Schweregradskala:  
  (95/100)

Vista Protection 2014. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Linas Kiguolis - - | Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Was ist Vista Protection 2014?

Vista Protection 2014 ist eine ernste Cyberbedrohung, die von Trojanern Gebrauch macht, um unbemerkt ins System zu gelangen. Wie der Name schon andeutet, ist der Virus nur dazu in der Lage Computer mit dem Betriebssystem Windows Vista zu infizieren. Das bedeutet aber nicht, dass man sich in Sicherheit wiegen sollte, wenn man Windows 7, Windows 8 oder Windows XP verwendet. Vista Protection 2014 gehört zu einer großen Familie von Rogueware, die unter dem Namen Braviax bekannt ist. Diese besteht aus vielen weiteren Versionen der Bedrohung, die auch dazu imstande sind andere Betriebssysteme von Windows zu infizieren. Wenn Vista Protection 2014 den Computer infiltriert, beginnt diese Rogueware Modifizierungen am System auszulösen. Die Rogueware ist typischerweise so eingestellt, dass sie zu dem infizierten Computersystem Dateien und ihre eigenen Einträge zu der Registrierungsdatenbank hinzufügt, sobald sie den Computer angreift. Darüber hinaus beginnt Vista Protection 2014 gefälschte Systemscans und Warnmeldungen einzublenden, die alle über fiktive Viren informieren. Der Virus strebt mit dem Einblenden dieser Anzeigen an den Betroffenen zu verunsichern und ihn dazu bringen zu denken, dass die einzige Lösung, um den Computer zu reparieren, die lizenzierte Version von Vista Protection 2014 ist. Natürlich ist dies nur eine Masche, die von dieser Rogueware verwendet wird, um an das Geld von dem Betroffenen zu kommen. Bitte ignorieren Sie alle zu dieser Rogueware gehörenden Warnmeldungen und überprüfen Sie Ihren Computer mit bewährter Anti-Spyware. Dies wird Ihnen eindeutig zeigen, welcher der echte Virus ist.

Wie kann Vista Protection 2014 meinen Computer infizieren?

Wie wir bereits erwähnt haben, wird Vista Protection 2014 mithilfe von Trojanern verbreitet, die durch Sicherheitslücken und anderen Schwachstellen problemlos in den Computer gelangen können. Wenn Sie dies verhindern möchten, sollten Sie immer sicherstellen, dass Sie ein bewährtes Antivirenprogramm und eine Anti-Spyware auf dem Computer installiert haben. Unsere Sicherheitsexperten empfehlen ebenfalls illegale Webseiten, suspekte E-Mails und bedenkliche Programme, die kostenlos im Internet verbreitet werden, zu meiden. Wenn Vista Protection 2014 das Computersystem infiziert, beginnt es diverse Modifizierungen am System auszulösen und gefälschte Systemscans zu verursachen. Wie wir bereits gesagt haben, sollte man diese Anzeigen ignorieren, da sie nur für eins eingeblendet werden – Sie zum Kauf der gefälschten lizenzierten Version zu bewegen. Falls Sie Warnmeldungen wahrgenommen haben, die Ihnen mitteilen, dass Ihr Computer ernsthaft infiziert ist, sollten Sie ihn mit bewährter Anti-Spyware überprüfen, da dies eins der eindeutigsten Anzeichen dafür ist, dass der Computer von dieser Rogueware befallen wurde. Beispiele für solche Warnmeldungen sind:

Tracking software found!
Your PC activity is being monitored. Possible spyware infection. Your data security may be compromised. Sensitive data can be stolen. Prevent damage now by completing a security scan.

System Hijack!
System security threat was detected. Viruses and/or spyware may be damaging your system now. Prevent infection and data loss or stealing by running a free security scan.

Wie entferne ich Vista Protection 2014?

Falls Sie Warnmeldungen von Vista Protection 2014 bemerkt haben, die Sie darüber informieren, dass der Computer mit Trojanern, Adware und anderen gefährlichen Programmen infiziert wurde, ist dies ein eindeutiges Anzeichen für eine Infizierung. Verschwenden Sie keine Zeit und entfernen Sie diese Rogueware. Wir empfehlen dafür nachdrücklich sich auf einer der folgenden bewährten Anti-Spyware zu verlassen: Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus, Malwarebytes Anti Malware. Wenn Sie keine dieser starten können, können Sie den folgenden Registrierungscode verwenden, der schon bei älteren Versionen dieser Gruppe von Viren funktioniert hat: 3425-814615-3990. Führen Sie anschließend einen vollständigen Systemscan aus und entfernen Sie infizierte Dateien von Ihrem Computer.

Falls die Programme immer noch nicht gestartet werden können, können Sie auch folgende Schritte durchführen:

1. Starten Sie den Computer in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, indem beim Hochfahren im Bootscreen die F8-Taste gedrückt wird.
2. Melden Sie sich mit dem üblichen Konto in Windows an.
3. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Internet Explorer oder einen anderen Browser aus und selektieren Sie ‚Ausführen als‘ oder ‚Als Administrator ausführen‘, geben Sie (falls notwendig) das Admin-Kennwort ein.
4. Geben Sie den folgenden Link in die Adressleiste ein: http://www.dieviren.de/download/hunter.exe und laden Sie das Programm herunter. Starten Sie es, um alle schädlichen Prozesse von Vista Protection 2014 zu beenden und die Dateien zu entfernen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Vista Protection 2014 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Vista Protection 2014 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Vista Protection 2014-Screenshot
Vista Protection 2014-Screenshot

Über den Autor

Linas Kiguolis
Linas Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-vista-protection-2014.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen