Was ist gdipfontcachev1.dat? Sollte man es entfernen?

von Olivia Morelli - -

Das Vorhandensein der Datei gdipfontcachev1.dat kann ein Hinweis auf eine Infizierung sein

Die Datei gdipfontcachev1.dat ist eine generische Datendatei, die bestimmte Informationen speichert. DAT-Dateien gehören ursprünglich zu Microsoft Windows, aber bei dieser Datei ist es möglich, dass sie gefährlich ist und ein Risiko für das System und die Privatsphäre darstellt. Die Datei wird nämlich mit dem Trojaner Troj_Fakerean.cc in Verbindung gebracht. Zudem könnte sie von anderen Cyberbedrohungen genutzt werden.

Der verursachte Schaden ist abhängig von dem Schädling. Harmlose Schädlinge beeinträchtigen die Systemleistung, blenden kommerzielle Anzeigen ein oder führen andere lästige Aktivitäten aus. Wirklich gefährliche Schädlinge können das System beschädigen, Dateien infizieren, korrupte Software installieren und in die Privatsphäre eingreifen.

Man sollte die Entfernung von gdipfontcachev1.dat trotzdem nicht überstürzen, denn die Datei könnte auch ein Teil des Betriebssystems oder einer legitimen Software sein. Schädlinge nutzt meist harmlose Namen, um ihre schädlichen Funktionen zu tarnen. Man sollte die Datei also vorher sorgfältig prüfen, bevor man sie löscht. Möglicherweise gehört sie gar nicht zu einer Schadsoftware, sondern wird von wichtigen Programmen benötigt.

Um festzustellen, ob die Datei schädlich ist, muss man ein Antivirenprogramm oder eine Anti-Malware installieren. Ein Systemscan mit einem Sicherheitsprogramm ist besonders empfehlenswert, wenn der PC sich merkwürdig verhält, wie zum Beispiel er träge reagiert, vermehrt aggressive Anzeigen einblendet oder diverse Fehler auftreten, die über Probleme mit der Datei gdipfontcachev1.dat berichten. Einige Beispiele hierfür sind:

  • GDIPFONTCACHEV1.DAT fehlt.
  • GDIPFONTCACHEV1.DAT konnte nicht geladen werden.
  • Runtime Error: GDIPFONTCACHEV1.DAT
  • Fehler beim Laden des Moduls GDIPFONTCACHEV1.DAT.
  • GDIPFONTCACHEV1.DAT konnte nicht registriert werden.

Zur Überprüfung der Datei und der Wiederherstellung der Funktionstüchtigkeit des Computers empfehlen wir Reimage. Das Tool wird gdipfontcachev1.dat automatisch entfernen, falls es notwendig ist.

Auftauchen von suspekter DAT-Datei wird mit Trojanern in Verbindung gebracht

Wie wir bereits am Anfang erwähnt haben, ist gdipfontcachev1.dat eine Komponente des Trojaners Trojan_Fakerean.cc. Der Trojaner hat ältere Windows-Versionen im Visier, wie bspw. Windows XP, Server 2003 und ältere. Sobald das schädliche Programm das Gerät infiltriert, schleust es zwei Dateien ein. Eine davon ist die hier besprochene Datei, welche Font-Informationen enthält.

Die gleiche Datei kann allerdings auch von anderen Cyberbedrohungen und potenziell unerwünschten Programmen verwendet werden. Manche berichten, dass sie die Datei nach der Installation der WebSearch Toolbar, diversen Grafikprogrammen oder anderen kostenlosen Programmen vorgefunden haben.

Außerdem kann sie nach der Installation von LinkGrabber 99 auf dem Computer auftauchen, welches mit einem werbeunterstützten Programm in Verbindung gebracht wird. Wenn Ihre Sitzungen im Internet also von lästigen Pop-ups gestört werden, ist der PC möglicherweise mit einer Adware infiziert.

Entfernung von gdipfontcachev1.dat

Wenn Sie die Datei auf dem Computer entdeckt haben, müssen Sie überprüfen, ob Sie schädlich ist oder nicht. Das lässt sich ausschließlich mit einer Anti-Malware bewerkstelligen. Wir empfehlen hierfür die Installation von Reimage oder Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus. Nach dem Systemscan wird die Anti-Malware gdipfontcachev1.dat entfernen, wenn dies nötig ist.

Die manuelle Entfernung von gdipfontcachev1.dat kann leider dazu führen, dass manche Programme nicht mehr richtig funktionieren, wenn sie nicht schädlich war. Zudem berichten einige Nutzer, dass die Datei nach der manuellen Entfernung wieder neu installiert wird.

urteil - status der Datei:
diagnose benötigt
Beratung: Wenn Ihr Computer träge erscheint oder Sie unerwünschte Anzeigen und Weiterleitungen zu unbekannten Webseiten zu sehen bekommen, dann empfehlen wir einen Systemscan mit reputabler Anti-Spyware-Software. Machen sie ein paar KOSTENLOSE Tests und überprüfen Sie ob sich unerwünschte Anwendungen auf dem System befinden, die für diese Probleme verantwortlich sein könnten.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.
Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage

Über den Autor

Olivia Morelli
Olivia Morelli - Schadsoftwareanalystin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Olivia Morelli kontaktieren
Über die Firma Esolutions


Dateien
Software
Vergleichen Sie