SSLOptimizer. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Julie Splinters - - | Virustyp: Schädliche Software
12

Ist SSLOptimizer eine Installation wert?

Wenn Sie keine Zeit und Lust haben die Sicherheit Ihres Computers zu überwachen, haben Sie wahrscheinlich schon vom Programm SSLOptimizer gehört. Seien Sie aber nicht allzu begeistert darüber, dass es für Sie Ihre Probleme auf dem Computer löst. Schließlich ist das einzige Ziel von SSLOptimizer seine Benutzer dazu zu überreden Geld auszugeben. Wie genau? Das erfahren Sie im Folgenden. Wir stellen zum Schluss außerdem eine Entfernungsanleitung für SSLOptimizer bereit.

Echte PC-Optimierer sind sehr gefragt, weil sie nicht nur geringfügigere PUPs beseitigen, sondern auch automatisch Speicherplatz auf der Festplatte freigeben und die Prozessorgeschwindigkeit verbessern. Wenn man in einer Firma arbeitet oder ein Privatunternehmen hat, wo die Geschwindigkeit der virtuellen Kommunikation und des Datenverkehrs sehr wichtig ist, kann die Installation von SSLOptimizer interessant erscheinen. Schon bald aber werden die Erwartungen enttäuscht. Gerade wenn man annimmt, dass das Programm seine Arbeit verrichtet und die gefundenen Probleme behebt, taucht eine Mitteilung für den Erwerb der Vollversion auf.

The picture showing SSLOptimizer

Das Programm bietet außerdem hilfsweise den Kontakt mit einem Tech-Support an. Überstürzen Sie es aber nicht den Support anzurufen, da Sie ansonsten von einer verblüffenden Telefonrechnung böse überrascht werden. Solche Anrufe können nämlich mit hohen Tarifen berechnet werden. Bei dem Gespräch können außerdem zusätzliche Sicherheitsprogramme angeboten werden, welche das existierende Problem nicht beheben, sondern alles nur schlimmer machen. Das Wesentliche vom SSLOptimizer-Virus ist also, dass er sich Geld erschwindelt und nicht die versprochenen Dienste erfüllt. Selbst wenn man die Vollversion erwirbt, können die Benachrichtigungen über die Systemprobleme bestehen bleiben. Das Programm ist möglicherweise mit bösartigen Dateien versehen, welche ein Auftauchen von Warnungen verursachen, auch wenn keine echten Bedrohungen auf dem Computer vorhanden sind. Aus diesem Grund sollte SSLOptimizer auch entfernt werden. Zu diesem Zwecke ist Reimage sehr hilfreich.

Wie konnte das Programm in den Computer gelangen?

Entweder hat man es direkt von der offiziellen Webseite heruntergeladen oder es versehentlich mit anderen kostenlosen Anwendungen installiert. Bei solchen Softwarepaketen ist das Programm bei den „empfohlenen“ Einstellungen inbegriffen. Eine schnelle und leichtfertige Installation führt also zu der Installation von SSLOptimizer. Es ist daher ratsam die übliche Vorgehensweise bei der Programminstallation zu ändern, um die Installation von unnötigen Anwendungen zu verhindern. Wählen Sie dafür die „benutzerdefinierte“ Installation und heben Sie die Markierungen bei Add-ons auf, die Sie als unnötig erachten.

Entfernungsmethoden für SSLOptimizer

Es ist relativ einfach das Programm zu entfernen. Sie können es entweder manuell oder automatisch beseitigen. Unterhalb des Artikels finden Sie die Anleitung für die manuelle Entfernung. Obwohl das Programm nicht als schädlich angesehen wird, scheint die automatische Entfernung dennoch die bessere Option. Eine Anti-Spyware kann potenziell gefährliche Dateien besser erkennen als das menschliche Auge und kann demzufolge SSLOptimizer und alle verwandte Dateien zuverlässiger entfernen. Wir möchten zu guter Letzt noch einmal daran erinnern bei der Installation von Programmen aufmerksam zu sein und vorher Beurteilungen über den gewünschten PC-Optimierer zu lesen, um eine Installation von dubiosen Programmen zu verhindern. Im Folgenden die Anleitung für die manuelle Entfernung:

Für Windows-Nutzer:

1. Klicken Sie auf „Start“ und geben Sie „Systemsteuerung“ ein.
2. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf „Programme“.
3. Machen Sie dort „SSLOptimizer“ ausfindig und wählen Sie „Deinstallieren“.
4. Stellen Sie den Prozess fertig, indem Sie auf „OK“ klicken.

Für Mac-Nutzer:
1. Klicken Sie im Finder auf „Gehe zu“ und wählen Sie „Programme“.
2. Finden Sie in der Liste „SSLOptimizer“.
3. Selektieren Sie das Programm und klicken Sie auf „In den Papierkorb legen“.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um SSLOptimizer zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von SSLOptimizer ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Julie Splinters
Julie Splinters

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-ssloptimizer.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen