Schweregradskala:  
  (93/100)

Windows 8 Security System. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Schädliche Software

Windows 8 Security System ist ein gefälschtes Anti-Viren Programm, welches von unseren Sicherheitsexperten gegen Ende August 2012 entdeckt wurde. Es ist dem Windows Ultra Antivirus sehr ähnlich, jedoch scheint es viel hartnäckiger in der Entfernung zu sein und auch erfolgreicher im Überzeugen der Nutzer. Windows 8 Security System blendet gefälschte Warnungen und irreführende Benachrichtigungen ein, die behaupten, dass der Computer mit Malware infiziert wurde und die Entfernung nur mit der lizenzierten Version möglich ist. Genau wie jede andere Scareware, berichtet natürlich auch Windows 8 Security System nur über gefälschte Viren und versucht so die Nutzer dazu zu bringen, die lizenzierte Version zu erwerben. Statt den Warnungen Beachtung zu schenken, sollte Windows 8 Security System vom Computer entfernt werden.

WIE WERDE ICH MIT Windows 8 Security System INFIZIERT?

Windows 8 Security System gelangt in den Computer mittels infizierten Webseiten, die gehackt werden können, wenn sie nicht instand gehalten werden. Der aktuellste Trojaner Trojan.Maljava!Gen24 ist möglicherweise ebenfalls in der Verbreitung von Windows 8 Security System involviert, so sollte sichergestellt werden, dass eine aktuelle Anti-Malware verwendet wird und Java im Browser deaktiviert wurde. Ist man anfällig für Social Engineering, ist es ebenfalls nicht auszuschließen, dass man sich durch solche und weitere Methoden mit Windows 8 Security System infiziert. Nach der erfolgreichen Infiltrierung ist der Computer so eingestellt, dass der Virus direkt nach einem Neustart sein Unwesen treiben kann. Üblicherweise bedeutet dies, dass neue Einträge in der Registrierungsdatenbank hinzugefügt wurden und neue harmlose Dateien erstellt wurden, die dann fälschlicherweise als Viren bezeichnet werden. Daraus resultierend sind Warnungen wie diese:

Threat detected!
Security Alert! Your computer was found to be infected with privacy-threatening software. Private data may get stolen and system damage may be severe.Recover your PC from the infection right now, perform a security scan.

Attention: DANGER!
ALERT!
System scan for spyware, adware, trojans and viruses is complete. Win 8 Security System detected [xx] critical system objects. These security breaches may be exploited and lead to the following:
Your system becomes a target for span and bulky, intruding ads
Browser crashes frequently and web access speed decreases
Your personalfiles, photos, documents and passwords get stolen
Your computer is used for criminal activity behind your back
Bank details and credit cart information gets disclosed
Click REGISTER to register your copy of Win 8 Security System and perform threat removal on your system. The list of infections and vulnerabilities detected will become available after registration.

Diese Warnungen und auch jede andere Warnung, die von Windows 8 Security System eingeblendet werden, sollten ignoriert werden, da die Infizierungen alle fiktiv sind. Ferner berichtet Windows 8 Security System ebenfalls über legitime Windows Dateien als Viren. Nachdem es geschafft hat Betroffene zu verunsichern, wird die Installation der lizenzierten Version angeboten. Stattdessen empfehlen wir die Entfernung von Windows 8 Security System so schnell wie möglich durchzuführen.

WIE ENTFERNE ICH Windows 8 Security System?

Zuerst sollte ein vollständiger Systemscan mit einer legitimen und aktualisierten Anti-Spyware durchgeführt werden. Wir empfehlen die Verwendung von Malwarebytes MalwarebytesCombo Cleaner und Reimage. Die Entfernung kann dennoch schwierig sein, da Windows 8 Security System legitime Programme auf dem Computer blockiert. Lassen sich die Programme also nicht öffnen, können folgende Codes verwendet werden, um den Kauf der Vollversion vorzutäuschen: 8F42D6E3-FD18 oder Y86REW-8F42D6E3-FD18. Nachdem nun Windows 8 Security System deaktiviert wurde, führe einen vollständigen Systemscan mit Reimage aus, um alle infizierten Dateien vom Computer zu entfernen.

<object width=“640″ height=“360″><param name=“movie“ value=“https://www.youtube.com/v/AE-wYlJX-ZQ&rel=0&hl=en_US&feature=player_embedded&version=3″></param><param name=“allowFullScreen“ value=“true“></param><param name=“allowScriptAccess“ value=“always“></param><embed src=“https://www.youtube.com/v/AE-wYlJX-ZQ&rel=0&hl=en_US&feature=player_embedded&version=3″ type=“application/x-shockwave-flash“ allowfullscreen=“true“ allowScriptAccess=“always“ width=“640″ height=“360″></embed></object>

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage wird empfohlen, um den Virenschaden zu beheben. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten
Windows 8 Security System-Screenshot
Windows 8 Security System-Screenshot

Windows 8 Security System manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
[random].exe

Löschen Registry-Werte:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_[random2]
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_[random2]\0000
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_[random2]\0000\Control
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_1FE50
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_1FE50\0000
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Enum\Root\LEGACY_1FE50\0000\Control
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\ControlSet001\Services\112da10e6b8dcd07
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_[random2]
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_[random2]\0000
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_[random2]\0000\Control
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_1FE50
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_1FE50\0000
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\Root\LEGACY_1FE50\0000\Control
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\[random2]
HKEY_CURRENT_USER\Software\WinUltraAntivirus
random2 - name of the rootkit file name.

Löschen von Dateien:
%LocalAppData%\[random].exe
%StartMenu%\Programs\Win 8 Security System\
%StartMenu%\Programs\Win 8 Security System\Buy Win 8 Security System.lnk
%StartMenu%\Programs\Win 8 Security System\Launch Win 8 Security System.lnk
%System%\drivers\[random].sys
%UserProfile%\Desktop\Buy Win 8 Security System.lnk

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-windows-8-security-system.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen