SearchShock.com. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Browser-Addons
12

SearchShock.com wird als Browser-Hijacker bezeichnet und kann problemlos in den Computer eindringen und das Surferlebnis manipulieren. Dieser Hijacker kann von diversen unfairen Methoden Gebrauch machen, um in den Computer zu gelangen. Darüber hinaus kann der Hijacker äußerst störend sein, wenn er den Computer infiltriert. Als Erstens beginnt man die Webseite SearchShock.com als Startseite und Standardsuchmaschine wahrzunehmen. Zweitens, können aufdringliche Anzeigen eingeblendet werden. Falls man sich dazu entscheidet SearchShock.com als Suchmaschine zu verwenden, könnte man zudem abgeänderte Suchergebnisse angezeigt bekommen, zu voreingestellten Webseiten weitergeleitet werden oder überall störende Anzeigen sehen. Lesen Sie weiter, um mehr über diesen Hijacker zu erfahren, wie er in den Computer gelangt und wie er wieder entfernt werden kann.

Wie kann SearchShock.com meinen Computer hijacken?

Dieser Hijacker ist höchstwahrscheinlich mit einer ähnlichen Webseite verwandt, die als CouponsBar bekannt ist. Der SearchShock.com-Virus kursiert üblicherweise gemeinsam mit zahlreicher Freeware im Internet. Um den Computer vor diesen unerwünschten Eindringling zu schützen, sollten Sie folgende einfache Tipps beachten. Erstens, überprüfen Sie immer die zu installierenden Programme. Der SearchShock-Virus kann sich als zusätzlicher Anhang tarnen, wenn Sie Freeware installieren. Zweitens, nehmen Sie sich Zeit und lesen Sie sich die Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) von dem gewünschten Programm durch. Auf diese Weise sollten Sie herausfinden, ob das zu installierende Programm unerwünschte Funktionen oder Zusätze mit sich bringt. Drittens, wenn Sie Freeware installieren, sollten Sie den kompletten Prozess mitverfolgen ohne einen einzigen Schritt zu überspringen. Heben Sie die Markierung bei bedenklichen Anhängen oder Angeboten zur Änderung der Startseite/Suchmaschine zu SearchShock.com während der Installation auf.

Wie entferne ich SearchShock.com von meinem Computer?

Dieser Hijacker ist ebenfalls bekannt als SearchShock.com-Weiterleitungsvirus. Seien Sie bitte vorsichtig und entfernen Sie ihn so schnell wie möglich bevor mehr Schaden angerichtet wird. Mit folgenden Anweisungen sollten Sie keine Probleme haben den Eindringling von Ihrem Computer zu entfernen.

  • Deinstallieren Sie Freeware, die mit SearchShock.com in Verbindung gebracht wird:
  1. Klicken Sie Start -> Systemsteuerung -> Programm deinstallieren.
  2. Im Fenster Programme ändern oder entfernen / Programm deinstallieren, suchen Sie nach kürzlich installierten/unvertrauten Anwendungen, wie z.B. Coinis Downloader, SaverAddon, CouponsBar, SupTab, WebSaver, Shopping-Addon, ValueApps, Lollipop, PriceMeter, Supra Savings, weDownload Manager, Software Updated Version, DP1815, Video Player, Convert Files for Free, BetterSurf, PureLead, Search Assist, Re-Markable, Lollipop, HD-Total-Plus, Safe Saver, Trusted Web, PassShow, LyricsBuddy-1, PureLeads, Media Player 1.1, RRSavings, BitGuard, BrowserProtect, Gol-Search Chrome Toolbar, Delta Toolbar, Delta Chrome Toolbar.
  3. Selektieren Sie ‚Deinstallieren‘ und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.
  • Stellen Sie die Browser wieder her:

Internet Explorer:
1. Öffnen Sie den Internet Explorer, klicken Sie auf das Zahnrad-Icon -> ‚Add-Ons verwalten‘.
2. Suchen Sie hier nach unvertrauten Einträgen und deaktivieren Sie diese.
3. Um die Startseite zu ändern, klicken Sie wieder auf das Zahnrad-Icon und selektieren Sie ‚Internetoptionen‘.
4. Entfernen Sie SearchShock.com oder search.coupons-bar.com und geben Sie die gewünschte Seite ein.
5. Um die Standardsuchmaschine zu ändern, klicken Sie erneut auf das Zahnrad-Icon, selektieren Sie ‚Add-Ons verwalten‘ -> ‚Suchanbieter‘.
6. Legen Sie die gewünschte Suchmaschine fest.

Mozilla Firefox:
1. Öffnen Sie Mozilla Firefox, klicken Sie oben rechts auf das Menü und selektieren Sie ‘Add-ons’ -> ‘Erweiterungen’.
2. Selektieren Sie hier unvertraute Add-ons und entfernen Sie diese Einträge.
3. Um die Startseite zu ändern, klicken Sie wieder auf das Menü und wählen Sie diesmal ‚Einstellungen‘.
4. Löschen Sie SearchShock.com oder search.coupons-bar.com und geben Sie die gewünschte Webseite ein.
5. Um die Standardsuchmaschine zu ändern, klicken Sie auf das Menü und anschließend auf das Fragezeichen.
6. Wählen Sie hier ‚Informationen zur Fehlerbehebung‘ und klicken Sie auf ‚Firefox zurücksetzen…‘.

Google Chrome:
1. Öffnen Sie Google Chrome, klicken Sie oben rechts auf das Chrome-Menü und selektieren Sie ‚Tools‘ -> ‚Erweiterungen‘.
2. Selektieren Sie hier verdächtige Erweiterungen und entfernen Sie diese Einträge mit einem Klick auf den Abfalleimer.
3. Um die Startseite zu ändern, klicken Sie erneut auf das Chrome-Menü, wählen Sie ‚Einstellungen‘ -> im Abschnitt ‚Beim Start‘ -> ‚Seiten festlegen‘.
4. Löschen Sie hier SearchShock.com oder search.coupons-bar.com, indem Sie auf das „X“ klicken und geben Sie ebenfalls die gewünschte Webseite ein.
5. Um die Standardsuchmaschine zu ändern, klicken Sie auf das Chrome-Menü -> ‚Einstellungen‘ -> im Abschnitt ‚Suche‘ -> ‚Suchmaschinen verwalten…‘.
6. Legen Sie hier die gewünschte Suchmaschine fest.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um SearchShock.com zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von SearchShock.com ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
SearchShock.com-Screenshot
SearchShock.com-Screenshot
Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-searchshock-com.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen