DriverMax entfernen

Anleitung für die Entfernung von DriverMax

Was ist DriverMax?

Was ist DriverMax?

DriverMax ist ein PC-Optimierungstool, das die Leistung und Geschwindigkeit des Computers verbessern soll. Wie die Entwickler des Programms behaupten, ist es dazu imstande veraltete Programme, fehlerhafte Einträge in der Registrierungsdatenbank und nutzlose Dateien, die den Computer verlangsamen, ausfindig zu machen. Jedoch haben die Entwickler vergessen zu erwähnen, dass das Programm diese nicht ohne den Erwerb der Lizenz beseitigt. Nach einer erfolgreichen Installation wird nachgefragt, ob es seinen ersten Systemscan durchführen kann. Wird dies bejaht, startet es die Prozedur und stellt anschließend eine Liste von veralteten Programmen bereit. Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird danach angeboten die Lizenz zu erwerben und die Einträge zu entfernen. Bevor Sie aber Ihre Kreditkarteninformationen eingeben und für die lizenzierte Version von DriverMax bezahlen, sollten Sie wissen, dass diese Warnmeldungen übertrieben sein können und nur eingeblendet werden, um Sie zu täuschen. Falls Sie sich übrigens für den Erwerb der lizenzierten Version entscheiden, sollten Sie auf die Weiterleitung zu einer speziellen Webseite vorbereitet sein, in welcher dazu aufgefordert wird einen Account zu erstellen. Wir empfehlen solche Angebote zu ignorieren, da diese die Ursache von Identitätsdiebstahl und ähnlichen Problemen sein können. Wenn Sie außerdem Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und weitere sensible Daten angeben, kann DriverMax anfangen störende E-Mails an Sie zu versenden, in welchen der Download von weiteren suspekten Programmen angeboten wird. Wir raten dringendst dazu E-Mails von DriverMax zu ignorieren und diese bedenkliche Anwendung zu deinstallieren.

Wie gelangt DriverMax in meinen Computer?

DriverMax kann auf seiner offiziellen Webseite gefunden werden. Auf dieser wird es als „praktische Update-Utility für Windows beworben, die die Systemtreiber aktuell zu halten eine extrem leichte Aufgabe macht“. Das Programm ist nur mit dem Betriebssystem Windows kompatibel, wenn man also mit Linux arbeitet, wird man diese Anwendung nicht verwenden können. Beachten Sie, dass der DriverMax-Virus auch durch Freeware und gefälschte Updates verbreitet werden kann. Sie können mit diesem verdächtigen Programm auf Ihrem System rechnen, nachdem Sie Download-Manager, Video-Konvertierer, gefälschte Updates von Java/Flash Player und ähnliche Programme installiert haben. Bitte glauben Sie keinen Benachrichtigungen, die Ihnen kostenlose Updates für Java oder Flash Player anbieten! Für Aktualisierungen ist es immer ratsam die offizielle Seite des Programms zu besuchen und das Update von dort herunterzuladen. „Bundling“ ist heutzutage eine äußerst populäre Verbreitungsmethode, daher kann man immer noch DriverMax oder andere potenziell unerwünschte Programme auf dem Computer installieren. Sie sollten demzufolge dem Installationsprozess von Freeware mehr Aufmerksamkeit schenken. Normalerweise wird man während der Installation darüber benachrichtigt, dass weitere kostenlose Programme installiert werden, dies ist aber nicht immer sichtbar. Wenn man beispielsweise die Schnell-/Standard-/empfohlene Installation wählt, willigt man oftmals automatisch zur Installation von weiteren Programmen ein. Aus diesem Grund empfehlen unsere Sicherheitsexperten immer die erweiterte/benutzerdefinierte Installationsoption zu wählen, welche es ermöglicht den kompletten Installationsprozess mitzuverfolgen und solche Angebote abzulehnen. Falls Sie DriverMax bereits auf Ihrem System installiert haben, ignorieren Sie bitte die von DriverMax erzeugten E-Mails, um Identitätsdiebstahl und weitere Infizierungen zuvorzukommen.

Wie entferne ich DriverMax von meinen Computer?

DriverMax selbst ist kein schädliches Programm. Es kann aber dennoch eine Bedrohung für Sie und Ihren Computer darstellen. Falls Sie sich für die Entfernung entschieden haben, befolgen Sie die Anweisungen in der unten aufgeführten Anleitung und deinstallieren Sie diese Anwendung.

Für eine manuelle Entfernung von DriverMax empfehlen wir die Verwendung folgender Schritte:

  • Klicken Sie auf Start → Systemsteuerung → Programme und Funktionen (oder bei Windows XP „Programme ändern oder entfernen“).
  • Suchen Sie hier nach DriverMax.
  • Deinstallieren Sie DriverMax und weitere bedenkliche Programme.
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Falls Sie das Betriebssystem Windows 8 verwenden, führen Sie einfach einen Rechtsklick unten links in der Ecke des Bildschirms aus. Im Schnellzugriffsmenü, selektieren Sie die Systemsteuerung und anschließend Programm deinstallieren.

Für eine automatische Entfernung von DriverMax können Sie ReimageIntego, SpyHunter 5Combo Cleaner oder Malwarebytes verwenden.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit macOS kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Für Sie empfohlen

Privatsphäre leicht gemacht

Anonymität im Internet ist heutzutage ein wichtiges Thema. Ob man sich nun vor personalisierter Werbung schützen möchte, vor Datenansammlungen im Allgemeinen oder den dubiosen Praktiken einiger Firmen oder Staaten. Unnötiges Tracking und Spionage lässt sich nur verhindern, wenn man völlig anonym im Internet unterwegs ist.

Möglich gemacht wird dies durch VPN-Dienste. Wenn Sie online gehen, wählen Sie einfach den gewünschten Ort aus und Sie können auf das gewünschte Material ohne lokale Beschränkungen zugreifen. Mit Private Internet Access surfen Sie im Internet ohne der Gefahr entgegen zu laufen, gehackt zu werden.

Sie erlangen volle Kontrolle über Informationen, die unerwünschte Parteien abrufen können und können online surfen, ohne ausspioniert zu werden. Auch wenn Sie nicht in illegale Aktivitäten verwickelt sind oder Ihren Diensten und Plattformen Vertrauen schenken, ist Vorsicht immer besser als Nachricht, weshalb wir zu der Nutzung eines VPN-Dienstes raten.

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Julie Splinters
Julie Splinters - Expertin im Bereich Schadsoftwareentfernung

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Julie Splinters kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen