Windows Prime Shield. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Windows Prime Shield ist ein zu den FakeVimes gehörender Virus. Werden kontinuierliche Systemüberprüfungen und Warnungen bemerkt, die behaupten, dass dieses Programm viele verschiedene Viren auf dem Computer entdeckt hat, ist dies ein Betrug. Tatsächlich wird von Windows Prime Shield angestrebt die Betroffenen falsch zu informieren, um für Verunsicherung zu sorgen und somit die gefälschte Lizenz erworben wird. Bevor man dies jedoch in Erwägung zieht, sollte der Computer mit einer verlässlichen Anti-Spyware überprüft werden. Wurde die Anti-Spyware zur neuesten Version aktualisiert, sollte Windows Prime Shield als gefährlicher Virus enttarnt werden, der so schnell wie möglich vom Computer entfernt werden sollte. Entscheidet man sich für den Verbleib der Rogueware auf dem Computer, wird man innerhalb kurzer Zeit das Verlangsamen des Systems, Weiterleitungen im Browser und ähnliche Probleme feststellen.

Wie infiziert Windows Prime Shield den Computer?

Üblicherweise infiltriert Windows Prime Shield den Computer unbemerkt. Dies wird mithilfe eines Trojaners bewerkstelligt, der zusätzlich zu dem Virus gehörende schädliche Dateien herunterlädt und das System modifiziert. Diese Modifizierungen sind notwendig, um Windows Prime Shield in einen aktiven Zustand zu versetzen, sobald der Computer neugestartet wird. Wurden die Vorbereitungen getroffen, beginnt die Rogueware Systemscans nachzuahmen und blendet folgende Warnmeldung ein:

Warning! Identity theft attempt detected
Hidden connection IP: xx.xxx.xxx.xxx
Target: Microsoft Corporation keys
Your IP: XXXXXXXXXXXX

Findet man solche oder ähnliche Warnungen vor, wurde der Computer eindeutig mit einem gefährlichem Programm infiziert. Egal wie vertrauenswürdig die Warnmeldungen erscheinen, in Wahrheit ist Windows Prime Shield ein Virus. Die gefälschten Warnungen sollten ignoriert und die schädlichen Dateien vom System entfernt werden.

Wie entferne ich Windows Prime Shield?

Auch wenn Windows Prime Shield den Computer unbemerkt infiltriert, kann dies mithilfe eines verlässlichen Anti-Viren oder Anti-Spyware Programm vermieden werden. Wurden die Sicherheitsprogramme nicht regelmäßig aktualisiert und der Computer wurde nun mit der Rogueware infiziert, sollte es natürlich entfernt werden. Dafür empfehlen wir die Verwendung von einer der folgenden Anwendungen: Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus, Malwarebytes Anti Malware.

Können die Programme nicht gestartet werden, beachte folgende Anweisungen:

1. Starte den Computer in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, indem beim Hochfahren im Bootscreen die F8-Taste gedrückt wird.
2. Melde dich mit dem üblichen Konto in Windows an.
3. Rechtsklick auf den Internet Explorer oder einen anderen Browser und selektiere ‚Ausführen als‘ oder ‚Als Administrator ausführen‘, gib (falls notwendig) das Admin-Kennwort ein.
4. Gib folgenden Link in die Adressleiste ein: http://www.dieviren.de/download/hunter.exe und lade das Programm herunter. Starte es, um alle schädlichen Prozesse und dessen Dateien zu entfernen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Windows Prime Shield zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Windows Prime Shield ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Windows Prime Shield-Screenshot
Windows Prime Shield-Screenshot
Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-windows-prime-shield.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen