Was ist explorer.exe? Sollte man es entfernen?

von Jake Doevan - -
explorer.exe

explorer.exe ist eine legitime Windows-Datei, die jedoch gelegentlich Probleme verursachen kann

explorer.exe ist eine ausführbare Datei für den Prozess Windows-Explorer (bzw. Datei-Explorer oder einfach nur Explorer in neueren Windows-Versionen). Die Datei ist auf allen Windows-Betriebssystemen (ab Windows 95) zu finden und befindet sich im Ordner C:\Windows und hat eine Größe von 1.0321.292 Bytes bis 3.194.368 Bytes. Die ausführbare Datei ist weitgehend für die Unterstützung der Benutzeroberfläche verantwortlich, so dass die Benutzer bequem auf ihre Dateien zugreifen können.

Name explorer.exe
Typ Systemdatei
Zweck Startet eine Benutzeroberfläche
Mögliche Gefahren Im Falle von Missbrauch kann die Datei schädlich sein und diverse Hintergrundprozesse ausführen
Verbreitung Schädliche Versionen verbreiten sich über Spammailanhänge und Softwarepakete
Entfernung Laden Sie für eine volle Diagnose Reimage herunter

Auch wenn sich der Computer ohne explorer.exe steuern lässt, kann das Versagen der Datei ernsthafte Probleme mit sich bringen. Wenn explorer.exe abstürzt, kann der Prozess über den Windows Task-Manager beendet oder neu gestartet werden. Diese Funktion ist sehr nützlich, da sie anstelle eines Neustarts des Computers verwendet werden kann, selbst nach dem Ändern von Registrierungseinträgen oder falls ein Teil der grafischen Benutzeroberfläche nicht richtig funktioniert oder abstürzt.

Allerdings können Fehler im Zusammenhang mit explorer.exe auch etwas ganz anderes bedeuten und sogar die Entfernung der Datei erfordern. Schadsoftware-Entwickler nutzen die Datei nämlich gerne, um ihre bösartigen Kreationen zu tarnen. In einem solchen Fall ist der Hauptzweck dieser ausführbaren Datei, einen Parasiten oder einige seiner Komponenten zu starten.

Sobald der bösartige Teil ausgeführt wird, nimmt der Virus bestimmte Änderungen an den Windows-Einstellungen vor, wie z.B. die Änderung von Registrierungsschlüsseln. Der Virus kann hierdurch bei jedem Systemstart ausgeführt werden. Darüber hinaus können einige dieser Viren Sicherheitssoftware umgehen. In diesem Fall lohnt es sich, eine seriöse Anti-Malware herunterzuladen und zu installieren und sie im abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern auszuführen.

Wenn Sie Zweifel haben, ob explorer.exe ein Virus oder eine legitime Programmdatei ist, führen Sie einfach eine vollständige Systemüberprüfung mit Reimage durch. Grund zur Sorge besteht dann, wenn mehrere Instanzen dieser Datei gleichzeitig laufen.

Die Verbreitungsmethoden bösartiger Programme

Wie wir bereits erwähnt haben, gehört die legitime Datei explorer.exe zum Betriebssystem. Bösartige Dateien hingegen werden durch Schadsoftware eingespeist.

Solche potenziell unerwünschten Programme infizieren die Computer mithilfe verschiedener bösartiger Verbreitungsmethoden, darunter Software-Bundling, Spammails, korrupte Werbung oder verseuchte Links, die auf unsicheren Webseiten angezeigt werden.

Laut Forschern reicht es leider nicht aus, ein seriöses Sicherheitstool auf dem Computer installiert zu haben. Sie müssen sich ebenfalls um Ihre und die Sicherheit des Computers kümmern. Bitte beachten Sie hierfür die folgenden Tipps:

  • Wenn Sie Freeware aus dem Internet installieren, wählen Sie immer den erweiterten/benutzerdefinierten Installationsmodus anstelle des empfohlenen. Dies ermöglicht es Ihnen, alle zusätzlichen Komponenten während der Installation der kostenlosen Software zu verweigern.
  • Vermeiden Sie es, E-Mails von unbekannten Absendern zu öffnen. Klicken Sie darin niemals auf Links und öffnen Sie keine angehängten Dateien in Spammails.
  • Klicken Sie nicht auf verdächtige Anzeigen und verlassen Sie die Webseite, wenn Sie auf fraglichen Seiten weitergeleitet werden.
  • Meiden Sie File-Sharing-Seiten und -Clients (eMule, Torrent-Clients und -Seiten).
  • Installieren Sie Updates für das Betriebssystem und Software unmittelbar.
  • Investieren Sie in ein robustes Antivirenprogramm.
  • Sichern Sie regelmäßig alle Ihre Dateien auf einem externen Speicher.

Löschen Sie explorer.exe nur, wenn es schädlich ist oder sie ihn wirklich nicht brauchen

Wenn es sich bei der Datei explorer.exe nicht um eine legitime Systemdatei handelt, sollten Sie sie entfernen und auch die zugehörigen Komponenten beseitigen. Für den normalen Heimanwender kann es ziemlich schwierig sein, gefälschte Dateien unter den legitimen zu erkennen. Wir empfehlen daher dringend die Verwendung von Reimage.

Wenn Sie keine andere Wahl haben, als die Schadsoftware manuell zu entfernen, sollten Sie explorer.exe gründlich prüfen, bevor Sie es vollständig aus dem System löschen.

urteil - status der Datei:
diagnose benötigt
Beratung: Wenn Ihr Computer träge erscheint oder Sie unerwünschte Anzeigen und Weiterleitungen zu unbekannten Webseiten zu sehen bekommen, dann empfehlen wir einen Systemscan mit reputabler Anti-Spyware-Software. Machen sie ein paar KOSTENLOSE Tests und überprüfen Sie ob sich unerwünschte Anwendungen auf dem System befinden, die für diese Probleme verantwortlich sein könnten.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.
Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Alternative Software
Malwarebytes
Malwarebytes

Über den Autor

Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Jake Doevan kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/file-explorer-exe.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen


Dateien
Software
Vergleichen Sie