

Gehen Sie zur Installationsdatei und öffnen Sie sie mit einem Doppelklick.

2. Klicken Sie auf 'Yes' oder 'Run'

Erlauben Sie beim auftauchenden Sicherheitshinweis der Installationsdatei Veränderungen am Computer vorzunehmen.

3. Folgen Sie den Anweisungen der Installation

Lesen Sie sich die Anweisungen für das Einrichten der Software durch.

Vielen Dank, dass Sie sich für Reimage PC Repair entschieden haben! Reimage ist eine leistungsstarke Anwendung, die die Funktionen des Computers in vielen Weisen verbessern kann. Sie behebt Windows-Fehler, beseitigt Computerviren und verbessert die Stabilität des Computers. Ihre einzigartige Reparaturtechnologie vertraut zum Beheben von Fehlern auf dem Betriebssystem auf 25.000.000 wichtige Komponenten, womit sie beschädigte oder fehlende Dateien ersetzt. Mithilfe der Engine von Avira AntiVir kann Reimage alle Arten von Viren entfernen, darunter auch Schadsoftware, Adware, Trojaner, Würmer, Spyware und Rootkits. Eine ausführlichere Beurteilung von Reimage können Sie hier finden.

WICHTIG!

Verschiedene Anti-Spywares nutzen unterschiedliche Datenbanken für Virensignaturen, weshalb es manchmal passieren kann, dass ein Virus nicht vom Sicherheitsprogramm erkannt wird. Es kann also durchaus vorkommen, dass man mehrere Programme ausprobieren muss, um das Richtige zu finden. Nachdem Sie Reimage ausprobiert haben, sollten Sie zur Sicherheit mit Plumbytes einen kostenlosen Scan durchführen. Wir empfehlen außerdem die lizenzierte Version zu erwerben, wenn die Anti-Spyware schädliche Dateien auf dem Computer ausfindig machen konnte. Reimage ist eine anerkannte Anti-Spyware und hat nach der erfolgreichen Entfernung von Viren wie etwa Browser-Hijackern, Adware und Ransomware großartige Bewertungen erhalten. Sie haben noch Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach via Fragt uns.

WAS SIE NOCH WISSEN SOLLTEN

Mit der kostenlosen Version von Reimage kann man den Computer auf das Vorhandensein von Fehlern und Viren überprüfen. Mit der lizenzierten Version lässt sich die gefundene Schadsoftware auch entfernen. Wenn Sie mit Ihrer Wahl nicht zufrieden sind, können Sie Reimage deinstallieren. Für die Entfernung Ihrer Viren können Sie noch die Alternativen Malwarebytes Anti Malware und Plumbytes Anti-Malware ausprobieren.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, ob Sie die Anti-Spyware kaufen sollen oder nicht, sollten Sie beachten, dass das Jahr 2016 als Jahr der Erpressungssoftware gekrönt wird. Solche Programme verschlüsseln umgehend nach der Infiltrierung Dateien auf dem Computer. Für die Wiederherstellung der Dateien wird man dazu angehalten ein Lösegeld zu bezahlen, welches zwischen 250 Euro (als privater PC-Nutzer) bis hin zu 10.000 Euro und mehr (für Firmen) variiert. Es ist immer günstiger sich vorzeitig zu schützen statt im Nachhinein für Techniker zu bezahlen und gleichzeitig ohne jegliche Erfolgsgarantie zu versuchen die verschlüsselten Dateien wiederherzustellen. 

VIELEN DANK!

Für Sie empfohlen
Dateien
Software
Vergleichen Sie
Werden Sie unser Fan auf Facebook