Spyware Defender. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Gabriel E. Hall - - | Virustyp: Spyware
12

Was ist Spyware Defender?

Spyware Defender ist eine falsche Sicherheitssoftware, die einen davon überzeugen möchte, dass es eine leistungsstarke Anti-Spyware ist. Egal wie vertrauenswürdig sie aussieht, Sie sollten niemals glauben, dass sie entwickelt wurde um Ihnen bei der Virenentfernung und dem Schutz des Computers zu helfen. Spyware Defender ist lediglich ein Tool, das es auf das Geld von Internetnutzern abgesehen hat und gefährliche Aktivitäten auf dem Computer auslöst. Wenn Sie bereits die 69,95 USD für die lizenzierte Version von Spyware Defender bezahlt haben, wurden Sie bedauerlicherweise hereingelegt. Sie sollten in diesem Fall keine Zeit verschwenden und direkt mit Ihrer Bank Kontakt aufnehmen, sodass Sie die Zahlung hoffentlich zurückbuchen lassen können. Sie sollten darüber hinaus natürlich auch Spyware Defender vom Computer beseitigen, da es ansonsten nur mit seinen irreführenden und gefährlichen Aktivitäten weitermacht. In den meisten Fällen blendet das Programm erfundene Systemscans ein und berichtet über hunderte von unterschiedlichen Viren, die gefunden wurden. Sie sollten die Scanergebnisse auf jeden Fall ignorieren, da wenn Sie diesen Folge leisten, Sie legitime und nützliche Programme vom Computer entfernen können. Übrigens kann Spyware Defender auch anfangen Ihre Tastenanschläge aufzuzeichnen und personenbezogene und nicht personenbezogene Daten zu sammeln, wie beispielsweise Anmeldedaten, Passwörter und Bankdaten.

Wie kann Spyware Defender meinen Computer infizieren?

Spyware Defender wird durch ein weiteres gefährliches Programm namens System Defender beworben. Diese Rogueware ist bereits lange für ihre irreführenden Methoden bekannt. Diese beziehen sich auf die Verbreitung und dem Aufzwingen der lizenzierten Version des Programms. Egal wie vertrauenswürdig das Antivirenprogramm aussieht, Sie sollten es auf jeden Fall meiden. Bei der Verbreitung wird auf mehreren Methoden zurückgegriffen. Sie können beispielsweise durch falsche Warnmeldungen, die fehlende Updates und Programme melden, mit System Defender oder Spyware Defender infiziert werden. Wenn Sie darüber benachrichtigt werden, dass Sie Flash Player, Java oder ein anderes Programm aktualisieren müssen, sollten Sie die Warnmeldung ignorieren. Falls Sie wirklich der Meinung sind, dass Sie etwas aktualisieren müssen, sollten Sie die offizielle Webseite des Programms besuchen und dort das Update herunterladen. Weiterhin wird auch Spam aktiv verwendet, um Rogueware wie diese zu verbreiten. Sie sollten also immer vorsichtig bei E-Mails sein, die verdächtig aussehen. Wenn Sie Ihren Computer sicher halten möchten, ist es am einfachsten eine bewährte Anti-Spyware herunterzuladen. Diese wird Ihnen dabei helfen die Infiltrierung jeglicher Viren und potenziell unerwünschter Programme zu verhindern. Wenn Spyware Defender es geschafft hat ins Computersystem zu gelangen, blendet es falsche Systemscans ein. Diese sind typischerweise so eingestellt, dass sie über erfundene Viren berichten und den Betroffenen glauben machen, dass er die Lizenz von Spyware Defender erwerben muss. Solche Anzeigen können wie folgt sein:

This app is unable to delete all found threats!
A suitable antivirus software is not installed on your computer.
Please press Search Antivirus button to find and install suitable software to clean your system from threats.
You need to immediately install antivirus software and clean up your computer. Your personal data is at risk!

Bitte ignorieren Sie solche Benachrichtigungen, da sie lediglich versuchen Sie in die Irre zu führen! Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Computer von System Defender oder Spyware Defender befallen wurde, sollten Sie die unten aufgeführten Schritte befolgen und diese Bedrohungen vom System entfernen.

Wie entferne ich den Spyware-Defender-Virus?

Wenn Sie Warnmeldungen von System Defender oder Spyware Defender sehen, sollten Sie sofort tätig werden und diese Rogueware entfernen. Wir empfehlen Ihnen dafür dringendst die automatische Entfernung zu wählen und die manuelle Option zu vermeiden. Sie sollten einfach eine bewährte Anti-Spyware herunterladen, diese aktualisieren und einen vollständigen Systemscan laufen lassen. Wenn Sie dafür eine ausführliche Erklärung benötigen, lesen Sie diese Anleitung.

Falls Sie versuchen Spyware Defender zu entfernen, sind dafür unsere empfohlenen Programme Reimage und Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus, da diese problemlos jede verborgene Komponente dieser und anderer Cyberbedrohungen erkennen können.

ACHTUNG! Wie wir bereits erwähnt haben, kann Spyware Defender versuchen die Installation und das Ausführen von legitimen Sicherheitsprogrammen zu blockieren, das betrifft auch SpyHunter und STOPzilla. Wenn Sie diese nicht herunterladen oder starten können, versuchen Sie folgendes:

1. MIT DER SYSTEMWIEDERHERSTELLUNG DEN VIRUS DEAKTIVIEREN:

  1. Gehen Sie zum Start-Bildschirm von Windows 8 und geben Sie in der Suche Wiederherstellungspunkt erstellen ein.
  2. Klicken Sie darauf. Sie sollten sich nun im Tab Computerschutz befinden.
  3. Klicken Sie auf den Button Systemwiederherstellung.
  4. Selektieren Sie Weiter, damit Sie die Wiederherstellungspunkte sehen können und wählen Sie den Eintrag aus, den Sie benötigen.
  5. Klicken Sie zudem auf Nach betroffenen Programmen suchen -> Schließen -> Weiter -> Fertigstellen.
  6. Nachdem der Computer neugestartet ist, laden Sie Reimage herunter und führen Sie nachdem Sie es aktualisiert haben einen vollständigen Systemscan aus.

2. IN DEN ABGESICHERTEN MODUS MIT NETZWERKTREIBERN STARTEN:

  1. Gehen Sie zum Start-Bildschirm von Windows 8 und geben Sie in der Suche msconfig ein.
  2. Im Tab Start, wählen Sie Abgesicherter Start und dann Netzwerk aus.
  3. Klicken Sie auf Neustarten.
  4. Starten Sie den Internet Explorer oder einen anderen Browser und geben Sie den folgenden Link in die Adressleiste ein: https://dieviren.de/download/hunter.exe
  5. Laden Sie das Programm auf den Desktop herunter und starten Sie es, um die schädlichen Dateien zu entfernen.
  6. Führen Sie die Schritte 1 und 2 erneut aus, aber heben Sie die Markierung bei Abgesicherter Start wieder auf, damit Sie wieder im normalen Windows-Modus starten können.

3. MIT EINEM ANDEREN COMPUTER DIE ANTI-SPYWARE HERUNTERLADEN:

  1. Verwenden Sie einen anderen Computer, der nicht von diesem Virus betroffen ist, um Reimage oder Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus herunterzuladen.
  2. Kopieren Sie dann die Anti-Malware auf eine CD/DVD, externe Festplatte oder einen USB-Stick.
  3. Beenden Sie in der Zwischenzeit die schädlichen Prozesse auf dem infizierten Computer. Dafür können Sie von dieser Anleitung Gebrauch machen.
  4. Führen Sie das verwendete Medium mit der Anti-Spyware in den infizierten Computer ein und starten Sie das Programm.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Spyware Defender zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Spyware Defender ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Spyware Defender-Screenshot
Spyware Defender-Screenshot

Über den Autor

Gabriel E. Hall
Gabriel E. Hall

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Mehr Informationen über den Autor

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-spyware-defender.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen