Was ist hkcmd.exe? Sollte man es entfernen?

hkcmd.exe

hkcmd.exe ist ein legitimer Systemprozess, der zu dem Hotkey Command Module für den Intel Graphics Controller Treiber gehört. Üblicherweise liegt die Datei im Ordner „C:\WINNT\System32\“ in Windows NT/2000 und „C:\WINDOWS\System32\“ in Windows XP. Das Hotkey Command Module hilft Computer Nutzern, die nicht die Maus verwenden wollen und stattdessen den Computer mit der Tastatur bedienen möchten. Es ist also kein essentieller Windows Prozess und kann daher gefahrlos beendet werden, falls dies gewünscht ist. Nachdem der Prozess beendet wurde kann man nicht mehr die Hotkeys für den Intel Hotkey Command Module verwenden.

ACHTUNG!

Ersteller von Viren verwenden oft Namen von legitimen Dateien um den Virus auf den Computer zu verbergen. Die hkcmd.exe Datei wurde mit der Malware Pahatia in Verbindung gebracht. Wenn also keine Intel Videokarte installiert wurde und die hkcmd.exe vorhanden ist, ist dies ein Indikator für eine Infektion mit einem Virus. Merke dir den Pfad der Datei und führe einen vollständigen Systemscan mit einer Anti-Malware Software aus um sicherzustellen, dass der Computer nicht infiziert ist.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.
Quelle: https://www.2-spyware.com/file-hkcmd-exe.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen


Dateien
Software
Vergleichen Sie