Apocalypse. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Jake Doevan - - | Virustyp: Ransomware
12

Neues über Apocalypse-Erpressungsprogramm: Kostenloser Decrypter verfügbar

Der Apocalypse-Virus scheint eine schlecht programmierte Schadsoftware zu sein, denn Schadsoftwareforscher haben ein kostenloses Entschlüsselungsprogramm für die jeweiligen Versionen entwickeln können. Obwohl Cyberverbrecher hartnäckig sind und ständig neue Versionen entwickeln, wie unter anderem ApocalypseVM oder Fabiansomware, wurden ihre Programme bezwungen. Betroffene müssen also nicht mehr in Erwägung ziehen das Lösegeld zu bezahlen. Wir möchten aber dennoch einmal auf die Funktionsweise von Apocalypse eingehen und davor warnen, dass im Internet viel gefährlichere Varianten von Erpressungsprogrammen lauern.

Das Erpressungsprogramm Apocalypse verschlüsselt zuerst die Dateien und hängt dann .encrypted an die Dateinamen an. Auf diese Weise lässt sich schnell unterscheiden, welche Dateien verschlüsselt worden sind und welche nicht. Das Erpressungsprogramm erstellt außerdem für jede Datei einen eigenen Erpresserbrief. Der Dateiname des Erpresserbriefs lautet anschließend wie folgt: [Dateiname].encrypted.How_to_Decrypt.txt. Ferner löscht der Virus die Schattenkopien, um eine Wiederherstellung zu verhindern und installiert eine bösartige Datei namens windowsupdate.exe, die er zum Autostart hinzufügt. Diese exe-Datei zeigt den Sperrbildschirm mit den folgenden Informationen an:

IF YOU ARE READING THIS MESSAGE, ALL THE FILES IN THIS COMPUTER HAVE BEEN CRYPTED!!
documents , pictures, videos, audio, backups, etc

IF YOU WANT TO RECOVER YOUR DATA, CONTACT THE EMAIL BELOW.
EMAIL: 
WE WILL PROVIDE DECRYPTION SOFTWARE TO RECOVER YOUR FILES
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
IF YOU DONT CONTACT BEFORE 72 HOURS, ALL DATA WILL BE LOST FOREVER

Die verschiedenen Versionen von Apocalypse geben verschiedene E-Mail-Adressen an, wie z.B. decryptdata@inbox.ru, ransomware.attack@list.ru, decrptionservice@mail.ru, getdataback@bk.ru, datarecovery@bk.ru oder fabianwosar@mail.ru. Es werden allerdings keine Informationen über das geforderte Lösegeld genannt. So oder so ist es nicht ratsam das Lösegeld zu bezahlen, da es lediglich den Gaunern nutzt, wohingegen man als Betroffener am Ende ohne Daten und Geld dastehen kann. Darüber hinaus kann man nun endlich versuchen die Dateien mit den Entschlüsselungsprogramm von Schadsoftwareforschern zu entschlüsseln. Eine Anleitung für die Entfernung von Apocalypse, sowie für die Datenwiederherstellung finden Sie unterhalb des Artikels.

Image showing files encrypted by Apocalypse ransomware

Kann man den Computer vor Erpressungsprogrammen schützen?

So lange der Computer nicht mit einem Virus infiziert ist, sollte es die oberste Priorität sein, den Computer mit den besten Antivirentechnologien zu schützen. Sicherheitsexperten empfehlen eine Kombination aus Firewalls, Antivirenprogramme, Anti-Spyware usw. Es ist außerdem ratsam das Betriebssystem immer auf den aktuellsten Stand zu halten, um jegliche Schwachstellen zu beseitigen. Ferner sollte man selbst auf der Hut vor Viren sein. Vorsicht ist zum Beispiel beim Posteingang geboten, da Erpressungsprogramme wie Apocalypse üblicherweise mithilfe von schädlichen E-Mails verbreitet werden. Öffnen Sie also keine verdächtigen E-Mails oder deren Anhänge. Auf diese Weise sollten Viren in Schach gehalten werden können. Dennoch sind Viren unberechenbar und können mit einer Vielzahl von Methoden in den Computer gelangen. Wenn Sie sich bereits mit Apocalypse infiziert haben, sollten Sie die Entfernung umgehend in Angriff nehmen.

Entfernungstipps für Apocalypse:

Wenn Sie vorhaben Apocalypse zu entfernen, sollten Sie Ihre Möglichkeiten gut erwägen. Haben Sie die nötigen Fertigkeiten? Ist der Computer mit einer starken Antivirensoftware ausgerüstet? Wenn Sie beide Fragen bejaht haben, sind Sie für die Virenentfernung bereit. Machen Sie den Apocalypse-Virus und alle seine Dateien mit dem Antivirenscanner ausfindig und entfernen Sie sie. Falls währenddessen Probleme auftauchen, ist etwas Computerwissen nötig. Denn wenn das Antivirenprogramm den Virus nicht entfernen kann, blockiert der Virus wahrscheinlich das Antivirenprogramm und muss mit speziellen Anweisungen deaktiviert werden. Eine Anleitung dafür finden Sie weiter unten:

Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Apocalypse zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Für die Deinstallation von Apocalypse ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Alternative Software
Plumbytes Anti-Malware
Wir haben die Effizienz von Plumbytes Anti-Malware bei der Entfernung von Apocalypse getestet (2016-10-11)
Malwarebytes Anti Malware
Wir haben die Effizienz von Malwarebytes Anti Malware bei der Entfernung von Apocalypse getestet (2016-10-11)
Hitman Pro
Wir haben die Effizienz von Hitman Pro bei der Entfernung von Apocalypse getestet (2016-10-11)
Webroot SecureAnywhere AntiVirus
Wir haben die Effizienz von Webroot SecureAnywhere AntiVirus bei der Entfernung von Apocalypse getestet (2016-10-11)

Anleitung für die manuelle Entfernung des Apocalypse-Virus:

Entfernen Sie Apocalypse mit Safe Mode with Networking

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Networking

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Safe Mode with Networking von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Networking'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Networking. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Networking'
  • Schritt 2: Entferne Apocalypse

    Melden Sie sich am infizierten Computer an und starten Sie den Browser. Laden Sie Reimage oder eine andere legitime Anti-Spyware herunter. Aktualisieren Sie das Programm bevor Sie einen vollständigen Systemscan ausführen und entfernen Sie die schädliche Dateien, die zu der Ransomware gehören und stellen Sie die Entfernung von Apocalypse fertig.

Probieren Sie folgende Methode aus, falls die Ransomware Safe Mode with Networking blockiert.

Entfernen Sie Apocalypse mit System Restore

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Command Prompt

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Command Prompt von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Command Prompt'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Command Prompt. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Command Prompt'
  • Schritt 2: Stellen Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen wieder her.
    1. Sobald das Fenster Command Prompt auftaucht, geben Sie cd restore ein und klicken Sie auf Enter. Geben Sie 'cd restore' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    2. Geben Sie nun rstrui.exe ein und drücken Sie erneut auf Enter.. Geben Sie 'rstrui.exe' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    3. Wenn ein neues Fenster auftaucht, klicken Sie auf Next und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der vor der Infiltrierung von Apocalypse liegt. Klicken Sie anschließend auf Next. Wenn das Fenster 'System Restore' auftaucht, wählen Sie 'Next' Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Next'
    4. Klicken Sie nun auf Yes, um die Systemwiederherstellung zu starten. Klicken Sie auf 'Yes' und starten Sie die Systemwiederherstellung
    Nachdem Sie das System zu einem früheren Datum wiederhergestellt haben, vergewissern Sie sich, dass die Entfernung von Apocalypse erfolgreich war, indem Sie Reimage herunterladen und damit den Computer scannen.

Bonus: Wiederherstellung der Daten

Die oben aufgeführte Anleitung soll dabei helfen Apocalypse vom Computer zu entfernen. Für die Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien empfehlen wir eine ausführliche Anleitung von den Sicherheitsexperten von dieviren.de zu nutzen.

Bitte ziehen Sie das Bezahlen des Lösegelds nicht in Betracht und befolgen Sie nicht die Anweisungen der Cyberverbrecher. Erfahrene Schadsoftwareforscher konnten Schwachstellen im Code von Apocalypse finden und infolgedessen ein kostenloses Entschlüsselungsprogramm entwickeln. Bevor Sie aber von dem Tool Gebrauch machen, müssen Sie Apocalypse vom System entfernen. Der Downloadlink für den Apocalypse Decrypter befindet sich in der Anleitung weiter unten.

Wenn Ihre Dateien von Apocalypse verschlüsselt worden sind, haben Sie für die Wiederherstellung mehrere Möglichkeiten:

Entschlüsseln Sie die Dateien mit diesen Entschlüsselungsprogrammen:

Es gibt mehrere Entschlüsselungsprogramme, die von Apocalypse verschlüsselte Dateien wiederherstellen können. Laden Sie das entsprechende Programm herunter, um die Dateien zu retten. Sie benötigen nur eine unversehrte Datei und eine verschlüsselte Datei, um den Rest der Daten entschlüsseln zu können:

1. Apocalypse-Entschlüsselungsprogramm. Das Tool funktioniert bei der Virenversion, die .encrypted, .Encryptedfile, .FuckYourData oder .SecureCrypted an die Dateinamen hängt.

2. ApocalypseVM-Entschlüsselungsprogramm. Das Tool kann Dateien entschlüsseln, die von einer anderen Version von Apocalypse verschlüsselt worden sind. Diese Version hängt normalerweise .encrypted oder .locked an die Dateien an. Ein Schadsoftwareentferner kann bei der Identifizierung der Virenversion helfen.

3. Fabiansomware Decrypter. Das Entschlüsselungsprogramm stellt Dateien mit den Endungen .encrypted wieder her. Es funktioniert für Betroffene, die die E-Mail-Adresse fwosar@mail.ru oder fabianwosar@mail.ru als Kontaktinformationen erhalten haben.

Als Letztes sollten Sie sich natürlich immer über den Schutz vor Crypto-Ransomware Gedanken machen. Um den Computer vor Apocalypse und anderer Ransomware zu schützen, sollten Sie eine bewährte Anti-Spyware, wie beispielsweise Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware, nutzen.

Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-apocalypse-ransomware-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen