XP Antivirus 2014 entfernen

Anleitung für die Entfernung von XP Antivirus 2014

Was ist XP Antivirus 2014?

XP Antivirus 2014 ist ein ernstzunehmender Virus, der schnell Probleme auf dem Computer auslösen kann. Der Virus gehört zu der bekannten Gruppe von Rogueware namens Braviax. Wenn sich diese Rogueware auf dem Computer befindet, können nicht nur kontinuierliche Systemscans, die unterschiedliche Virenarten melden, wahrgenommen werden, sondern auch Angebote zum Erwerb der lizenzierten Version. Falls Sie zu diesen einwilligen, könnten Sie sogar gefährlicheren Problemen entgegentreten, da Ihr Geld, Ihre Kreditkartendaten und weitere personenbezogenen Daten auf direktem Wege zu den Hackern gelangen. Bitte fallen Sie nicht auf die Warnmeldungen von XP Antivirus 2014 herein und bezahlen Sie NIEMALS für die lizenzierte Version, da diese gefälscht ist. In Wahrheit ist das Programm nicht einmal dazu in der Lage irgendwelche Bedrohungen zu erkennen und zeigt allen dieselben Benachrichtigungen an, um einen zu verunsichern und Glauben zu machen der Computer sei mit gefährlichen Viren infiziert. Jedoch ist der einzig echte Virus, der sich im Computer verbirgt, XP Antivirus 2014. Bitte glauben Sie dieser Rogueware nicht und entfernen Sie es sobald es anfängt die erfundenen Pop-up-Benachrichtigungen einzublenden.

Wie kann XP Antivirus 2014 meinen Computer infizieren?

XP Antivirus 2014 wird wie viele andere Rogueware auch verbreitet, wie z.B: Win 7 Protection 2014 oder Win 7 Antivirus 2014. Das bedeutet, dass wenn Sie keine bewährte Anti-Spyware auf dem Computer installiert haben, dieser anfällig ist und sich mit diesem und anderen Bedrohungen der Braviax-Familie infizieren kann. Es ist auch empfehlenswert illegale Webseiten, Spammails und irreführende Pop-ups, die auf legalen und illegalen Webseiten auftauchen können, zu vermeiden. In solchen Pop-ups wird normalerweise behauptet, dass der Computer infiziert ist und man ihn kostenlos überprüfen kann. Wenn man auf solch eine Benachrichtigung klickt, lädt man natürlich einen Trojaner herunter, der diese Rogueware installiert. Wenn XP Antivirus 2014 den Computer infiziert, hinterlässt es zusätzlich seine eigenen Einträge in der Registrierungsdatenbank und seine eigenen Dateien. Weiterhin beginnt es seine Arbeit zu verrichten, sobald der Computer neugestartet wird und blendet solche oder ähnliche Benachrichtigungen ein:

System Hijack!
System security threat was detected. Viruses and/or spyware may be damaging your system now. Prevent infection and data loss or stealing by running a free security scan.

XP Antivirus 2014 has blocked a program from accessing the internet
This program is infected with Trojan-BNK.Win32.Keylogger.gen
Private data can be stolen by third parties, including credit card details and passwords.

Falls Sie unter Anzeigen von XP Antivirus 2014 leiden, die Sie über das Vorhandensein von zig unterschiedlichen Viren informieren, sollten Sie dem keine Beachtung schenken. Falls Sie den Anzeigen Glauben schenken, könnten Sie schnell Ihr Geld verlieren und persönliche Daten preisgeben. Um die Anzeigen loszuwerden, ist es am einfachsten die Rogueware vom System zu entfernen. Sie können dies mithilfe der unten aufgeführten Anleitung bewerkstelligen:

Wie entferne ich XP Antivirus 2014?

Die Entfernung von XP Antivirus 2014 vom Computer kann ziemlich schwer sein, da es willkürliche Namen verwendet, um seine Anwesenheit auf dem System zu verbergen. Glücklicherweise können automatisierte Anti-Malware-Tools dabei helfen den Computer zu reparieren und solche Bedrohungen zu beseitigen. Wir empfehlen dafür die Verwendung von ReimageIntego oder SpyHunter 5Combo Cleaner. Falls Sie blockiert wurden und die Programme nicht starten können, probieren Sie den folgenden Registrierungscode aus, der schon bei älteren Versionen dieser Virengruppe funktioniert hat: 3425-814615-3990. Führen Sie anschließend einen vollständigen Systemscan aus und entfernen Sie die infizierten Dateien vom Computer.

Falls die Programme immer noch nicht gestartet werden können, führen Sie folgende Schritte aus:

1. Starten Sie den Computer in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern, indem beim Hochfahren im Bootscreen die F8-Taste gedrückt wird.
2. Melden Sie sich mit dem üblichen Konto in Windows an.
3. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Internet Explorer oder einen anderen Browser aus und selektieren Sie ‚Ausführen als‘ oder ‚Als Administrator ausführen‘, geben Sie (falls notwendig) das Admin-Kennwort ein.
4. Geben Sie den folgenden Link in die Adressleiste ein: http://www.dieviren.de/download/hunter.exe und laden Sie das Programm herunter. Starten Sie es, um alle schädlichen Prozesse von XP Antivirus 2014 zu beenden und seine Dateien zu entfernen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit macOS kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Für Sie empfohlen

Wählen Sie den richtigen Webbrowser und sorgen Sie für mehr Sicherheit mit einem VPN

Online-Spionage hat in den letzten Jahren an Dynamik gewonnen und Internetnutzer interessieren sich immer mehr dafür, wie sie ihre Privatsphäre schützen können. Eines der grundlegenden Methoden, um für eine extra Schutzschicht zu sorgen, ist: Die Wahl eines privaten und sicheren Webbrowsers.

Es ist jedoch möglich, noch eine zusätzliche Schutzebene hinzuzufügen und ein völlig anonymes Surfen im Internet zu schaffen, und zwar mithilfe dem VPN Private Internet Access. Die Software leitet den Datenverkehr über verschiedene Server um, so dass Ihre IP-Adresse und geografischer Standort getarnt bleiben. Die Kombination aus einem sicheren Webbrowser und einem VPN für den privaten Internetzugang ermöglicht es im Internet zu surfen, ohne das Gefühl zu haben, von Kriminellen ausspioniert oder ins Visier genommen zu werden. 

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Jake Doevan
Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Jake Doevan kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen