Schweregradskala:  
  (46/100)

ATT E-Mail. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Schädliche Software
12

ATT E-Mail ist eine gefälschte Nachricht, die zu Internetkriminellen gehört. Sie wird gerade jetzt aktiv im Internet verbreitet, achten Sie also darauf, dass Sie diese E-Mail ignorieren. Auf den ersten Blick wurde ATT E-Mail entworfen, um solche Benutzer hereinzulegen, die die Dienstleistungen des Unternehmens in Anspruch nehmen. Tatsächlich gibt es jedoch Hunderte von Opfern, die keine Ahnung haben, was AT&T ist. Das liegt daran, weil die Neugier in den Leuten durch eine persönlich aussehende Nachricht geweckt wurde, die besagt „Ihre AT&T Funkrechnung steht bereit zur Ansicht“. Sie behauptet ebenfalls, dass sie von der AT&T Kundenbetreuuung kommt und stellt einen Link bereit, der zu „Mein AT&T-Kundenkonto“ führt. Vorsicht! Beim Anklicken dieses Links können Sie Ihren Computer mit Malware infizieren. Deshalb sollten Sie immer alle AT&T-E-Mails von wahllosen E-Mailadressen, die offensichtlich NICHT zu dieser Firma zugehörig sind, ignorieren. Wenn Sie getäuscht wurden und auf den Link geklickt haben, dann überprüfen Sie Ihren Computer mit einer aktualisierten Anti-Spyware.

Wie kann mich eine gefälschte AT&T-E-Mail erreichen?

Die gefälschte AT&T-E-Mail wird wie jede andere bösartige E-Mail verbreitet. Das größte Risiko beim Empfang einer solchen E-Mail liegt darin, wenn Sie darauf hereingefallen sind, unseriöse Webseiten zu besuchen, was dafür verwendet wird, um E-Mailadressen von Leuten zu sammeln. Üblicherweise bieten solchen Seiten eine kostenlose Registrierung zum Gewinn verschiedener Preise wie iPads, iPhones und ähnlichem an. Hacker können jedoch auch diese gefälschten AT&T-E-Mails an wahllose PC-Benutzer senden, seien Sie also auch hier vorsichtig.

Wenn Sie eine Nachricht erhalten haben, die etwas wie folgt aussagt, dann ignorieren Sie sie:

Dear Customer,

Your monthly wireless bill for your account is now available online.
Total Balance Due…
Log in to myAT&T to view your bill and make a payment.
Or register now to manage your account online. By dialing *PAY (*729) from your wireless phone, you can check your balance or make a payment – it’s free.

Was kann ich tun, wenn ich auf eine gefälschte AT&T-E-Mail hereingefallen bin?

Wenn Sie darauf hereingefallen sind und geglaubt haben, dass Sie eine echte E-Mail von AT&T erhalten und auf den Link geklickt haben, dann sollten Sie Ihren Computer mit einer seriösen Anti-Spyware überprüfen. Unsere empfohlenen Produkte sind: Reimage und Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus. Wir würden außerdem empfehlen, diese Nachricht aus Ihrem Posteingang zu löschen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um ATT E-Mail zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von ATT E-Mail ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-att-email.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen