Schweregradskala:  
  (88/100)

XP Defender 2013. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Der XP Defender 2013 ist eine neue sich im Internet verbreitende Bedrohung, die Ende September 2012 bemerkt wurde. Dieses Programm hat nichts mit dem Schutz des Systems zu tun und sollte entfernt werden, sobald es anfängt, seine gefälschten Warnungen anzuzeigen. Offensichtlich gehört es zur Familie mit dem Namen Rogue.FakeRean-Braviax, die versucht, Leute in die Irre zu führen, so dass sie denken, dass sie mit verschiedenen Arten von Viren infiziert sind oder andere PC-Sicherheitsprobleme haben. Nach dem Bericht auf dem Computer entdeckter Bedrohungen bieten diese Betrüger an, deren Dienstleistungen zu nutzen und die „lizenzierte“ Version für die Entfernung des Virus zu kaufen. Um seine Benutzer dazu zu bringen, dies zu tun, zeigt der XP Defender 2013 auch übertriebene PopUp-Warnungen und stößt trügerische PC-Scanner an, die bereits einige PC-Benutzer fehlgeleitet haben, diese Lizenz zu kaufen. Seien Sie sich bewusst, dass XP Defender 2013 nur vorgibt, die Fähigkeit zu haben, Computer vor Viren und Sicherheitsproblemen zu schützen. In Wahrheit ist es eine nutzlose Anwendung, die versucht, Leute abzuzocken.

WIE KANN ICH MIT XP Defender 2013 INFIZIERT WERDEN?

Der XP Defender 2013 benutzt ein Trojanisches Pferd, um unerkannt ins System zu gelangen. Er gelangt ins System, wenn das Opfer unbeabsichtigt den infizierten Link anklickt oder die Datei von einer gehackten Webseite herunterlädt. Beachten Sie, dass Trojaner leicht zusammen mit Freeware, Shareware, gefälschten Software-Updates oder Codecs kommen. Egal jedoch, woher Sie den Trojaner bekommen haben – der XP Defender 2013 startet seine bösartigen Aktivitäten, sobald Sie Ihren Computer neu starten. Von da an läuft er permanent und zeigt seine gefälschten Warnungen und Systemscanner, die angeben, dass der Benutzer jede Menge Computerinfizierungen und Probleme auf seinem Computer hat. Eine der Warnungen sieht aus wie diese hier:

XP Defender 2013 Alert
Internet Connection alert!
Suspicious network activity detected!
Malware infection is possible!

(Zu deutsch: XP Defender 2013 Warnung
Warnung Internetverbindung
Verdächtige Netzwerkaktivität enteckt!
Eine Infizierung mit Malware ist möglich!

Außerdem neigt der XP Defender 2013 dazu, Browser-Umleitungen und eine lästige Verlangsamung des Systems zu verursachen, die nicht einfach ignoriert werden kann. Die Warnungen geben vor, vom Action Center zu kommen und beginnen mit diesen Worten: „Action Center! Überprüfen Sie die neuesten Meldungen und lösen Sie die Probleme.“ Auch wenn es noch so vertrauenswürdig aussieht, müssen Sie XP Defender 2013 vom System entfernen, sobald Sie diese Infizierung auf Ihrem Computer vorfinden.

WIE KANN ICH XP Defender 2013 ENTFERNEN?

Wir empfehlen die Verwendung automatisierter Anti-Malware-Programme, wenn Sie versuchen, XP Defender 2013 von Ihrem Computer zu entfernen. Beachten Sie, dass Sie vielleicht vom XP Defender 2013 für die Ausführung legitimer Anwendungen gesperrt wurden, Sie sollten also zuallererst die bösartigen Prozesse des XP Defender 2013 beenden. Drücken Sie einfach STRG+SHIFT+ESC und öffnen Sie den Task Manager. Suchen Sie nach zufällig benannten Prozessen mit drei Buchstaben, beenden Sie diese und führen einen vollständigen Systemscan mit einer seriösen Anti-Malware-Software durch. Wir empfehlen entweder Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Reimage.

UPDATE: Wenn Sie durch den XP Defender 2013 deaktiviert wurden und nichts herunterladen können, verwenden Sie diese Seriennummer, um dem Virus vorzutäuschen, dass Sie die Lizenz gekauft haben: 3425-814615-3990. Sobald Sie diese eingegeben haben, führen Sie eine vollständige Systemprüfung mit Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Reimage durch, weil der Code nicht hilft, gefährliche Dateien aus dem System zu entfernen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um XP Defender 2013 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von XP Defender 2013 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
XP Defender 2013-Screenshot
XP Defender 2013-Screenshot

XP Defender 2013 manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
%AppData%\[random 3 letters].exe

Löschen von Dateien:
%AppData%\[random 3 letters].exe

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-xp-defender-2013.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen


  • Ringeisenöscht.

    Hallo,
    habe alles versucht was sie geschrieben haben, ich bekomme den Kerl nicht gel

  • Ringeisenöscht.

    Hallo,
    wo muss ich die Seriennummer eingeben ?
    Alle Programme sind infiziert, ich kann nicht mal mit Stinger oder Avira scannen.

    Gruss
    R. Ringeisen

  • R.Ringeisen

    Hallo,
    habe alles sehr aufmerksam von ihnen gelesen.
    Zum Entfernen von XP Defender von ihnen:

    XP Defender 2013 manuelle Entfernung:
    Beenden von Prozessen:
    %AppData%\[random 3 letters].exe

    Löschen von Dateien:
    %AppData%\[random 3 letters].exe
    Leitfäden zur Entfernung von in.

    Wo kann ich ihre exe eingeben ?
    Ich kann keinen Browser öffnen, keinen Scanner, kein Nero, keine Internetprogramme,
    ohne das sofort der XP Defender erscheint.
    Was ich öffnen kann ist, Word.
    Können sie mir helfen ?
    Ich brauche doch dringend meine Word-Dateien, kann sie aber auf keinen anderen PC kopieren, da Nero auch XP Defendert.
    Danke,
    Gruß
    R.R

  • Pingback: Deinstallation von XP Antivirus 2013()