Schweregradskala:  
  (97/100)

XP Antivirus 2013. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Diebstahl-Programme
12

XP Antivirus 2013 (oder auch XP Anti-virus 2013) ist eine schädliche Anwendung, die vermutlich in naher Zukunft Computer infizieren wird. Momentan werden im Internet nur gefälschte Screenshots verbreitet, jedoch schreiben wir diesen Artikel um Nutzer über alle möglichen Infizierungen zu warnen. Genau wie bei XP Defender 2013 wird erwartet, dass alles versucht wird um den Nutzer dazu zu bringen Geld für die Registrierung zu bezahlen. Um dies zu bewerkstelligen, wird es gefälschte Benachrichtigungen und Systemscans einblenden, die über harmlose Systemdateien als Viren berichten. Zusätzlich wird diese Malware dann die lizenzierte Version von XP Antivirus 2013 anbieten, um die ‘Viren’ zu beseitigen. Man sollte auf diesen irreführenden Plan NICHT hereinfallen! Es ist dringendst empfohlen den Computer mit einer legitimen Anti-Malware zu kontrollieren und sicherzustellen, ob der Computer mit einer Malware infiziert ist. Natürlich sollte XP Anti-virus 2013 sofort entfernt werden, sobald es ausfindig gemacht wurde.

WIE WURDE ICH MIT XP Antivirus 2013 INFIZIERT?

Falls das Programm in die Fußstampfen der Vorgänger tritt ist es höchstwahrscheinlich, dass die Infiltrierung auf einem Trojaner basiert. Üblicherweise verstecken sich solche Gefahren in infizierten Downloads, wie gefälschte Video/Audio-Codecs, Anhängen von Spam E-Mails, infizierten Dateien und gehackten Webseiten. Sobald es ins System gelangt, sieht es natürlich legitim aus und beginnt mit seiner heimtückischen Arbeit, wie bereits erwähnt. Es wird erwartet, dass XP Anti-virus 2013 behauptet gefährliche Dateien gefunden zu haben und dann Benachrichtigungen wie folgt einblendet:

Malware Intrusion
Sensitive areas of your system were found to be under attack. Spy software attack or virus infection possible. Prevent further damage or your private data will get stolen. Run an anti-spyware scan now. Click here to start.

Diese gefährlichen Dateien existieren natürlich nicht. All diese Benachrichtigungen werden nur zu einem Zweck eingeblendet – um Umsatz zu generieren und die Malware auf dem Computer zu belassen. Man sollte also von XP Antivirus 2013 fernbleiben und alle infizierten Dateien entfernen.

WIE KANN ICH XP Antivirus 2013 ENTFERNEN?

Man kann das Rogue Anti-Malware Programm mit der Verwendung von einem legitimen Anti-Malware Programm entfernen. Falls man XP Anti-virus 2013 auf dem Computer sieht, sollte man einen vollständigen Systemscan mit Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus, Malwarebytes Anti Malware oder einer anderen reputablen Sicherheits-Software durchführen. Es ist höchstwahrscheinlich, dass das Internet und somit das Herunterladen der Software vom Virus blockiert wurde. Um das Problem zu lösen, kann folgender Code verwendet werden um dem Virus den Kauf der Vollversion vorzutäuschen: 3425-814615-3990. Dies wird nicht die Infizierung entfernen, sondern lediglich deaktivieren, sodass man einen vollständigen Systemscan durchführen kann.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um XP Antivirus 2013 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von XP Antivirus 2013 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
XP Antivirus 2013-Screenshot
XP Antivirus 2013-Screenshot

XP Antivirus 2013 manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
%AppData%\[random 3 letters].exe

Löschen von Dateien:
%AppData%\[random 3 letters].exe

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-xp-antivirus-2013.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen