ListingsPortal Toolbar entfernen

Anleitung für die Entfernung von ListingsPortal Toolbar

Was ist ListingsPortal Toolbar?

Was ist die ListingsPortal Toolbar?

Die ListingsPortal Toolbar ist eine von Mindspark Interactive Network erstellte Toolbar mit der Sie laut den Entwicklern folgendes machen können: “Entdecken Sie Angebote, Events und Dienstleistungen in Ihrer Gegend. Finden Sie Arbeit und erledigen Sie mit schnellen Zugriffen auf Craigslist und Ebay Classifieds Ihre Einkäufe. Finden Sie lokale Restaurants und deren Bewertungen mit einem einfachen Zugriff auf Seamless.com und TripAdvisor.” Bevor Sie allerdings diese vermeintlich nützliche Anwendung herunterladen, sollten Sie wissen, dass sie von Sicherheitsexperten als Browser-Hijacker und als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) eingestuft wird. Dies bedeutet, dass das Programm ziemlich viele Nachteile hat und diese die Vorteile in den Schatten stellen.

Obwohl die ListingsPortal Toolbar direkt von ihrer offiziellen Webseite heruntergeladen werden kann, wird sie viel häufiger ungewollt und unbewusst installiert, da sie sich häufig als Zusatz in Freeware und Shareware befindet. Falls die Toolbar ins Computersystem gelangt, verändert sie die Einstellungen des Webbrowsers und legt Ask (search.myway.com) als Startseite, Suchanbieter und in einem neuen Reiter fest. Natürlich lässt sich die ListingsPortal Toolbar außerdem in jedem vorhandenen Webbrowser installiert vorfinden. Falls Sie ebenfalls gerade solche Modifizierungen miterleben, sollten Sie beim Surfen im Internet sehr vorsichtig sein. Der Grund dafür ist, dass neben den echten Suchergebnissen auch gesponserte Links, kommerzielle Anzeigen und Ähnliches enthalten sind, welche Weiterleitungen nach suspekte Webseiten auslösen können. Die Toolbar wird im Besonderen für das Bewerben von bereits festgelegten Webseiten von Drittanbietern genutzt. Man kann sich also nie wirklich sicher sein, ob die Weiterleitungen nach sichere Webseiten führen oder nicht.

Neben den irreführenden Inhalten muss man bei dem ListingsPortal-Virus auch datenschutzrechtliche Aspekte beachten. Üblicherweise macht er von Tracking-Cookies Gebrauch und sammelt Informationen über das Surfverhalten der Benutzer. Aber auch wenn keine personenbezogenen Daten erfasst werden, wird das Ansammeln von IP-Adressen, Standorte, E-Mail-Adressen, Suchanfragen, besuchte Webseiten usw. als Missachtung der Privatsphäre angesehen. Besonders, wenn man in Betracht zieht, dass es keine direkte Zustimmung für die Verwendung von Cookies erfordert. Falls Sie Ihre Privatsphäre schützen und weitere Probleme auf dem Computer verhindern möchten, ist es empfehlenswert diesen mit einer bewährten Anti-Spyware zu überprüfen und die Toolbar umgehend zu entfernen. Unsere empfohlenen Programme sind dafür: ReimageIntego (Windows) oder Webroot SecureAnywhere AntiVirus (Mac OS X).

ListingsPortal Toolbar

Wie kann die ListingsPortal Toolbar meinen Computer hijacken?

Eine Verbindung von Viren oder Schadsoftware mit der ListingsPortal Toolbar wurde nicht gefunden. Wir raten aber trotzdem dringendst dazu von der Verwendung des Programms abzusehen, da es suspekte Inhalte von Drittanbietern einblenden kann und zu sehr suspekte Webseiten führen könnte. Wenn Sie die Infiltrierung dieser Toolbar verhindern möchten, dürfen Sie nicht vergessen, dass sie sich in diverser Freeware befinden kann, wie beispielsweise Download-Manager, PDF-Ersteller, Media-Player, Spiele usw. Vergessen Sie auch nicht, dass Downloadseiten, wie download.com, soft32.com, cnet.com, softonic.com usw., immer häufiger in der Verbreitung von Softwarepaketen involviert sind. Wann immer Sie also eine Freeware installieren, sollten Sie darauf achten, dass Sie die erweiterte oder benutzerdefinierte Installationsoption wählen, sich alle Bedingungen während der Installation durchlesen und alle „optionalen Komponenten“ abwählen, einschließlich der ListingsPortal Toolbar mit der Suchfunktion von Ask.

Wie entferne ich die ListingsPortal Toolbar?

Sie können die ListingsPortal Toolbar entweder manuell oder automatisch entfernen. Eine ausführliche Anleitung dafür können Sie im Folgenden finden:

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit macOS kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Für Sie empfohlen

Privatsphäre leicht gemacht

Anonymität im Internet ist heutzutage ein wichtiges Thema. Ob man sich nun vor personalisierter Werbung schützen möchte, vor Datenansammlungen im Allgemeinen oder den dubiosen Praktiken einiger Firmen oder Staaten. Unnötiges Tracking und Spionage lässt sich nur verhindern, wenn man völlig anonym im Internet unterwegs ist.

Möglich gemacht wird dies durch VPN-Dienste. Wenn Sie online gehen, wählen Sie einfach den gewünschten Ort aus und Sie können auf das gewünschte Material ohne lokale Beschränkungen zugreifen. Mit Private Internet Access surfen Sie im Internet ohne der Gefahr entgegen zu laufen, gehackt zu werden.

Sie erlangen volle Kontrolle über Informationen, die unerwünschte Parteien abrufen können und können online surfen, ohne ausspioniert zu werden. Auch wenn Sie nicht in illegale Aktivitäten verwickelt sind oder Ihren Diensten und Plattformen Vertrauen schenken, ist Vorsicht immer besser als Nachricht, weshalb wir zu der Nutzung eines VPN-Dienstes raten.

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Julie Splinters
Julie Splinters - Expertin im Bereich Schadsoftwareentfernung

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Julie Splinters kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen