Was ist CCXProcess.exe? Sollte man es entfernen?

CCXProcess.exe, ein Bestandteil der Adobe Creative Cloud Suite, kann Leistungsprobleme mit dem PC verursachen

CCXProcess.exe ist ein im Hintergrund laufender Prozess, der auf manchen Windows-Computern zu finden ist. Typischerweise ist der Prozess im Task-Manager sichtbar und beinhaltet mehrere Instanzen von cscript.exe oder conhost.exe. Die Programmdatei ist Bestandteil der Adobe Creative Cloud – einer Reihe von Anwendungen, die Zugriff auf Videobearbeitung, Webentwicklung, Fotografie und andere Funktionen bieten. Der Prozess CCXProcess.exe könnte also zu Premiere Pro, Lightroom Classic, After Effects oder anderen Anwendungen der Suite gehören.

Vielen Nutzern ist jedoch aufgefallen, dass der Prozess erhebliche Leistungsprobleme verursacht, da mehrere Instanzen eine große Menge an CPU oder Speicher verwenden. Dies kann auf einen der folgenden Punkte hinweisen:

  • Inkompatibilitäten zwischen der Adobe-Software und dem installierten AntiVirus
  • eine Vireninfektion, insbesondere einen Cryptojacker.
Name CCXProcess.exe
Typ Anwendung (in manchen Fällen Malware)
Plattform Windows
Gehört zu Adobe Creative Cloud – mehrere Anwendungen von Adobe
Speicherort Der ursprüngliche Speicherort ist der Ordner C:\Programme (x86), insbesondere C:\Programme (x86)\Adobe\Adobe Creative Cloud Experience
Weiteres cscript.exe oder conhost.exe können ebenfalls vorhanden sein
Problem Viele Instanzen des Prozesses werden im Hintergrund ausgeführt und beanspruchen CPU/RAM übermäßig
Entfernung Deinstallation des Programms oder ein Scan mit einem AntiVirus, um Malware zu entfernen
Systemreparatur  Wenn der Computer nicht optimal arbeitet, empfehlen wir eine Überprüfung mit ReimageIntego 

Betroffene berichten, dass CCXProcess.exe mehrere Kindprozesse ausführt – manchmal sogar bis zu 200 Instanzen. Zweifellos ist diese hohe Anzahl nicht akzeptabel und deutet sofort darauf hin, dass etwas nicht stimmt. In anderen Fällen berichten Benutzer, dass der Prozess alles blockiert, was mit dem Internet verbunden ist (d.h. alle internetfähigen Anwendungen, z.B. der Webbrowser Google Chrome) und den PC einfriert.

Das Verhalten macht sofort misstrauisch und lässt vermuten, dass CCXProcess.exe ein Virus ist. Der Support von Adobe meldet jedoch, dass es einen bekannten Fehler zwischen der AVG-Sicherheitssoftware und allen Adobe-Anwendungen gibt. Da wir nicht empfehlen, den Rechner ungeschützt zu lassen, sollten Sie ein alternatives Sicherheitsprogramm installieren – wir empfehlen hierfür SpyHunter 5Combo Cleaner oder Malwarebytes.

Es ist jedoch auch wichtig zu beachten, dass eine Programmdatei beliebig benannt sein kann, was bedeutet, dass Cyberkriminelle einen bösartigen Prozess auf dem Computer starten und ihn CCXProcess.exe nennen können, um davon abzuhalten, Verdacht zu schöpfen. Hintergrundprozesse, die eine große Menge an CPU, GPU oder RAM verwenden, werden in der Regel mit Miner-Malware in Verbindung gebracht.

Diese bösartigen Programme missbrauchen die Ressourcen des Computers, um komplizierte mathematische Algorithmen zu lösen und dafür Kryptowährung vergütet zu bekommen. Die auf die Kosten der Infizierten generierten Coins landen anschließend in die Taschen der Cyberkriminellen.

Im Falle einer Infizierung mit einem „CCXProcess.exe Virus“ ist die Entfernung zwingend erforderlich, da Sie ansonsten mit einer hohen Stromrechnung rechnen müssen, den Computer nicht mehr normal bedienen können, sich die Lebensdauer des Computers enorm verringert und weitere Malware-Angriffe erleiden könnten. Da der Hintergrundprozess ständig ausgeführt wird, kann er Angreifern ermöglichen, Module zu laden, um Anmeldedaten und Bankdaten zu stehlen, den Computer zum Versenden von Spam zu verwenden, die Dateien zu verschlüsseln und vieles mehr.

CCXProcess.exe können Sie auf verschiedene Weise vom System entfernen – Sie müssen entweder die Adobe Suite deinstallieren, den Trick für die Windows-Registry anwenden, eine andere Sicherheitssoftware installieren oder im Falle einer Infizierung die Malware ausfindig machen. In jedem Fall sollten Sie Maßnahmen ergreifen und das Problem versuchen zu lösen. Anschließend empfehlen wir, das System mit ReimageIntego zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der Windows-Rechner ohne Abstürze, Verzögerungen oder andere Probleme arbeitet (falls solche vorhanden waren).

Vermeiden Sie Infizierungen mit Malware, indem Sie online aufmerksam sind

Es gibt viele Prozesse, die auf einem Windows-Computer laufen – die meisten von ihnen können über den Task-Manager eingesehen werden. Allerdings kennen nicht viele PC-Nutzer den Zweck dieser Prozesse – und das ist auch nicht nötig. Die Wahrheit ist, dass die meisten bösartigen Prozesse still und leise im Hintergrund laufen würden, ohne allzu viele Symptome zu verursachen. Krypto-Miner hingegen sind leichter zu erkennen, da die erhöhte Ressourcennutzung die Leistung eines infizierten Computers deutlich reduziert und es fast unmöglich wird, ihn zu bedienen (mit einer CPU-Auslastung von 90-100%).

Wenn Sie sich nicht sicher sind, können Sie immer überprüfen, wofür der Prozess ist, indem Sie ihn im Internet nachschlagen. Wie bereits erwähnt, ist es schwer zu erkennen, ob der Prozess legitim ist oder nicht, da es Malware gibt, die digital signierte Dateien nutzen – selbst Sicherheitsanwendungen können dadurch ausgetrickst werden. Nichtsdestotrotz ist es immer wichtig, eine zuverlässige Sicherheitsanwendung installiert zu haben und diese stets aktuell zu halten.

Im Folgenden einige Tipps von Sicherheitsexperten zur Vermeidung von Malware:

  • Öffnen Sie niemals verdächtige E-Mail-Anhänge oder klicken Sie auf eingebettete Hyperlinks/Buttons.
  • Laden Sie keine raubkopierten Programme oder Software-Cracks herunter.
  • Verwenden Sie für jedes Ihrer Konten ein einmaliges und komplexes Passwort.
  • Aktualisieren Sie Ihr Betriebssystem und die installierten Programme regelmäßig.
  • Lassen Sie sich nicht von gefälschten Updates täuschen, die auf zufälligen Webseiten erscheinen – der Trick mit Adobe Flash Plugins kommt besonders häufig vor.

Beheben Sie Probleme mit dem Prozess CCXProcess.exe oder entfernen Sie ihn, wenn er zu einer Malware gehört

Die Entfernung von CCXProcess.exe ist notwendig, wenn er tatsächlich Teil einer Malware ist. Das erste Warnsignal ist, dass der Prozess vorhanden ist, obwohl Sie Adobe Creative Cloud nicht installiert haben. Installieren Sie in diesem Fall sofort SpyHunter 5Combo Cleaner, Malwarebytes oder ein anderes leistungsstarkes Sicherheitstool und führen Sie eine vollständige Systemüberprüfung durch. Wenn die Malware gefunden wurde, empfehlen wir außerdem die Verwendung von ReimageIntego, um Probleme in der Windows-Registry zu beheben und den Computer wieder in den normalen Arbeitszustand zu versetzen.

Wenn Sie AVG installiert haben und das Problem beheben möchten, müssen Sie weder CCXProcess.exe noch AVG von Ihrem Computer entfernen. Sie können stattdessen einen Registry-Trick anwenden. Beachten Sie jedoch, dass dies nur für erfahrene Computernutzer ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, deinstallieren Sie bitte entweder AVG oder Adobe Creative Cloud. Ansonsten gehen Sie wie folgt vor:

  • Geben Sie in der Windows-Suche regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • Navigieren Sie zum folgenden Pfad: 

    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Adobe

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im rechten Fensterbereich, wählen Sie Neu > Schlüssel und nennen Sie ihn „CCXWelcome“.
  • Erstellen Sie unter diesem Schlüssel einen Wert mit dem Namen „Disabled“ (vom Typ DWORD(32-bit), Wert auf 0 gesetzt)
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Achtung: Sichern Sie die Registry, bevor Sie Veränderungen vornehmen.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit macOS kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.
Über den Autor
Linas Kiguolis
Linas Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Linas Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions