Vorab: Die Sache ist angezeigt, es wird auch ermittelt. Aber vermutlich sehe ich mein Notebook nicht wieder.
Darum folgende naive Idee, bitte aber trotzdem nicht sofort abtun. Ich bin kein Computer-Wizard, kenne aber zwei solche — und die sagen, dass es THEORETISCH ginge.
Also: vor ein paar Wochen habe ich einen Re-Image-Check erlaubt, alle Dateien wurden durchforstet, ein Trojaner entdeckt. Seither poppte regelmäßig die Aufforderung auf, doch Re-Image zu abonnieren.
Wenn also Re-Image die Möglichkeit hat, so einfach meine Daten durchzugehen, wäre doch theoretisch eine Kopieren dieser Daten (sobald der Dieb den Computer online hat und sofern er noch nicht alles gelöscht hat) möglich.
Falls ich den Staatsanwalt dazu kriege, das zu gestatten: Würden Sie es tun, ist es machbar?
[Das ist keine Fangfrage, sondern leider bitterer Ernst …]