Data Recovery. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Ende April 2012 sind neue Viren aufgetaucht, die denselben Namen Data Recovery haben. Es sind jedoch unterschiedliche Programme. In den folgenden Screenshots kann man feststellen mit welcher Data Recovery man infiziert wurde. Den neuen Data Recovery Virus, haben wir Smart Data Recovery genannt. da er dem Smart HDD Virus ähnelt und die gleiche GUI (Benutzeroberfläche) verwendet.

Data Recovery ist ein betrügerisches Computer Optimierungsprogramm, dass gefälschte kritische Sicherheitswarnungen anzeigt und über Probleme mit der Registrierungsdatenbank und Festplatte benachrichtigt, die nicht existieren. Es ist nicht die erste Anwendung seiner Art, jedoch kann der Verbleib der gefälschten Anwendung ernsthaft die Privatsphäre gefährden und den Zugang zu verschiedenen Anwendungen und Dateien einschränken. Es ist ein Clone und System Recovery Betrug. Data Recovery führt einen gefälschten Systemscan aus und berichtet, dass der Computer ein Problem mit der Festplatte und den RAM hat. Es werden gefälschte Warnungen angezeigt die behaupten, dass man wichtige Daten und Dateien verlieren kann, falls das Problem nicht unverzüglich behoben wird. Das ist ein typischer Betrug der von vielen genutzt wird um Nutzer zu verunsichern, dass diese denken der Computer ist infiziert und somit eine Software installieren die einen vermeintlich helfen soll. Data Recovery wird mithilfe von gehackten Webseiten und gefälschten Viren Scannern verbreitet. Falls man sich mit diesem gefälschten Computer Optimierungsprogramm infiziert hat, fällt dies sofort auf. Das betrügerische Programm versteckt Desktopverknüpfungen und färbt den Hintergrund schwarz. Es versteckt ebenfalls andere Dateien um einen ernsthaften Festplattenabsturz vorzutäuschen. Man muss diese Dateien manuell wieder sichtbar machen. Man sollte keine Dateien vom Windows Temp Ordner löschen, da Data Recovery bestimmte Dateien in %Temp%\smtmp kopiert und falls man diese Dateien löscht, muss man eine Windows Wiederherstellung ausführen. Es gibt leider keinen anderen Weg Systemdateien wiederherzustellen. Einige Nachrichten die angezeigt werden, sind wie folgt:

Data Recovery DiagnosticsWindows detected a hard disk error.
A problem with the hard drive sectors has been detected. It is recommended to download the
following sertifiedsoftware to fix the detected hard drive problems. Do you want to download recommended software?

Requested registry access is not allowed.
Registry defragmentation required
Hard Drive rotational speed decreased by 20%
Disk drive C:\ is unreadable.
System files are damaged.System is unstable.
The problem may cause errors while loading operating system
Ram memory speed decreased significantly and may cause system failure.

Critical Error!
Damaged hard drive clusters detected. Private data is at risk.

Critical Error

Hard Drive not found. Missing hard drive.

Es kann sein, dass man die Anweisungen zur Entfernung von Data Recovery im abgesicherten Modus mit Netzwerktreiben ausführen muss, da die meisten Programme die man verwendet um Data Recovery zu entfernen, im normalen Modus blockiert sind. Wir empfehlen hierfür Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware zu verwenden. Man sollte jedoch zuerst die Benachrichtigungen von Data Recovery stoppen in dem man diesen Registrierungscode eingibt: 08869246386344953972969146034087. Danach verwende einer der obengenannten Programme um einen vollständigen Systemscan auszuführen und Viren und Malware zu entfernen.

Zu guter Letzt, erwerbe dieses Programm nicht. Es ist ein Betrug. Falls man es schon erworben hat, kontaktiere den Kundenservice deiner Bank und fordere das Geld zurück.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Data Recovery zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Data Recovery ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Data Recovery-Screenshot
Data Recovery-Screenshot

Data Recovery manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
[random].exe
6DSS92c31Apgjk.exe

Löschen Registry-Werte:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Main "Use FormSuggest" = 'Yes'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "CertificateRevocation" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Internet Settings "WarnonBadCertRecving" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\ActiveDesktop "NoChangingWallPaper" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Associations "LowRiskFileTypes" = '/{hq:/s`s:/ogn:/uyu:/dyd:/c`u:/bnl:/ble:/sdf:/lrh:/iul:/iulm:/fhg:/clq:/kqf:/`wh:/lqf:/lqdf:/lnw:/lq2:/l2t:/v`w:/rbs:'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Attachments "SaveZoneInformation" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer "NoDesktop" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System "DisableTaskMgr" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "[random].exe"
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run "[random]"
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\policies\system "DisableTaskMgr" = '1'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\Download "CheckExeSignatures" = 'no'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced "Hidden" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Advanced "ShowSuperHidden" = '0'
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\ComDlg32\LastVisitedMRU "MRUList"

Löschen von Dateien:
[random].exe
6DSS92c31Apgjk.exe

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-data-recovery.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen