Zzzzz-Virus. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Julie Splinters - - | Virustyp: Ransomware
12

Verhängnisvolles Zzzzz-Erpressungsprogramm auf Datenjagd

Der Zzzzz-Virus will wahrscheinlich andeuten, dass sich die betroffenen Dateien gerade im „Schlafmodus“ befinden. Tatsächlich aber ist die Dateiendung .zzzzz ein Hinweis darauf, dass der Computer mit einer der berüchtigten Varianten von dem Locky-Virus infiziert worden ist. Der Zzzzz-Virus erhielt seinen Namen offensichtlich aufgrund der Dateiendung, die er an die verschlüsselten Dateien anhängt. Für die Opfer bringt dies jedoch keinerlei positiven Erlebnisse mit sich. Es gibt aber trotzdem kein Grund zur Panik, auch wenn man zur Zielscheibe des Virus wird. In solch einer Situation gilt als Erstes den Zzzzz-Virus komplett vom Gerät zu entfernen. Verschwenden Sie keine Zeit und überlassen Sie diese Aufgabe einer zuverlässigen Sicherheitsanwendung, wie zum Beispiel Reimage. Nach der Entfernung des Virus können Sie sich auf die Datenwiederherstellung konzentrieren.

Nachdem Locky vor ein paar Monaten im Internet für große Aufruhr sorgte, brachten einige Virenforscher im Anschluss ihre Hoffnung zum Ausdruck, indem sie bekanntgaben, dass der Cyberterror nun endlich ein Ende hat. Leider ahnten sie nicht, dass die Entwickler von Locky noch einige Tricks auf Lager hatten. Das Erpressungsprogramm ist nun wieder aktiv. Das Resultat sind mehrere große Updates: ODIN, Thor, .Shit und .aesir. Die Hacker haben sich außerdem hohe Ziele gesetzt, denn sie nutzen nun auch Facebook für die Verbreitung ihrer Schadsoftware. Noch nicht einmal eine Woche ist vergangen als der .aesir-Virus erschien, schon macht der Zzzzz-Virus Schlagzeilen. Die Vorgehensweise hat sich nicht geändert und der Zzzzz-Virus verschlüsselt die Daten wie gewohnt mit RSA-2048 und AES-256. Der Vorteil bei diesen Verschlüsselungsmethoden ist, dass zwei voneinander abhängige Schlüssel generiert werden, ein privater und ein öffentlicher Schlüssel. Die Daten ohne den privaten Schlüssel zu entschlüsseln ist bis heute noch eine sehr lästige Aufgabe.

Zumindest ist es praktisch, dass es ersichtlich ist, welche Dateien von dem Virus betroffen sind. Sie werden dann nämlich nach folgendem Schema umbenannt [8 beliebige Zeichen]-[4 beliebige Zeichen]-[4 beliebige Zeichen]-[4 beliebige Zeichen]-[12 beliebige Zeichen].zzzzz. Genau Informationen über die Wiederherstellung der Dateien findet man in der Datei instruction.html. Hinsichtlich der Tatsache, dass der Zzzzz-Virus eine Variante vom berüchtigten Locky-Virus ist, darf man sich leider keine großen Hoffnungen auf die Wiederherstellung der Daten machen. Der angebotene Locky Decrypter kann mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen. Das Bezahlen von 701,41€ (1 BTC) bringt also nicht immer einen Erfolg mit sich. Es ist daher ratsam sich der Entfernung des Virus zu widmen.

Wie konnte der Virus das Gerät infiltrieren?

Für Erpressungsprogramme ist es nicht schwer ins Gerät zu gelangen, wenn man leichtfertig seine Spamordner durchgeht. Einige Infizierungen mit dem Zzzzz-Virus wurden durch gefälschte Amazon-E-Mails verursacht. Die Gauner tarnen ihre Schadsoftware in der E-Mail als sicher aussehenden Anhang und bitten um Begutachtung. Hinzu kommt, dass die Erpresser den Namen vom Office of Personnel Management (OPM) der Vereinigten Staaten nutzen, um zum Öffnen von Dateien zu überzeugen. Glücklicherweise lässt sich der Betrug dank der diversen Grammatikfehler, Tippfehler und der Ausdrucksweise schnell erkennen. Allerdings ist es trotzdem ein großes Muss eine aktuelle Anti-Malware auf dem System zu haben.

Den Zzzzz-Virus schnell und wirksam entfernen

Bei jeder dateiverschlüsselnden Schadsoftware empfehlen wir die automatische Entfernung. Ein Sicherheitsprogramm, wie bspw. Reimage oder Malwarebytes Anti Malware, stellt sicher, dass nach der Entfernung keine Dateien des Virus übrigbleiben. Damit die Sicherheitsprogramme ihre Aufgabe erfüllen können, müssen sie täglich aktualisiert werden. Wenn Sie die Entfernung von dem Zzzzz-Virus aufgrund des nicht richtig funktionierenden Systems durchführen können, befolgen Sie unsere Anleitung. Werfen Sie danach einen Blick auf unsere Optionen für die Datenwiederherstellung. Beachten Sie aber bitte, dass Sie die Datenwiederherstellung nur angehen sollten, nachdem Sie den Zzzzz-Virus komplett entfernt haben.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Zzzzz-Virus zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Zzzzz-Virus ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

Anleitung für die manuelle Entfernung des Zzzzz-Virus:

Entfernen Sie Zzzzz mit Safe Mode with Networking

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Networking

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Safe Mode with Networking von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Networking'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Networking. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Networking'
  • Schritt 2: Entferne Zzzzz

    Melden Sie sich am infizierten Computer an und starten Sie den Browser. Laden Sie Reimage oder eine andere legitime Anti-Spyware herunter. Aktualisieren Sie das Programm bevor Sie einen vollständigen Systemscan ausführen und entfernen Sie die schädliche Dateien, die zu der Ransomware gehören und stellen Sie die Entfernung von Zzzzz fertig.

Probieren Sie folgende Methode aus, falls die Ransomware Safe Mode with Networking blockiert.

Entfernen Sie Zzzzz mit System Restore

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Command Prompt

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Command Prompt von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Command Prompt'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Command Prompt. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Command Prompt'
  • Schritt 2: Stellen Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen wieder her.
    1. Sobald das Fenster Command Prompt auftaucht, geben Sie cd restore ein und klicken Sie auf Enter. Geben Sie 'cd restore' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    2. Geben Sie nun rstrui.exe ein und drücken Sie erneut auf Enter.. Geben Sie 'rstrui.exe' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    3. Wenn ein neues Fenster auftaucht, klicken Sie auf Next und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der vor der Infiltrierung von Zzzzz liegt. Klicken Sie anschließend auf Next. Wenn das Fenster 'System Restore' auftaucht, wählen Sie 'Next' Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Next'
    4. Klicken Sie nun auf Yes, um die Systemwiederherstellung zu starten. Klicken Sie auf 'Yes' und starten Sie die Systemwiederherstellung
    Nachdem Sie das System zu einem früheren Datum wiederhergestellt haben, vergewissern Sie sich, dass die Entfernung von Zzzzz erfolgreich war, indem Sie Reimage herunterladen und damit den Computer scannen.

Bonus: Wiederherstellung der Daten

Die oben aufgeführte Anleitung soll dabei helfen Zzzzz vom Computer zu entfernen. Für die Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien empfehlen wir eine ausführliche Anleitung von den Sicherheitsexperten von dieviren.de zu nutzen.

Wenn Ihre Dateien von Zzzzz verschlüsselt worden sind, haben Sie für die Wiederherstellung mehrere Möglichkeiten:

Data Recovery Pro – eine Chance auf die Wiederherstellung gesperrter Dateien?

Installieren Sie das Tool, um ein paar der Dateien wiederherzustellen. Obwohl das Programm anfänglich dafür entwickelt wurde nach einem Systemabsturz beschädigte Dateien zu retten, haben die Ersteller das Programm verbessert, um Opfer von Erpressungsprogrammen zu helfen.

  • Laden Sie Data Recovery Pro (https://dieviren.de/download/data-recovery-pro-setup.exe) herunter;
  • Führen Sie die Schritte der Data Recovery aus und installieren Sie das Programm auf dem Computer;
  • Starten Sie es und scannen Sie den Computer nach Dateien, die von Zzzzz verschlüsselt worden sind;
  • Stellen Sie sie wieder her.

Die Vorgängerfunktion von Windows

Wenn Sie die Systemwiederherstellung aktiviert haben, sollten Sie von jeder Datei eine Vorgängerversion finden können.

  • Suchen Sie nach einer verschlüsselten Datei, die Sie wiederherstellen möchten und führen Sie einen Rechtsklick darauf aus;
  • Selektieren Sie “Properties” und gehen Sie zum Reiter “Previous versions”;
  • Kontrollieren Sie hier unter “Folder versions” alle verfügbaren Kopien. Wählen Sie die Version aus, die Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf “Restore”.

Die Vorgehensweise von ShadowExplorer

Das Programm stellt die Dateien mithilfe der von Windows erstellten Schattenkopien wieder her. ShadowExplorer greift darauf zu und baut die wertvollen Dateien nach. Manche Varianten von Locky sind allerdings dafür bekannt die Schattenkopien zu löschen. Einen Versuch ist die Anwendung aber trotzdem wert.

  • Laden Sie Shadow Explorer (http://shadowexplorer.com/) herunter;
  • Folgen Sie den Anweisungen des Einrichtungsassistenten von Shadow Explorer und installieren Sie die Anwendung auf dem Computer;
  • Starten Sie das Programm und wählen Sie mithilfe des Auswahlmenüs oben links in der Ecke ihre Festplatte mit den verschlüsselten Daten aus. Kontrollieren Sie die vorhandenen Ordner;
  • Führen Sie auf den wiederherzustellenden Ordner einen Rechtsklick aus und wählen Sie “Export”. Sie können ebenfalls auswählen, wo der Ordner wiederhergestellt werden soll.

Als Letztes sollten Sie sich natürlich immer über den Schutz vor Crypto-Ransomware Gedanken machen. Um den Computer vor Zzzzz und anderer Ransomware zu schützen, sollten Sie eine bewährte Anti-Spyware, wie beispielsweise Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware, nutzen.

Julie Splinters
Julie Splinters

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-zzzzz-ransomware-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen