Attention! Votre browser est bloqué. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Linas Kiguolis - - | Virustyp: Schädliche Software
12

Bei „Attention! Votre browser est bloqué“ handelt es sich um eine gefälschte Warnmeldung, die vortäuscht von einer legitimen Staatsbehörde zu sein und behauptet, dass die Mitteilung aufgrund illegaler Aktivitäten auf dem Computer auftaucht. Nachdem man darüber informiert wurde, dass man illegale Musik- oder Videodateien nutzt, Schadsoftware verbreitet, pornographische Materialen verwendet und an ähnliche illegale Aktivitäten teilnimmt, wird man dazu aufgefordert ein Bußgeld in der Höhe von 100 Euro zu bezahlen. Es wird übrigens auch die IP-Adresse des Computers, der Standort, die Windows-Version und Ähnliches angegeben, das davon überzeugen soll, dass es eine glaubwürdige Warnmitteilung ist. Egal wie vertrauenswürdig „Attention! Votre browser est bloqué“ aussieht, es ist lediglich eine weitere browserbasierte Ransomware, die sich Geld erschwindeln möchte. Sie sollten also den Browser schließen und den Computer mit einer aktuellen Anti-Spyware scannen.

Wie kann „Attention! Votre browser est bloqué“ auf meinem Computer auftauchen?

Der Virus „Attention! Votre browser est bloqué“ ist dem Police-Nationale-Virus sehr ähnlich. Er wird aber durch kompromittierte Webseiten verbreitet und nicht durch Trojaner. Laut Sicherheitsexperten sind solche Webseiten voll von schädlichem JavaScript-Code, welcher für die Blockierung zuständig ist und außerdem die gefälschte Warnmeldung einblendet, die den ganzen Desktop einnimmt und vorgibt von einer französischen Vollzugsbehörde zu sein. Sobald die Mitteilung auftaucht, wird darin folgendes behauptet:

ATTENTION!
Votre browser est bloqué pour des raisons de sécurité suivantes.
Toutes les activités de cet ordinateur ont été enregistrées.
Tous vos fichiers sont cryptés.
Vous êtes accusé de visualisation/stockage et/ou de la distribution de matériel de caractère pornographique interdit (Pornographie juvénile/Bestialité/Viol, etc.) Vous avez violé la Déclaration universelle de la lutte contre la propagation de la pornographie juvénile et accusé d’un crime conformément à l’article 161 du Code pénal de la République Française.
(…)
La valeur de l’amende infligée sur Vous est de €100 euros. Vous pouvez la payer avec le bon de caisse (Ukash ou PaySafeCard).
Dès que Vous payez l’amende et que l’argent arrive sur le compte de l’Etat, Votre browser sera débloqué et toutes les informations seront décryptées pendant 24 heures.
Après cela, Vous aurez un délai de 7 jours pour éliminer toutes les violations commises et liées à Votre ordinateur personnel. Au cas où les violations ne sont pas éliminées, Votre ordinateur sera bloqué et Vous serez l’objet de la poursuite criminellem (sans possibilité de paiement d’une amende).
Nous attirons Votre attention à ce que Vous devez introduire des codes valables lors de paiement de l’amende ainsi que de ne pas convertir les bons de caisse en argent liquide. Au cas où Vous introduisez un mauvais code de bons de caisse ou tentez d’annuler ces bons après l’exercice de paiement, en plus des violations decrites ci-dessus, Vous serez accusé de fraude (Article 377 du Code pénal de la République Française; cet article prévoit une peine d’incarcération de 1 à 3 ans) et Vous serez, donc, poursuivi.

Falls Sie „Attention! Votre browser est bloqué“ auf dem Desktop des Computers bemerkt haben, sollten Sie den Inhalt der Mitteilung ignorieren. Andernfalls verschwenden Sie nur Geld. Wenn Sie den Computer wieder in Ordnung bringen möchten, müssen Sie zuerst die Blockierung des Systems aufheben. Versuchen Sie also den Browser zu beenden. Scannen Sie das System im Anschluss mit einer aktuellen Anti-Spyware.

Wie entferne ich „Attention! Votre browser est bloqué“?

Um die gefälschte Benachrichtigung „Attention! Votre browser est bloqué“ zu beseitigen, muss man den Browser beenden. Führen Sie dafür einfach die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie den Task-Manager von Windows, indem Sie die Tasten Strg+Alt+Entf oder Strg+Umschalt+Esc drücken.
  2. Öffnen Sie nun den Reiter Prozesse und klicken Sie „Prozesse aller Benutzern anzeigen“ an.
  3. Suchen Sie nach den Prozess Ihres Browsers und selektieren Sie diesen. Wenn Sie Internet Explorer verwenden, beenden Sie iexplore.exe, bei Mozilla Firefox – firefox.exe, Google Chrome- chrome.exe, Safari – safari.exe und Opera – opera.exe.
  4. Klicken Sie nun auf „Prozess beenden“ und vergessen Sie nicht dies ein weiteres Mal zu bestätigen.

Nachdem Sie den betroffenen Browser geschlossen haben, sollten Sie eine bewährte Anti-Malware herunterladen, diese aktualisieren und dann ausführen. Wir empfehlen dafür die Verwendung von Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Attention! Votre browser est bloqué zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Attention! Votre browser est bloqué ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

Über den Autor

Linas Kiguolis
Linas Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Mehr Informationen über den Autor

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-attention-votre-browser-est-bloque.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen