Was ist alg.exe? Sollte man es entfernen?

von Jake Doevan - -
alg.exe

Alg.exe ist eine legitime Datei, die jedoch durch Schadsoftware ersetzt werden kann

Alg.exe ist eine ausführbare Windows-Datei, die für den Dienst Application Layer Gateway (Gatewaydienst auf Anwendungsebene) steht. Es handelt sich hierbei um einen legitimen Prozess, der es der Windows-Firewall und Plug-ins von Drittanbietern ermöglicht, sich ordnungsgemäß mit dem Internet zu verbinden. Der Task läuft in der Regel im Task-Manager und lässt sich stoppen. Allerdings wird hiervon abgeraten, wenn die Datei legitim ist. Alg.exe befindet sich im Ordner C:\Windows\System32 und hat typischerweise eine Größe von 45.000 Byte.

Überblick
Name Alg.exe
Typ Systemdatei
Hauptgefahren Schadsoftware kann sich als legitime Datei tarnen
Symptome Mehrere Instanzen der Datei im Task-Manager, Datei befindet sich NICHT im Verzeichnis C:\Windows\System32
Verbreitung Spammails, Systemschwachstellen, schädliche Webseiten usw.
Entfernung Nur notwendig, falls Schadsoftware – Nutzen Sie hierfür Reimage 

Wenn Sie den Task über den Task-Manager beenden, können manche Programme nicht richtig arbeiten oder sogar ganz versagen. Die Programmdatei alg.exe ermöglicht es Anwendungen (wie IM-Clients, RTSP, BitTorrent, SIP und FTP) auf einem Client-Computer, passive TCP-/UDP-Ports dynamisch zu nutzen, um mit bekannten Ports auf einem Server zu kommunizieren. Die Datei ermöglicht also den Zugriff auf bestimmte Anwendungen, um über die Firewall auf das Netzwerk zuzugreifen.

Da die Datei jedoch eine Programmdatei ist, kann sie durch Schadsoftware ersetzt, dupliziert oder erstellt werden. Schadprogramme sind gefährliche Bedrohungen für die Privatsphäre und die Cybersicherheit und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Wenn Ihnen Alg.exe aber keinen Ärger bereitet, sollten Sie es ignorieren und es seine Arbeit tun lassen.

Wenn Sie alg.exe löschen, blockieren Sie die Ports. Oder für fortgeschrittene Benutzer: Sie öffnen zahlreiche Ports in der Firewall und schaffen ein Sicherheitsrisiko für das System. Der Computer wird hierdurch anfällig für Bedrohungen.

Alg.exe wird mit dem Gatewaydienst auf Anwendungsebene und der Übersetzung von Netzwerkadressen assoziiert und wird für den zusätzlichen Firewall-Schutz benötigt.

Wenn die Datei jedoch mehrere Instanzen im Task-Manager aufweist und sich NICHT in C:\Windows\System32 befindet, ist der PC möglicherweise in Schwierigkeiten. Achten Sie dann zusätzlich auf die folgenden Symptome:

  • Erhöhte Auslastung der CPU und/oder GPU, auch wenn keine Anwendungen ausgeführt werden;
  • Lüfter wird stärker in Anspruch genommen – das Gerät versucht, mit der intensiven Nutzung der Hardware zurechtzukommen;
  • der Computer stürzt ab oder friert während seines Betriebs oder während des Leerlaufs ein;
  • häufige Bluescreens;
  • erhöhte Anzahl von Werbeanzeigen in den Browsern.

Trotz alledem zeigen einige Trojaner, Würmer und Keylogger keinerlei Symptome. Das ist ein weiterer Grund, eine seriöse Sicherheitssoftware für regelmäßige Überprüfungen zu verwenden.

Die Verbreitungsmethoden bei bösartigen Dateien

Es besteht kein Zweifel, dass bösartige Software nicht ins System gelassen werden sollte. Sie kann Dateien beschädigen, Software kaputt machen, die Ressourcen des Systems missbrauchen oder sogar vertrauliche Daten wie Kreditkartendaten oder Benutzernamen und Passwörter stehlen. Sicherheitsexperten raten daher dringend beim Surfen im Internet und der Installation neuer Anwendungen von unbekannten Quellen vorsichtig zu sein.

Schadsoftware wird in der Regel über böswillige Anhänge in Spammails verbreitet. Phishing-Mails werden von einem Botnetz versendet, das von Cyberkriminellen gemietet werden kann, um gezielte oder zufällige Personen anzugreifen. E-Mail-Anbieter verfügen in der Regel über einen eingebauten Filter, der Phishing-Mails erkennen und kennzeichnen kann, bevor sie vom Benutzer geöffnet werden. Leider gibt es viele E-Mails, die diesen Schutzwall umgehen. Man muss daher beim Öffnen von E-Mails unbekannter Absender äußerst vorsichtig vorgehen.

Eine weitere erfolgreiche Methode zur Verbreitung von Schadsoftware ist die Nutzung von Schwachstellen in Software. Schadsoftware kann nach Lücken in Software Ausschau halten und unbemerkt in die gefährdeten Computer eindringen. Softwareentwickler wissen, dass diese Probleme auftreten können und patchen die Schwachstellen, sobald sie entdeckt wird. Hacker werden hierdurch daran gehindert, sie in der Zukunft zu missbrauchen. Wir empfehlen daher das Betriebssystem, die Anti-Malware, sowie jede andere Software zu aktualisieren, sobald Updates verfügbar sind.

Entfernen Sie Alg.exe, wenn die Datei bösartig ist

Trojaner und ähnliche bösartige Software sind recht komplex und sicherlich nicht leicht zu erkennen. Schadsoftware ist heutzutage ausgefeilter denn je und kann ihre Erkennung verhindern. Wenn Sie den Verdacht haben, dass die Datei bösartig sein könnte, sollten Sie nicht warten und sofort eine vollständige Überprüfung durchführen. Wir empfehlen für diese Aufgabe Reimage oder Malwarebytes MalwarebytesCombo Cleaner zu verwenden – diese Sicherheitssoftware kann selbst die hartnäckigste Schadsoftware beseitigen.

Allerdings sind einige Viren in der Lage, Antivirensoftware zu erkennen und deren Start zu verhindern. Wir empfehlen daher den abgesicherten Modus mit dem Netzwerktreibern zu aktivieren und von dort die Überprüfung zu starten.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.

Über den Autor

Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Jake Doevan kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/file-alg-exe.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen


Dateien
Software
Vergleichen Sie