Der beste Schadsoftware-Entferner von 2018

von Lucia Danes - -

Die Wahl des besten Schadsoftware-Entferners von 2018

The best malware removal software of 2018

Laut aktuellen Statistiken bezüglich Cyberkriminalität ist eine zusätzliche Schutzschicht für den Computer ein Muss im Jahr 2018. Neue gefährliche Viren tauchen tagtäglich auf und sie sind schlauer, denn je.

Es reicht nicht aus vorsichtig zu sein und potenziell gefährliche Webseiten zu meiden, wenn man eine Infizierung verhindern möchte. Sicherheitsexperten empfehlen in professionelle Sicherheitssoftware zu investieren, um den Computer, die Dateien und vertrauliche Informationen vor Cyberkriminellen zu schützen.

Die richtige Software auszuwählen, ist zweifellos keine leichte Aufgabe. Es gibt viele verschiedene Schadsoftware-Entferner, die einen super Schutz anbieten. Um bei der Auswahl des besten Schadsoftware-Entferners behilflich zu sein, hat unser DieViren-Team eine Liste der Top 5 von Anti-Malwares zusammengestellt, welche den Computer vor Adware, Spyware, Ransomware, Trojaner und anderen schädlichen Programmen schützen.

1. Malwarebytes 3.0 bietet Echtzeitschutz für Computer und mobile Geräte

The image of Malwarebytes 3.0

Malwarebytes gehört zu den Branchenführern, die Lösungen für Echtzeitschutz und Schadsoftware-Entfernung anbieten. Das Programm wird als einer der besten Schadsoftware-Entferner angesehen und ist mit Windows-, macOS-, Android- und iOS-Geräten kompatibel.

Der Hauptunterschied zwischen Malwarebytes und traditioneller Antivirensoftware ist, dass Malwarebytes Schadsoftware mithilfe einer signaturbasierten Technologie blockiert, bevor sie Schaden auf dem System anrichtet. Die Virenerkennungsrate der Software ist schlichtweg beeindruckend:

Jeden Tag über 15 Millionen Bedrohungen erkannt oder blockiert! (Quelle: Offizielle Webseite von Malwarebytes, englische Version)

Sicherheitsexperten sind außerdem über die Scan-Technologie und die Effektivität der Virenentfernung beeindruckt. Nachdem die Nutzdaten der Schadsoftware identifiziert worden sind, noch bevor der Angriff durchgeführt wird, entfernt Malwarebytes die Bedrohung. Die Konsequenzen einer Infizierung behebt Malwarebytes natürlich nicht.

Darüber hinaus bietet die Anti-Malware einen Webschutz an, um vor schädlichen und Phishing-Webseiten zu schützen. Der Webschutz verringert zudem den Missbrauch von Schwachstellen und schützt vor erweiterten Cyberangriffen.

Das wichtigste Feature der Sicherheitssoftware ist allerdings der Echtzeitschutz. In der aktuellsten Version, Malwarebytes 3.31, wurden die meisten Bugs beseitigt und die Stabilität hat sich in Windows 10 ebenfalls sichtbar verbessert.

Wenn Sie Malwarebytes austesten und sich vergewissern möchten, dass es der beste Schadsoftware-Entferner ist, haben Sie die Option zuerst die kostenlose Version herunterzuladen. Nutzen Sie die 14-tägige kostenlose Testperiode, bevor Sie sich die Lizenz kaufen.

Version 3.31
Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP/Mac/Android
Einschränkungen 14-tägige Testperiode
Preis  39,99€
Programmgröße 79,46 MB

2. Webroot SecureAnywhere AntiVirus besitzt den schnellsten Systemscanner auf dem Markt

The image of Webroot SecureAnywhere AntiVirus

Webroot SecureAnywhere AntiVirus ist bereits dafür bekannt, die kleinste Sicherheitssoftware zu sein. Während die meisten Anti-Malwares etwa 516 MB Festplattenspeicher benötigen, braucht Webroot nur 15 MB.

Es ist in Blitzschnelle installiert, braucht keine Signaturupdates, scannt viel schneller und benötigt unglaublich wenig Speicherplatz auf der Festplatte. Und zudem noch… ein beeindruckender Schutz. (Quelle: Neil J. Rubenking, PC Magazine Lead Analyst)

Sie ist außerdem die schnellste Sicherheitssoftware auf dem Markt. Webroot benötigt lediglich 20 Sekunden, um den Computer auf das Vorhandensein von Cyberbedrohungen zu überprüfen. Im Vergleich zu der durchschnittlichen Scanzeit anderer Programme ist dies 60-mal schneller. Die Chancen stehen also besser, dass man einen Virus entfernt, bevor er Schaden auf dem Computer anrichtet.

Die Geschwindigkeit ist jedoch nicht der einzige Grund, warum wir Webroot als einer der besten Schadsoftware-Entferner von 2018 aufführen. Das Programm schützt nicht nur Windows und Mac OS X vor neuen Cyberbedrohungen, sondern schützt einen auch vor Identitätsdiebstahl, ermöglicht ein sicheres Surfen im Internet und blockiert Webcam-Spionage.

Webroot SecureAnywhere AntiVirus zeigt zudem großartige Resultate in der Entfernung von Schadsoftware. Die Sicherheitssoftware hat eine hohe Erkennungsquote und bereinigt das Gerät problemlos von erweiterten Cyberbedrohungen. Ein weiterer Bonus ist, dass das Programm nicht teuer ist und die jährliche Lizenz lediglich 34,99€ kostet.

Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/Vista/XP/Mac OS X
Einschränkungen 14-tägige Testperiode
Preis 34,99€
Programmgröße 15 MB
Systemüberprüfungszeit 20 Sekunden

3. McAfee LiveSafe bietet plattformübergreifenden Schutz und verhindert Identitätsdiebstahl

The image of McAfee LiveSafe

McAfee LiveSafe wird als ultimative Antivirenlösung präsentiert, die auf einer unbegrenzten Anzahl an Geräten installiert werden kann. Sie ist mit den Betriebssystemen Windows, macOS, Android und iOS kompatibel. Es gibt also für jeden eine richtige Version.

Der Hauptgrund, warum McAfee in die Liste der besten Schadsoftware-Entferner gehört, ist der zusätzliche Echtzeitschutz. McAfee bietet außerdem kostenlosen Support über Telefon, Chat oder online an.

Des Weiteren ist eine 2-Wege-Firewall und ein Feature namens WebAdvisor in dem Programm inbegriffen. Die Verbindung dieser zwei Features garantiert ein sicheres Surfen im Internet, da es im Voraus über riskante Webseiten und potenziell gefährliche Downloads warnt.

Der Scanner stoppt nicht nur Cyberbedrohungen, sondern entfernt sie auch nach einem Angriff. Mit McAfee LiveSafes sicherer Cloud/Datenspeicherung können bis zu 1 GB vertrauliche Daten gespeichert werden. Der Zugriff auf die Daten ist mit einer Sicherheitsauthentifizierung über Sprache und Gesicht gesichert.

Darüber hinaus bietet der Schadsoftware-Entferner einen Passwortmanager an, um mit dem Erstellen von starken und nicht erratbaren Passwörtern die Konten von sozialen Medien, E-Mails, Banken u.Ä. zu schützen.

Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/Mac OS X/Android/iOS
Einschränkungen 30-tägige kostenlose Testversion für 10 Geräte nur von McAfee Total Protection
Preis 89,95€
Dateigröße 500 MB
   

4. Kaspersky Internet Security bietet Computer-, Identitäts-, Geld- und Kinderschutz

The image of Kaspersky Internet Security

Kaspersky Internet Security bietet Virenschutz für Windows, Mac, Android und iOS. Es gibt drei verschiedene Abonnements, die unterschiedliche Funktionen und Sicherheitslösungen anbieten.

Kaspersky wird schon immer als einer der besten Schadsoftware-Entferner angesehen und verdient daher natürlich einen Eintrag in die Kategorie der besten Schadsoftware-Entferner. Verschiedene Forschungslabore haben bewiesen, dass Kaspersky eine hohe Erkennungsquote und ein exzellentes Anti-Phishing-Feature besitzt, sowie die Privatsphäre und Identität seiner Nutzer schützt.

Eine der bedeutendsten Fähigkeiten des Programms ist das Sperren von unbekannten Drittzugriff auf das Mikrofon. Darüber hinaus macht es das Surfen im Internet sicherer, indem es gefährliche Seiten erkennt und mit seinem Anti-Phishing verdächtiges Daten-Tracking stoppt.

Unter den weiteren Vorteilen des Programms gehört das Feature Sicherer Zahlungsverkehr, welches beim Online-Banking und Shoppen zusätzlich die Bankdaten schützt. Mit Sicherheit für Kinder ist es möglich anzupassen, welche Webseiten die Kinder öffnen können.

Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/Mac OS X/iOS/Android
Einschränkungen 30-tägige Testversion
Preis 39,95€
Dateigröße  875 MB 
Besondere Features Rescue Disk hilft Viren zu entfernen, wenn Windows nicht mehr startet

5. Symantec Norton Security Premium, Computerschutz und PC-Backup in einem

The image of Symantec Norton Security Premium

Symantec Norton Security Premium bietet Echtzeitschutz für Windows, Android, Mac und iOS. Die Sicherheitssoftware kann ein breites Spektrum an Cyberbedrohungen identifizieren, blockieren und entfernen, darunter potenziell unerwünschte Programme, Ransomware, Spyware und andere Schadsoftware. Hierdurch hat das Programm eine beeindruckende Anzahl an Auszeichnungen gewonnen und gute bis sehr gute Testergebnisse erzielt, unter anderem bei Stiftungwarentest, CHIP, Computer Bild und AV-Test.

Die Software schützt bei dem Besuch von Online-Banken und Online-Shops die Bank- und Kreditkarteninformationen. Zusätzlich bietet Norton eine Kindersicherung, um die Kinder vor Cyberkriminellen und schädlichen Informationen zu schützen. Leider gibt es die Elternkontrollfunktion nicht bei der Mac-Version.

Norton Security Premium hat ein breites Informationsnetzwerk und aktualisiert seine Schadsoftware-Datenbank regelmäßig, wodurch Bedrohungen leichter erkannt und schädliche Programme und Viren vom betroffenen Computer, Laptop oder Smartphone schneller entfernt werden. Darüber hinaus sind die Experten von Norton immer zur Stelle, um bei der Entfernung von Cyberbedrohungen zu helfen – Der Support steht jeden Tag 24 Stunden lang zur Verfügung.

Zu guter Letzt bietet die Anti-Malware einen speziellen Cloud-Speicher, um sensible Daten zu speichern – 25 GB können im sicheren Cloud-Speicher von Norton gelagert werden. Wenn dies nicht ausreichen sollte, kann man für eine weitere Gebühr mehr Speicherplatz freischalten.

Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/XP/Mac OS X/iOS/Android
Preis 89,99€
Besonderes Virenschutzversprechen (kann ein Norton-Experte den Virus nicht entfernen, hat man Recht auf die Rückerstattung des Kaufbetrags)
Besondere Features 25GB Cloud-Speicher, integrierter Passwortmanager

BONUS: Reimage für ultimativen Schutz und Schadsoftware-Entfernung

The image of Reimage

Wenn Sie nach einer außergewöhnlichen Lösung suchen, empfehlen wir einen Blick auf Reimage Repair zu werfen. Das Programm verdient es ebenfalls in die Liste der besten Schadsoftware-Entferner aufgeführt zu werden, da es nicht nur den Computer vor Schadsoftware schützen kann, sondern ihn ebenfalls repariert und die schlimmsten Folgen einer Infizierung beseitigt.

Vor fast 10 Jahren ist Reimage als ein Tool gestartet, das Computerfehler und Hardware-Probleme (wie geringer Speicherplatz oder Probleme bezüglich der Festplattengeschwindigkeit) zu beheben. Die noch nie dagewesene Technologie umfasst die Systemüberprüfung auf das Vorhandensein von Fehlern und die Neuinstallation fehlerhafter Komponenten. Das Überraschendste ist, dass Reimage seine Arbeit im Systemhintergrund verrichtet und keinen Systemneustart benötigt.

Seine Datenbank besteht aus 25.000.000 Systemdateien und wird stets aktualisiert. Wenn ein Virus die Registrierungsdatenbank oder ähnliche Komponenten modifiziert, macht Reimage den Schaden wieder rückgängig, indem er die modifizierten Dateien mit neuen ersetzt.

Reimage ist ein fantastisches Reparaturtool, das einige der übelsten Windows-Probleme beheben kann. (Quelle: PCWorld)

Vor einigen Jahren startete Reimage seine Zusammenarbeit mit Avira AntiVir. Das Resultat war ein großartiges Feature für das Programm – Die Antivirenfunktion. Hiermit bietet das Programm das ultimative Sicherheitsniveau und schützt das System vor Viren, Adware, Spyware, Crimeware, Trojaner, Rootkits und Würmer. Das multifunktionale Tool bietet den besten Schutz für Ihr Windows-, Mac- und Android-Gerät.

Versionen Reimage Repair, Reimage for Mac, Reimage Cleaner (für Android, kostenlos)
Betriebssysteme Windows 10/8.1/8/7/XP/Vista
Dateigröße 591 KB
Preis 39,95€ (Windows-Version) 24,46€ (Mac-Version)
Das wichtigste Feature  Komplette Reparatur von Windows

Über den Autor

In anderen Sprachen


Dateien
Software
Vergleichen Sie
Werden Sie unser Fan auf Facebook