Schweregradskala:  
  (92/100)

Virus Usam entfernen (Virenentfernungsanweisungen) - Inkl. Entschlüsselungsmethoden

von Linas Kiguolis - - | Virustyp: Ransomware

USAM – Ransomware verschlüsselt wertvolle Dateien, um Geld erpressen zu können

USAM-Ransomware – eine Bedrohung, die zu einer Familie von berüchtigten Kryptoviren gehört und ihre Opfer verunsichert, damit sie den geforderten Geldbetrag bezahlen. Die geldgierigen Menschen, die hinter dieser Schadsoftware stecken, sind nichts anderes als Kriminelle, die darauf bedacht sind, auf die Kosten anderer Profit zu schlagen. Die erste Phase eines solchen Angriffs ist die Sperrung der Dateien, bei dem Verschlüsselungsmethoden militärischen Niveaus auf Fotos, Bildern, Dokumenten und sogar Datenbanken und Archiven angewandt werden. Da es sich bei Usam um eine Variante der Djvu-Ransomware handelt, bekommt sie ständig Updates für ihren Code und ihr Verschlüsselungsverfahren.

Ältere Versionen der Bedrohung konnten mit STOPDecrypter entschlüsselt werden, aber neue Änderungen an der Schadsoftware haben die Schwachstellen beseitigt und den Kryptovirus unentschlüsselbar gemacht. Grund hierfür waren Offline-Schlüssel, die für die Entschlüsselung verwendet wurden, aber seit August 2019 sind Online-Schlüssel eine Voraussetzung für die Ver- und Entschlüsselung. Wird für jedes Opfer individuell ein Online-Schlüssel festgelegt, gibt es für Forscher meist keine Möglichkeit, ein universelles Entschlüsselungswerkzeug zu entwickeln. Für alte Versionen gibt es noch ein funktionierendes Entschlüsselungstool von Emsisoft, dass Dateien mit Offline-Schlüsseln (die hauptsächlich auf t1 enden) wiederherstellen kann. Neuere Versionen der Ransomware, wie Vawe, Zwer und Nypd, verwenden ausschließlich Online-Schlüssel.

Die Erpressersoftware Usam

Wie bei den Vorgängern des Usam-Kryptovirus wird auch hier die erste Nachricht der Kriminellen und Schadsoftware-Entwickler mithilfe eines Erpresserbriefes, der in der Datei _readme.txt zu finden ist, verteilt. Die dahintersteckende spezielle Seite ist seit Jahren unverändert und weist den gleichen Text auf, der zu Zahlungen auffordert, sowie einige zusätzliche Informationen bezüglich der Kommunikation (E-Mails helpdatarestore@firemail.cc, helpmanager@mail.ch) und der Anzahl der Bitcoins, die erwartet werden, enthält. Auch wenn das Lösegeld in den ersten 72 Stunden mit einem Rabatt angeboten wird, wird man durch das Bezahlen von Kriminellen die Dateien nicht zurückbekommen. In den meisten Fällen erleiden Opfer hierdurch lediglich mehr Verluste.

Name Usam-Erpressersoftware
Familie Djvu / STOP
Dateimarker .Usam wird an allen verschlüsselten Dateien angehangen bzw. nachdem Bild, Dokument, Archiv oder andere Art von Datei modifiziert wurde
Erpresserbrief _readme.txt – heißt die Textdatei, die die Nachricht der Kriminellen enthält, mit allen Informationen über die Lösegeldforderung, die nächsten Schritte und Tipps für das weitere Vorgehen, sowie Bitcoin-Käufe
Höhe des Lösegelds 980 USD oder 490 USD, falls innerhalb der ersten 72 Stunden nach Erhalt des Erpresserbriefes bezahlt wird. Der Rabatt ist eindeutig ein Ansporn, aber es gibt keinen Grund, warum man glauben sollte, dass die Kriminellen den Entschlüsselungsschlüssel oder das Tool überhaupt herausgeben
E-Mails zur Kontaktaufnahme helpdatarestore@firemail.cc, helpmanager@mail.ch
Verbreitung Diese Version wird hauptsächlich via Torrentseiten und Piraterie-Seiten verbreitet, da sie über schädliche Dateien die Nutzdaten herunterlädt. Diese Dateien können somit auf den Computer landen, wenn man auf Plattformen für Cheats oder Software-Cracks Dateien herunterlädt
Entfernung Die Entfernung der Usam-Erpressersoftware kann zügig und ohne Aufwand verlaufen, wenn man hierfür eine Anti-Malware verwendet und das Gerät vollständig scannt. Solche Anwendungen können alle Bedrohungen auf dem Computer erkennen, in Quarantäne verschieben und löschen
Reparatur Die von dem Virus betroffenen Systemdateien und deaktivierten Funktionen lassen sich mithilfe von Systemoptimierern oder Reparaturtools wie Reimage Reimage Cleaner Intego, welche Einträge in der Registrierungsdatenbank und andere Systembereiche für Sie wiederherstellen, reparieren

Der Usam-Virus verwendet verschiedene Methoden, um den angegriffenen Computer und das System zu kompromittieren, so dass die Dateien nicht einfach entschlüsselt oder wiederhergestellt werden können. Die Schadsoftware kann Dateien auf dem Computer löschen und hinzufügen, so dass man nicht auf benötigte Funktionen zugreifen oder verwenden kann. Die Ransomware kann außerdem generierten JavaScript-Code einspeisen und zusätzliche Schadsoftware, Trojaner und Programme zum Stehlen von Informationen herunterladen und installieren. Es ist bereits bekannt, dass die DJVU- und STOP-Ransomware in der zweiten Phase des Angriffs AZORult verbreiten.

Bevor man überhaupt an die Datenwiederherstellung denken kann, benötigt man eine geeignete Anti-Malware. Denn wenn die Usam-Ransomware nicht vollständig beseitigt ist, besteht immer die Gefahr, dass die Daten ein zweites Mal verschlüsselt oder durch andere zusätzliche Schadsoftware dauerhaft beschädigt werden. Leider ist auch die Zahlung des Lösegeldes nicht die beste Lösung. Wir raten daher von jeglichem Kontakt zwischen Ihnen und den Angreifern, die für die Verbreitung dieses Kryptovirus verantwortlich sind, ab. 

Der Usam-VirusDie Erpressersoftware Usam ist das Beispiel für verschlüsselungsbasierte Viren, die Nachrichten für Geldforderungen in Kryptowährungen zeigen. Zusätzliche Features des Usam-Virus können den Rechner dauerhaft beschädigen

Man darf nicht vergessen, dass Geld das Hauptziel der Angreifer ist. Sie müssen die Usam-Ransomware deshalb sofort entfernen, sobald Sie die geldfordernde Nachricht auf dem Bildschirm sehen. Der Virus kann verschiedene Teile des betroffenen Rechners verändern, so dass Sie nur begrenzte Möglichkeiten zur Entfernung von Schadsoftware und zur Datenwiederherstellung haben. Diese Änderungen umfassen:

  • in Systemordnern hinzugefügte oder entfernte Dateien,
  • deaktivierte Sicherheitsprogramme oder Datenwiederherstellungsfunktionen,
  • neu installierte Anwendungen und Schadsoftware,
  • bearbeitete Einträge in der Windows-Registrierungsdatenbank.

Die Änderungen können sich erheblich auf das Gerät auswirken und der Rechner wird möglicherweise nicht mehr wiederhergestellt werden können, wenn Usam für längere Zeit darauf läuft. Sie müssen die Bedrohung also so schnell wie möglich beseitigen und sicherstellen, dass Sie alle Systemdateien, Funktionen und Features wiederherstellen, wenn Sie Ihre Dateien retten möchten. Durch das Ausführen von Reimage Reimage Cleaner Intego oder eines anderen PC-Reparaturprogramms können Sie Virenschäden reparieren und bei Bedarf Leistungsprobleme beheben.Die Infektion mit dem Usam-Virus ist aufgrund der vielen Hintergrundprozesse und der zusätzlichen Payload-Drops sehr komplex. Hinzu kommt, dass die Infiltrierung heimlich verläuft und alle Aktivitäten im Stillen ablaufen. Als Opfer lässt sich der Informationsdiebstahl nicht bemerken. Hinweise hierauf oder auf einen Virenangriff im Allgemeinen sind jedoch eine verminderte Geschwindigkeit oder Leistung des Geräts.

Reagieren Sie unbedingt so schnell wie möglich und überprüfen Sie den Rechner zumindest mit einem Sicherheitstool oder einer Anti-Malware, um die besten Ergebnisse bei der Entfernung von Usam zu erzielen. Es gibt viele Optionen hierfür, wählen Sie einfach ein für Sie passendes und zuverlässiges Tool aus und starten Sie den Rechner im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern. Das Starten des Rechners in den abgesicherten Modus ist eine zusätzliche Option, die wir unten erklären und für ein besseres Ergebnis bei dem Reinigungsverfahren sorgt.

Die Schöpfer der Usam-Ransomware liefern folgende Nachricht in der Textdatei _readme.txt, wo sie zu Bitcoin-Zahlungen auffordern:

ATTENTION!

Don’t worry, you can return all your files!
All your files like photos, databases, documents and other important are encrypted with strongest encryption and unique key.
The only method of recovering files is to purchase decrypt tool and unique key for you.
This software will decrypt all your encrypted files.
What guarantees you have?
You can send one of your encrypted file from your PC and we decrypt it for free.
But we can decrypt only 1 file for free. File must not contain valuable information.
You can get and look video overview decrypt tool:
https://we.tl/t-7YSRbcuaMa
Price of private key and decrypt software is $980.
Discount 50% available if you contact us first 72 hours, that’s price for you is $490.
Please note that you’ll never restore your data without payment.
Check your e-mail “Spam” or “Junk” folder if you don’t get answer more than 6 hours.

Sobald Sie die Nachricht der Usam-Entwickler erhalten, sollten Sie den Inhalt ignorieren und direkt zur Schadsoftware-Entfernung übergehen. Es ist nicht nötig, auf weitere beängstigende Nachrichten oder Geldforderungen zu warten. Sie sollten sich stattdessen auf eine Anti-Malware verlassen und den Virus sofort beseitigen. Erst dann können Sie sich den Optionen bei der Datenwiederherstellung widmen.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es nicht viele Versionen dieser Virenfamilie, die mit dem verfügbaren Tool entschlüsselt werden können. Die Optionen, die Ihr Betriebssystem bietet, sind weiterhin möglich, aber der Virus kann bestimmte Dateien beschädigen, um auch dies zu beeinflussen. Wir empfehlen daher die Anleitung am Ende dieses Artikels sorgfältig zu befolgen. 

Usam ransomware

Bösartige Dateien verschleiern die Nutzdaten von Erpressersoftware

Kryptoviren sind eine der mächtigsten und komplexesten Infektionen in der Welt der Cyberbedrohungen, weil sie den Rechner heimlich infiltrieren, ohne jede Aufmerksamkeit des Benutzers zu erregen. Dies ist möglich durch bösartige Dateien, die mit Schadsoftware-Skripten injiziert und an E-Mails angehängt oder in Torrent-Dateien verschiedener Tools aufgenommen werden, wie bspw.:

  • Installationsprogramme,
  • Cracks,
  • Patches für Anwendungen,
  • Schlüsselgeneratoren,
  • Zertifikat-Aktivierer.

Diese Ergänzungen lassen sich nicht bemerken, wenn man den Inhalt des Pakets, das man herunterlädt, nicht prüft. Bei Spammails können solche Infektionen im Voraus gestoppt werden, wenn man unerwartete E-Mails über Finanzinformationen usw. misstrauisch beäugt. Seien Sie also immer vorsichtig und versuchen Sie den Quellen im Internet ausreichend Aufmerksamkeit zu schenken, damit Sie jegliche Infizierung verhindern können, nicht nur Ransomware.

Die Entfernung der Usam-Erpressersoftware erfordert professionelle Hilfe

Der Usam-Virus kann seine Aktivitäten mit falschen Windows-Update-Meldungen und Programmfenstern maskieren, so dass man die Geschwindigkeits- bzw. Leistungsprobleme nicht mit einem Virus verknüpft. Es handelt sich hierbei um eine komplexe Bedrohung, die nur im Anschluss des Verschlüsselungsprozesses ihre Anwesenheit zeigt, alle anderen Merkmale der Schadsoftware sind nicht sehr präsent.

Wir empfehlen deshalb eine geeignete Anti-Malware zur Entfernung der Usam-Ransomware zu verwenden und eine vollständige Systemprüfung durchzuführen, die alle Bedrohungen anzeigt und alle Eindringlinge und bösartigen Dateien löscht. Nur zuverlässige Sicherheitsanwendungen wie bspw. SpyHunter 5Combo Cleaner oder Malwarebytes können dies automatisch für Sie erledigen. Experten raten dringend von jeglichem manuellen Eingriff in Systemordner oder andere wichtige Bereiche des Computers ab.

Es ist nicht schwierig, Usam mit einer Anti-Malware zu entfernen, wenn das Tool alle dazugehörigen Dateien und Programme erkennt und anzeigt. Sobald die Liste der bösartigen Anwendungen bereitgestellt wird, müssen Sie der Entfernung lediglich zustimmen, und das Tool löscht alles, was gefährlich ist. Das einzige, was Sie selbst in die Hand nehmen müssen, ist die Reparatur der Systemdateien und der Virenschäden. Aber auch hierfür gibt es Tools wie Reimage Reimage Cleaner Intego. Anschließend kann die Datenwiederherstellung erfolgen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Anleitung für die manuelle Entfernung des Usam-Virus:

Entfernen Sie Usam mit Safe Mode with Networking

Starten Sie den Rechner in den abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern und entfernen Sie die Usam-Ransomware mit einem Antivirenprogramm

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Networking

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Safe Mode with Networking von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Networking'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Networking. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Networking'
  • Schritt 2: Usam entfernen

    Melden Sie sich am infizierten Computer an und starten Sie den Browser. Laden Sie Reimage Reimage Cleaner Intego oder eine andere legitime Anti-Spyware herunter. Aktualisieren Sie das Programm bevor Sie einen vollständigen Systemscan ausführen und entfernen Sie die schädliche Dateien, die zu der Ransomware gehören und stellen Sie die Entfernung von Usam fertig.

Probieren Sie folgende Methode aus, falls die Ransomware Safe Mode with Networking blockiert.

Entfernen Sie Usam mit System Restore

Die Systemwiederherstellung ermöglicht es den Rechner in einem früheren Zustand zu versetzen, wo der Virus auf dem PC noch nicht aktiv war

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Command Prompt

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Command Prompt von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Command Prompt'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Command Prompt. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Command Prompt'
  • Schritt 2: Stellen Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen wieder her.
    1. Sobald das Fenster Command Prompt auftaucht, geben Sie cd restore ein und klicken Sie auf Enter. Geben Sie 'cd restore' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    2. Geben Sie nun rstrui.exe ein und drücken Sie erneut auf Enter.. Geben Sie 'rstrui.exe' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    3. Wenn ein neues Fenster auftaucht, klicken Sie auf Next und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der vor der Infiltrierung von Usam liegt. Klicken Sie anschließend auf Next. Wenn das Fenster 'System Restore' auftaucht, wählen Sie 'Next' Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Next'
    4. Klicken Sie nun auf Yes, um die Systemwiederherstellung zu starten. Klicken Sie auf 'Yes' und starten Sie die Systemwiederherstellung
    Nachdem Sie das System zu einem früheren Datum wiederhergestellt haben, vergewissern Sie sich, dass die Entfernung von Usam erfolgreich war, indem Sie Reimage Reimage Cleaner Intego herunterladen und damit den Computer scannen.

Bonus: Wiederherstellung der Daten

Die oben aufgeführte Anleitung soll dabei helfen Usam vom Computer zu entfernen. Für die Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien empfehlen wir eine ausführliche Anleitung von den Sicherheitsexperten von dieviren.de zu nutzen.

Wenn Ihre Dateien von Usam verschlüsselt worden sind, haben Sie für die Wiederherstellung mehrere Möglichkeiten:

Data Recovery Pro ist eine spezielle Software, die in der Lage ist, verschlüsselte Dateien wiederherzustellen

Versehentlich gelöschte Dateien oder verschlüsselte Daten können mithilfe dieser Anwendung wiederhergestellt werden, wenn Sie keine anderen Optionen wie Backups haben.

  • Data Recovery Pro herunterladen;
  • Führen Sie die Schritte der Data Recovery aus und installieren Sie das Programm auf dem Computer;
  • Starten Sie es und scannen Sie den Computer nach Dateien, die von Usam verschlüsselt worden sind;
  • Stellen Sie sie wieder her.

Das Windows-Feature Vorgängerversionen kann einzelne Dateien nach einem Angriff wiederherstellen

Wenn die Systemwiederherstellung vor dem Angriff aktiviert war, können Sie auf frühere Versionen der betroffenen Dateien zugreifen und die benötigten Dateien wiederherstellen

  • Suchen Sie nach einer verschlüsselten Datei, die Sie wiederherstellen möchten und führen Sie einen Rechtsklick darauf aus;
  • Selektieren Sie “Properties” und gehen Sie zum Reiter “Previous versions”;
  • Kontrollieren Sie hier unter “Folder versions” alle verfügbaren Kopien. Wählen Sie die Version aus, die Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf “Restore”.

ShadowExplorer nutzt eine besondere Funktion des Systems, um die Datenwiederherstellung zu bieten

Wenn die Usam-Erpressersoftware die Schattenkopien unberührt gelassen hat, können Sie mit ShadowExplorer die verschlüsselten Dateien selbst reparieren

  • Laden Sie Shadow Explorer (http://shadowexplorer.com/) herunter;
  • Folgen Sie den Anweisungen des Einrichtungsassistenten von Shadow Explorer und installieren Sie die Anwendung auf dem Computer;
  • Starten Sie das Programm und wählen Sie mithilfe des Auswahlmenüs oben links in der Ecke ihre Festplatte mit den verschlüsselten Daten aus. Kontrollieren Sie die vorhandenen Ordner;
  • Führen Sie auf den wiederherzustellenden Ordner einen Rechtsklick aus und wählen Sie “Export”. Sie können ebenfalls auswählen, wo der Ordner wiederhergestellt werden soll.

Die Verschlüsselungsoptionen sind für die Usam-Ransomware begrenzt

Eventuell haben Sie Glück mit dem Entschlüsselungstool für die Djvu-Ransomware. Der Emsisoft Decrypter funktioniert hingegen nur für Versionen mit Offline-Schlüsseln

Als Letztes sollten Sie sich natürlich immer über den Schutz vor Crypto-Ransomware Gedanken machen. Um den Computer vor Usam und anderer Ransomware zu schützen, sollten Sie eine bewährte Anti-Spyware, wie beispielsweise Reimage Reimage Cleaner Intego, SpyHunter 5Combo Cleaner oder Malwarebytes, nutzen.

Privatsphäre leicht gemacht

Anonymität im Internet ist heutzutage ein wichtiges Thema. Ob man sich nun vor personalisierter Werbung schützen möchte, vor Datenansammlungen im Allgemeinen oder den dubiosen Praktiken einiger Firmen oder Staaten. Unnötiges Tracking und Spionage lässt sich nur verhindern, wenn man völlig anonym im Internet unterwegs ist.

Möglich gemacht wird dies durch VPN-Dienste. Wenn Sie online gehen, wählen Sie einfach den gewünschten Ort aus und Sie können auf das gewünschte Material ohne lokale Beschränkungen zugreifen. Mit Private Internet Access surfen Sie im Internet ohne der Gefahr entgegen zu laufen, gehackt zu werden.

Sie erlangen volle Kontrolle über Informationen, die unerwünschte Parteien abrufen können und können online surfen, ohne ausspioniert zu werden. Auch wenn Sie nicht in illegale Aktivitäten verwickelt sind oder Ihren Diensten und Plattformen Vertrauen schenken, ist Vorsicht immer besser als Nachricht, weshalb wir zu der Nutzung eines VPN-Dienstes raten.

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Cyberinfektionen, aber auch eigene Fehler können zu verschiedenen Verlusten führen. Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten. Verlassen Sie sich daher auf Sicherheitskopien und machen Sie die Backups zu Ihrer täglichen oder wöchentlichen Gewohnheit.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Linas Kiguolis
Linas Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Linas Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-usam-ransomware.html
Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen

Eure Meinung über Usam ransomware