Schweregradskala:  
  (3/100)

Configapk entfernen (Kostenlose Anleitung) - Tutorial

von Lucia Danes - - | Virustyp: Systemtools

Configapk – auf Android-Geräten eine sichere Programmdatei, die mit dem Installations- und Deinstallationsprozedere zusammenhängt

Config.apk

ConfigAPK ist eine Programmdatei, die auf verschiedenen Android-Geräten im Hintergrund ausgeführt wird, darunter Samsung, Huawei, Google, HTC und viele andere. APK ist ein Paketformat für mobile Geräte und steht für Android-Programm-Paket. In diesem Fall geht es um das Paket android.autoinstalls.config. Die Datei hängt mit dem automatischen Installations- und Deinstallationsverfahren für die Ersteinrichtung des Geräts zusammen und ist nur 20 KB groß. Sie nimmt also nur sehr wenig Platz ein. Viele Android-Nutzer äußerten jedoch Bedenken über die ConfigAPK und behaupteten, dass die App das Telefon verlangsamt und den Akku schnell entleert. Nutzer sollten jedoch keine Maßnahmen ergreifen, wenn sie bemerken, dass die Datei im Hintergrund läuft, sofern sie keine negativen Auswirkungen auf das Mobiltelefon hat. Besteht ein Grund zur Sorge, sollte das Problem zunächst weiter untersucht werden. In diesem Artikel erfahren Sie, ob Sie ConfigAPK entfernen müssen oder nicht.

Name Configapk
Typ Systemdatei
Betriebssystem Android
Geräte Samsung
Paketname android.autoinstalls.config
Größe 20KB
Potenzielle Gefahren Könnte zu Schadsoftware gehören
Entfernung Nur erforderlich, wenn die Datei bösartig ist
Überprüfung Nutzen Sie eine Sicherheitssoftware wie ReimageIntego oder SpyHunter 5Combo Cleaner, um das Android-Gerät zu prüfen

Bedauerlicherweise installieren die Hersteller von portablen Geräten wie Tablets oder Mobiltelefonen vor dem Verkauf oft unnütze Anwendungen, sogenannte Bloatware. Das Beste, was man dann tun kann, ist die unerwünschte App zu deaktivieren – und selbst das scheint manchmal schier unmöglich zu sein. Bloatware verlangsamt die Geräte und bringt keinerlei Vorteile. Config APK könnte zu einer solchen Anwendung gehören. Es ist jedoch nicht notwendig, das Mobiltelefon zu rooten, um die lästigen und unnützen Anwendungen zu beseitigen.

Wenn es um Config APK geht, hat man zwei Möglichkeiten: Es entfernen oder behalten. Im Endeffekt hängt es davon ab, ob die Programmdatei irgendwelche Probleme auf dem Android-Gerät verursacht. Wie wir bereits erwähnt haben, berichteten einige Benutzer, dass das Gerät einfriert und die Batterie sich schnell entlädt. Während solche Symptome viele Ursachen haben können, ist eines davon eine Infizierung mit einer Schadsoftware. In einem solchen Fall sollte die Entfernung von Config APK durchgeführt werden.

Android-Schadsoftware ist auf der ganzen Welt verbreitet, und die Zahl wächst jedes Jahr weiter. Von lästiger Adware, die auf verdächtige Webseiten umleitet, über nicht schließbare Pop-ups, bis hin zum Daten-Tracking und zu Infektionen mit Ransomware, die das Gerät sperren. Wir nehmen jedoch an, dass der Configapk-Virus nicht so schwerwiegend ist und höchstwahrscheinlich mit Adware zusammenhängt.

Um sicherzustellen, dass es sich bei Config APK nicht um einen Virus handelt, empfehlen wir das Gerät mit einer Anti-Malware wie ReimageIntego oder SpyHunter 5Combo Cleaner zu scannen. Beachten Sie, dass nicht alle Sicherheitsanwendungen alle Android-Infektionen erkennen können, so dass vermutlich ein Scan mit mehreren Programmen erforderlich ist. Wenn die Scans nichts ergeben haben, obwohl das Mobiltelefon immer noch von schneller Akku-Entleerung und langsamer Leistung betroffen ist, liegt die Ursache wahrscheinlich woanders.

Die App Config APK

Wie man sich vor Android-Viren schützt

Es gibt ein großes Missverständnis über Mobiltelefone und Tablets. Seit der Entwicklung des ersten tragbaren Mobiltelefons im Jahr 1973 hat sich viel verändert, und niemand glaubte damals, was für ein unglaubliches Gerät diese Erfindung werden würde. Anfang der 90er Jahre wurde zum ersten Mal 2G für die Internetverbindung verwendet, und das All-in-one-Konzept wurde eingeführt, womit die Umwandlung des Telefons in das begann, was wir heute kennen – einen tragbaren Computer.

Aus diesem Grund sollten Mobiltelefone und Tablets genauso behandelt werden wie Desktops – sie benötigen also die gleichen Sicherheitsmaßnahmen. Auch wenn Android ein völlig anderes Betriebssystem ist, nutzen Schadsoftware-Ersteller diese Geräte schnell für ihre bösartige Absichten. 

Wenn Sie sensible Informationen (wie Logins, Bankdaten, Passwörter usw.) zusammen mit allen persönlichen Dateien schützen wollen, sollten Sie eine Antivirensoftware installieren. Zudem ist es sehr wichtig, dass Sie für das Herunterladen von Apps ausschließlich Google Play, Amazon, App Store oder andere legitime Quellen verwenden. Empfehlenswert sind außerdem sichere Browser, die die Privatsphäre im Internet durch Verschlüsselung schützen und Pop-ups blockieren (wie z.B. Opera Mini).

Entfernen Sie Config APK, wenn sich dahinter eine Schadsoftware versteckt

Die Entfernung von Config APK sollte nicht durchgeführt werden, wenn Sie die Programmdatei durch Zufall entdeckt haben und sie Ihnen keine Probleme bereitet. Wie wir bereits erwähnt haben, ist es ein Teil des Android-Betriebssystems und dient zur Installation von voreingestellten Anwendungen beim ersten Booten des Geräts.

Hinter jeder ausführbaren Datei könnte jedoch, ähnlich wie bei dem Betriebssystem Windows, eine Schadsoftware stecken, die einfach nach etwas Legitimen benannt wurde. Wenn Sie also verdächtige Aktivitäten auf dem Mobiltelefon oder dem Tablet bemerkt haben, sollten Sie den Virus entfernen, indem Sie das Gerät mit einer Sicherheitsanwendung scannen. Wir empfehlen hierfür die Verwendung von ReimageIntego oder SpyHunter 5Combo Cleaner. Sie können aber auch jedes andere beliebige seriöse Antivirenprogramm verwenden.

Sie könnten außerdem eine zügige Überprüfung auf unerwünschte Apps im abgesicherten Modus durchführen. Folgen Sie hierfür bitte diesen Schritten:

  • Klicken Sie auf die Ein-/Aus-Taste und halten Sie sie gedrückt, um das Gerät herunterzufahren.
  • Starten Sie Ihr Mobiltelefon und warten Sie, bis die Animation läuft.
  • Halten Sie die Tasten Lautstärke hoch und Lautstärke runter gleichzeitig gedrückt, bis das Gerät hochgefahren ist.
  • Sie sollten ein „Abgesicherter Modus“-Zeichen sehen, sobald Sie vollständig hochgefahren sind.

Gehen Sie dann im abgesicherten Modus zu der Liste der installierten Apps und deinstallieren Sie alle verdächtigen Anwendungen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Wählen Sie den richtigen Webbrowser und sorgen Sie für mehr Sicherheit mit einem VPN

Online-Spionage hat in den letzten Jahren an Dynamik gewonnen und Internetnutzer interessieren sich immer mehr dafür, wie sie ihre Privatsphäre schützen können. Eines der grundlegenden Methoden, um für eine extra Schutzschicht zu sorgen, ist: Die Wahl eines privaten und sicheren Webbrowsers.

Es ist jedoch möglich, noch eine zusätzliche Schutzebene hinzuzufügen und ein völlig anonymes Surfen im Internet zu schaffen, und zwar mithilfe dem VPN Private Internet Access. Die Software leitet den Datenverkehr über verschiedene Server um, so dass Ihre IP-Adresse und geografischer Standort getarnt bleiben. Die Kombination aus einem sicheren Webbrowser und einem VPN für den privaten Internetzugang ermöglicht es im Internet zu surfen, ohne das Gefühl zu haben, von Kriminellen ausspioniert oder ins Visier genommen zu werden. 

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Lucia Danes
Lucia Danes - Virenexpertin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Lucia Danes kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-configapk.html
Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen