FBI hat endlich Gozi banking Virus gestoppt

Security Experten haben lange über die schnelle Entwicklung der finanziellen Bedrohungen gesprochen. Sie wurden über verschiedene Virus berichtet, die nicht nur einzelne PC Anwender angreifen, aber auch Wirtschaft Einrichtungen und Regierungs Organisationen wie NASA, Nationale Bänke u.s.w. Allerdings, eine sehr gefärlichen Bedrohnung, Gozi virus, wurde endlich gestoppt. Vertreter der FBI glauben, dass dieses Virus 40,000 Computern in USA infiziert hat und, dass es geshafft hat, über 50 Millionen Dollar zu stehlen. Außerdem, wurde es auch in Deutschland, Großbritannien, Polen, Frankreich, Finnland, Italien, der Türkei und anderswo bemerkt.

Wie der New York FBI-Büro gesagt hatte, wurde Gozi Virus der erste Mal im Jahr 2007 aufgefallen. Allerdings, glauben sie, dass es im Jahr 2005 erfunden war, um Bankdateun und andere sensible Anmeldeinformationen zu stehlen. Seitdem ist es unter die Lupe der FBI gewesen bis wenn drei cyber Kriminellen verhaftet wurden. Einen von ihnen ist Nikita Kuzmin, er hat schon zugegeben, dass er das Virus erstellt. Die andere Zwei sind lettische und rumänische Computer Programmer, die auf die Verbesserung der Bedrohnung gearbeitet haben.

FBI hat auch 51 Server, Laptop, Desktop und externen Festplatten in Rumänien und andere Ländern außer USA verhaftet. Diese Zahl von Computer brauct Monate oder Jahre um analysiert zu werden.

Quelle: PCmag.com


Dateien
Software
Vergleichen Sie
Werden Sie unser Fan auf Facebook