Was ist sppextcomobjhook.dll? Sollte man es entfernen?

von Lucia Danes - -
sppextcomobjhook.dll

sppextcomobjhook.dll ist eine potenziell unsichere Datei, die mit einem Windows-Cracking-Tool zusammenhängt

sppextcomobjhook.dll ist eine Dynamic Link Library, die sich normalerweise im Ordner C:\Windows\Temp befindet. Mehrere Benutzer beschwerten sich darüber, dass Sicherheitssoftware wie AVG oder Kaspersky die Datei unter Namen wie Tool_c.DV oder Trojan Patched4_c.CHQT als Bedrohung erkennen und das Sicherheitsprogramm sie selbst nach der Entfernung und einem Neustart erneut meldet. Darüber hinaus berichteten einige Benutzer, dass das Gerät nach einem solchen Neustart hängen bleibt und keine Bedienung mehr möglich ist. Der Hauptgrund, warum die Datei sppextcomobjhook.dll als bösartig markiert wird, liegt an AutoKMS, Re-Loader, KMSPico oder anderen Tools, die dazu dienen nicht registrierte Kopien von Windows oder MS Office zu knacken.

Überblick
Name sppextcomobjhook.dll
Typ Dynamic Link Library (DLL-Datei)
Kategorie Cracker/Trojaner
Erkennung Verbunden mit AutoKMS, KMSPico und ähnlichen Cracking-Tools
Symptome Sicherheitssoftware meldet die Datei als bösartig, mehrere Systemneustarts, Neustartschleife
Entfernung Nutzen Sie Sicherheitssoftware wie Reimage oder Malwarebytes MalwarebytesCombo Cleaner, um nach Schadsoftware zu suchen
Hauptgefahren Hacking-Tools können Schadsoftware in ihren Installationsprogramme enthalten

Die Datei sppextcomobjhook.dll bezieht sich auf Cracking-Tools für MS Office und Windows, die typischerweise absichtlich installiert werden. Die Anwendung erstellt eine geplante Aufgabe, die jeden Tag ausgeführt wird, um Windows vorzutäuschen, dass die Lizenz gültig ist. Da die Datei als Dienst registriert wird, ist ein manuelles Entfernen von sppextcomobjhook.dll nicht ausreichend. Benutzer müssen den damit verbundenen Dienst finden, ihn anhalten und dann das unerwünschte Programm entfernen.

Diejenigen, die mit der Nutzung von Hacking-Tools auf ihren Computern einverstanden sind, sollten sich bewusst sein, dass sie ihre persönliche Sicherheit gefährden und verschiedene Arten von Schadsoftware in die Geräte lassen können, einschließlich Ransomware, Trojaner, Miner, Keylogger, Spyware und ähnliches. Diese bösartigen Anwendungen sind in der Lage, persönliche Daten zu stehlen, persönliche Dateien zu löschen und die Ressourcen des Systems (in der Regel CPU) zu missbrauchen, um digitale Währungen zu minen.

Der Verbleib von sppextcomobjhook.dll auf dem System kann somit in Identitätsbetrug oder Gelddiebstahl enden. Darüber hinaus ist die Verwendung von Cracking-Tools illegal und gesetzlich strafbar – Benutzer werden daraus möglicherweise Konsequenzen ziehen müssen.

Aus diesem Grund empfehlen wir sppextcomobjhook.dll vom Computer zu entfernen und eine lizenzierte Version von Windows oder MS Office zu erwerben. Sie können Sicherheitssoftware wie Reimage oder Malwarebytes MalwarebytesCombo Cleaner verwenden, um das System im abgesicherten Modus zu überprüfen und alle erkannten Bedrohungen zu beseitigen.

Hören Sie auf, illegale Tools herunterzuladen – Sie können sich mit Schadsoftware infizieren

Einige Benutzer sind nicht sehr fair und verwenden Cracks, um das Bezahlen für die lizenzierte Version von Anwendungen zu umgehen. Obwohl wir von solchen Aktivitäten abraten, werden viele dies weiterhin tun; so ist nun einmal die menschliche Natur, insbesondere in den ärmeren Teilen der Welt.

Das Internet ist voll von File-Sharing-Seiten, die Cracks, KeyGens und ähnliche bösartige Software für Millionen von verschiedenen Programmen anbieten. Während einige dieser Seiten Tools enthalten können, die tatsächlich funktionieren und helfen die gewünschte Anwendung erfolgreich zu cracken, sind die meisten dieser Webseiten unglaublich unsicher, da sie Schadsoftware in den von ihnen angebotenen ausführbaren Dateien verbergen. Darüber hinaus können File-Sharing-Seiten mit bösartigem JavaScript-Code ausgestattet sein, der nach Schwachstellen in den Systemen der Benutzer sucht und dann Exploit-Kits zum automatischen Einspeisen von Schadsoftware nutzt.

Wir empfehlen aus diesen Gründen sich von File-Sharing-Seiten, Torrents, Treibern von Drittanbietern, Codec-Packs und ähnlichen Webseiten fernzuhalten. Wählen Sie für Ihre Downloads legitime Quellen aus und verwenden Sie eine seriöse Anti-Malware, um zukünftige Infizierungen zu verhindern.

Entfernen Sie sppextcomobjhook.dll mithilfe einer Sicherheitssoftware

Die größte Klage über den Sppextcomobjhook.dll-Virus ist, dass mehrere Sicherheitsanwendungen den Computer mit Warnungen überhäufen, wenn der Computer jedes Mal neu gestartet wird. Diejenigen, die der Meinung sind, dass die Datei sicher ist (wir sicherlich nicht, genau wie viele andere Sicherheitsexperten) und die Warnungen abschalten, aber die Sicherheitsanwendung behalten möchten, sollten diese Schritte ausführen:

  • Gehen Sie zu C:\Windows\Temp.
  • Erstellen Sie eine Textdatei und benennen Sie sie SppExtComObjHook.dll.
  • AV-Engines ignorieren dann die Datei und die Pop-ups stoppen.

Dies ist nur eine temporäre Lösung und recht umstritten, also benutzen Sie sie auf eigene Gefahr.

Wir empfehlen stattdessen sppextcomobjhook.dll zu entfernen. Wie bereits erwähnt, hat der Prozess möglicherweise einen Dienst erstellt, der bei jedem Start des PCs ausgeführt wird. Führen Sie daher diese Schritte aus:

  • Drücken Sie auf die Tasten Windows+R.
  • Geben Sie services.msc ein und drücken Sie Enter.
  • Suchen Sie den Dienst des Hacking-Tools.
  • Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an, wählen Sie Eigenschaften.
  • Wählen Sie unter Starttyp im Dropdown-Menü die Option Deaktiviert.
  • Wählen Sie unter Dienststatus Beenden und klicken Sie schließlich auf OK.

Überprüfen Sie danach Ihren Computer mit einer Anti-Malware, um sppextcomobjhook.dll vollständig zu entfernen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.

Über den Autor

Lucia Danes
Lucia Danes - Virenexpertin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Lucia Danes kontaktieren
Über die Firma Esolutions


Dateien
Software
Vergleichen Sie