Pony-Virus. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Schädliche Software
12

Der „Pony“-Virus ist ein gefährliches Botnetz, welches von einer Gruppe von Cyber-Kriminellen entwickelt wurde um digitale Währungen und vertrauliche Daten zu stehlen. Digitale Währungen oder elektronisches Geld sind unter anderem Bitcoins, Zerocoins, Litecoins, Namecoins, Peercoins, Dogecoins und viele mehr. Diese digitalen Währungen sind oftmals in so genannten digitalen Geldbörsen hinterlegt, die entweder auf dem Computer oder auf bestimmten Webseiten, die Speicherung und Sicherheitsdienste anbieten, gefunden werden können. Das Ziel des „Pony“-Virus ist diese Geldbörsen anzugreifen und den Cyber-Kriminellen den Diebstahl zu ermöglichen. Der Virus kann ebenfalls dazu verwendet werden Anmeldedaten zu übernehmen, wie diverse Logins, Passwörter und ähnliche Daten. Der Virus hat bereits 2 Millionen Diebstähle von Anmeldedaten von Seiten wie Google, Twitter, Facebook und Youtube verursacht. Weiterhin wurde berichtet, dass das Botnetz den Cyber-Kriminellen ermöglicht hat in zirka 85 digitalen Geldbörsen einzubrechen und 200.000$ Verlust für deren Besitzer verursacht hat.

Wie kann der Botnetzvirus Pony meinen Computer infiltrieren?

Der „Pony“-Virus kann zu fast allem beigefügt werden: kostenlose Spiele, illegale Programme, schädliche Browser-Plug-ins und andere bedenkliche Software. Solche Programme sind das perfekte Instrument zur Verbreitung von Viren. Wenn Programme heruntergeladen und installiert werden, wird dringend dazu geraten das gewünschte Programm zu recherchieren und es online zu überprüfen. Vergewissern Sie sich ebenfalls, dass Sie korrupte Webseiten meiden, die mit irreführenden/illegalen/schädlichen Inhalten gefüllt sind. Für die Benutzer von digitalen Währungen empfehlen Sicherheitsexperten dringendst diese in sicheren und verschlüsselten E-Wallets abzulegen. Die beste Lösung wäre die Wahl eines Gerätes zur Offline-Speicherung, welches besseren Schutz gewährleistet. Zu guter Letzt sollten Sie leistungsstarke Anti-Spyware installieren, die dazu fähig ist die Infiltrierung von solchen Bedrohungen zu verhindern. Wenn Sie den Verdacht haben, dass der „Pony“-Virus Ihren Computer bereits infiltriert hat, sollten Sie unten aufgeführten Anweisungshilfen beachten und das System auf das Vorhandensein des Virus überprüfen:

Wie entferne ich den Pony-Virus?

Um die Infiltrierung des „Pony“-Virus zu verhindern oder die potenziellen Gefahren zu eliminieren, sollten Sie eine dieser Programme installieren: Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus, Malwarebytes Anti Malware. Die Pro-Versionen bieten einen Echtzeitschutz und können problemlos Angriffe wie diesen verhindern und werden daher von uns empfohlen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Pony-Virus zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Pony-Virus ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-pony-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen