White Screen virus. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

| Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Der White Screen Virus ist eine sehr störende und böswillige Software, die das Computer System und den Desktop mit einem weißen Bildschirm blockiert. Diese gefälschte weiße Warnung versteckt alle Desktop Symbole, die Taskleiste und das Startmenü. Anstelle dessen wird eine Nachricht von der staatlichen Organisation von UK, USA, Kanada oder anderen Ländern je nach dem wo man sich gerade befindet angezeigt. Zusätzlich wird die IP des Computers angegeben und behauptet, dass ein Bußgeld bezahlt werden muss da man gegen mehrere Gesetze verstoßen hat. Falls dies nicht in 48 Stunden geschieht, droht der Virus mit einem Gefängnisaufenthalt. Man sollte dieses Bußgeld NICHT bezahlen, welches zwischen 100 Dollar und 100 Pfund variert. Genau wie der FBI Paypal Virus, FBI Virus und andere Schadsoftware muss der White Screen Virus so schnell wie möglich entfernt werden. Da der Virus jedoch zur Kategorie der Ransomware gehört ist die Entfernung keine leichte Aufgabe, denn das ganze Computer System wurde blockiert. Man sollte unseren ausführlichen Anweisungen am Ende des Artikels folgen um diesen Parasit endgültig zu entfernen.

WIE WURDE ICH MIT DEM White Screen Virus INFIZIERT?

Der White Screen Virus wird momentan aktiv verteilt. Falls man zu der Gruppe gehört die mit dem Virus infiziert wurde, hat man eine infizierte E-Mail geöffnet oder eine gehackte Webseite besucht. Sobald solch Software auf dem Computer eindringt wird dieser blockiert und beginnt Warnungen von der Polizei oder staatlichen Organisationen anzuzeigen. Natürlich versucht man die Nutzer damit zu beängstigen und zu verunsichern, damit sie das Bußgeld bezahlen. Dafür wird das ganze System blockiert und eine großflächige Warnung über die Gesetzesverstöße die man begangen hat angezeigt. Die Warnungen sind alle ausschließlich in Englisch um mehr Nutzer auf der ganzen Welt zu adressieren. Falls man ebenfalls infiziert wurde, sollte man von den Anweisungen fern bleiben und niemals das Bußgeld bezahlen, denn auch das wird nicht die Blockierung des Systems aufheben. Um dies zu bewerkstelligen muss man den White Screen Virus vom System so schnell wie möglich entfernen.

WIE ENTFERNE ICH DEN WHITE SCREEN VIRUS?

Wenn sich der White Screen Virus auf dem Computer befindet muss man zuerst die Blockierung des Computers aufheben um dann die Möglichkeit zu haben die Anti-Malware zu starten. Dafür folge einer dieser Optionen:

*USB-Stick Methode:

  1. Lade auf einem anderen Computer folgende Software herunter: Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder ein anderes bekanntes Anti-Malware Programm.

  2. Aktualisiere das Programm und brenne es auf einer CD oder einen USB-Stick.

  3. Starte den infizierten Computer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung und führe den USB-Stick oder die CD in den Computer.

  4. Starte den infizierten Computer neu und führe einen erneuten Scan aus.

*Benutzer die mit Ransomware infiziert sind, können trotzdem noch auf andere Konten in Windows zugreifen. Wenn einer dieser Konten Admin Rechte hat, kann von dort aus ein Anti-Malware Programm gestartet werden.

*Versuche auch Flash zu deaktivieren um die Funktionen der Schadsoftware einzuschränken. Um Flash zu deaktivieren, gehe zum Macromedia Support und klicke auf ‘Deny’:

http://www.macromedia.com/support/documentation/en/flashplayer/help/help09.htm. Danach führe einen vollständigen Systemscan aus mit einem Anti-Malware Programm.

*Manuelle Entfernung des White Screen Virus:

  1. Starte den infizierten Computer im abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung und deaktiviere den White Screen Virus (dies sollte mit allen Versionen des Virus funktionieren)

  2. Starte Regedit

  3. Suche nach WinLogon Einträge und schreibe alle Einträge auf, die nicht explorer.exe oder leer sind. Ersetze diese Einträge mit explorer.exe

  4. Suche in der Registrierungsdatenbank nach den Einträgen, die du aufgeschrieben hast und lösche diese

  5. Starte den Computer neu und führe einen vollständigen Systemscan mit einer aktualisierten Version von Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware durch um die restlichen Dateien zu entfernen.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um White Screen virus zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von White Screen virus ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

White Screen virus manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
[random].exe

Löschen von Dateien:
[random].exe

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-white-screen-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen