Schweregradskala:  
  (96/100)

Win 7 Protection 2014. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Julie Splinters - - | Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Was ist Win 7 Protection 2014?

Win 7 Protection 2014 ist eine Rogueware, die auf dem Computer auftauchen kann, ohne sie dort heruntergeladen zu haben. Wenn Sie Scans und Warnmeldungen bemerkt haben, die mitteilen, dass Ihr Computer ernsthaft infiziert ist und Sie für die Entfernung die lizenzierte Version kaufen müssen, bedeutet dies, dass Ihr Computer wirklich infiziert ist. In diesem Fall ist es am wichtigsten den Warnmeldungen und Scans von Win 7 Protection 2014 keine Beachtung zu schenken, denn diese berichten normalerweise über eine Reihe von erfundenen, aber ernst aussehenden Viren. Vergessen Sie nicht, dass das Programm keine Virendatenbank hat, demzufolge ist es auch nicht dazu imstande Trojaner, Adware, weitere Rogueware und ähnliche Cyberbedrohungen zu erkennen. Wenn Sie das Programm auf zwei verschiedene Computer ausführen würden, würden Sie sehen, dass es dieselben Warnmeldungen zeigt und über dieselben Viren berichtet. Die Scareware Win 7 Protection 2014 strebt außerdem an die Betroffenen zum Kauf der lizenzierten Version zu bewegen. Aus diesem Grund wird auch dazu aufgefordert die lizenzierte Version zu erwerben, wenn man den Computer wieder reparieren möchte. Natürlich ist dies lediglich eine Masche, um an das Geld von Internetnutzern zu gelangen. Wir empfehlen daher dringendst die Warnmeldungen von Win 7 Protection 2014 zu ignorieren und diese Rogueware vom Computer zu entfernen. Sie können dafür eins der unten aufgeführten Programme verwenden.

Wie kann Win 7 Protection 2014 meinen Computer infizieren?

Wie bei Win 7 Antivirus 2014, wird auch der Win-7-Protection-2014-Virus hauptsächlich durch gefälschte Pop-up-Benachrichtigungen verbreitet, in welchen eine kostenlose Überprüfung des Computers angeboten wird. Beachten Sie, dass solche Anzeigen auf illegalen und auch auf legalen Webseiten auftauchen können. Sie sollten daher besonders vorsichtig sein. Darüber hinaus kann man sich mit diesem Virus auch durch Spammails infizieren. Falls Sie eine E-Mail erhalten haben, die Sie dazu überzeugen möchte den Anhang herunterzuladen, sollten Sie den Absender sorgfältig überprüfen. Suchen Sie auch nach Tipp- oder Grammatikfehlern, da diese oft zeigen können, ob die E-Mail gefälscht ist und zum Verbreiten von Viren wie Win 7 Protection 2014 verwendet wird. Wie der Name des Programms schon andeutet, strebt es an Windows-Systeme zu infizieren. Falls Sie Windows 7 verwenden, sollten Sie besonders vorsichtig sein. Ein eindeutiges Anzeichen dafür, dass der Computer befallen wurde, sind solche und ähnliche Benachrichtigungen:

Win 7 Protection 2014 has blocked a program from accessing the internet
This program is infected with Trojan-BNK.Win32.Keylogger.gen
Private data can be stolen by third parties, including credit card details and passwords.

Falls Sie den Verdacht haben, dass Ihr Computer von dieser Rogueware befallen wurde, sollten Sie dessen Warnmeldungen ignorieren und NIEMALS Geld für die Lizenz von Win 7 Protection 2014 ausgeben. Wir sagen dies, weil man mit einer Bezahlung nicht nur sein Geld an Betrüger gibt, sondern auch Kreditkarteninformationen und weitere persönliche Daten preisgibt. Wenn Sie unter gefälschten Warnmeldungen und Systemscans leiden, folgen Sie bitte der unten aufgeführten Anleitung und entfernen Sie ohne viel Zeit zu verschwenden den Win-7-Protection-2014-Virus.

Wie entferne ich Win 7 Protection 2014?

Wenn Sie Win 7 Protection 2014 von Ihrem Computer entfernen möchten, raten wir davon ab dies manuell zu tun. Der Grund dafür ist, dass es schnell passieren kann, dass man die falschen Dateien entfernt und den Computer auf diese Weise beschädigt. Wir empfehlen daher dafür ein automatisiertes Anti-Malware-Tool zu verwenden, wie z.B. Reimage oder Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus. Falls Sie blockiert wurden und keine dieser Programme starten können, probieren Sie den folgenden Code aus, um dem Virus den Kauf der Lizenz vorzutäuschen: 3425-814615-3990. Führen Sie anschließend einen vollständigen Systemscan mit einer Anti-Spyware aus und entfernen Sie die infizierten Dateien von Ihrem Computer.

Falls die Programme immer noch nicht gestartet werden können, führen Sie folgende Schritte aus:

1. Starten Sie den Computer in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, indem beim Hochfahren im Bootscreen die F8-Taste gedrückt wird.
2. Melden Sie sich mit dem üblichen Konto in Windows an.
3. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Internet Explorer oder einen anderen Browser aus und selektieren Sie ‚Ausführen als‘ oder ‚Als Administrator ausführen‘, geben Sie (falls notwendig) das Admin-Kennwort ein.
4. Geben Sie den folgenden Link in die Adressleiste ein: http://www.dieviren.de/download/hunter.exe und laden Sie das Programm herunter. Starten Sie es, um alle schädlichen Prozesse von Win 7 Protection 2014 zu beenden und seine Dateien zu entfernen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Win 7 Protection 2014 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Win 7 Protection 2014 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Win 7 Protection 2014-Screenshot
Win 7 Protection 2014-Screenshot

Win 7 Protection 2014 manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
[random characters].exe, such as dyly40vy0.exe

Löschen von Dateien:
[random characters].exe, such as dyly40vy0.exe

Über den Autor

Julie Splinters - Expertin im Bereich Schadsoftwareentfernung

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-win-7-protection-2014.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen