Malware Protection Live. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Lucia Danes - - | Virustyp: Systemtools
12

Malware Protection Live blendet ständig ein, dass mein Computer infiziert sei! Laut der Warnung muss ich die Vollversion kaufen, um den Computer wieder in Ordnung zu bringen. Ist die Anwendung überhaupt zuverlässig?

Beschreibung von Malware Protection Live

Malware Protection Live gibt an eine vertrauenswürdige Software zu sein, die alle Probleme auf dem Computer beseitigen kann und ihn anschließend vor schädlichen Bedrohungen schützt. Tatsächlich aber ist es ein trügerischer und gefährlicher Schädling, der als potenziell unerwünschtes Programm (PUP) klassifiziert wird. Obwohl Malware Protection Live vorgibt ein Sicherheitsprogramm zu sein, ist es in Wahrheit das Problem und sollte nicht auf dem System installiert bleiben. Das scheinbare Antivirenprogramm wird gewöhnlich mit weiteren nicht vertrauenswürdigen Anwendungen zusammen installiert und startet seine bedenklichen Aktivitäten, sobald der infizierte Computer neugestartet wird. Das Programm führt die Prozesse direkt beim Start von Windows aus und täuscht vor das System auf Bedrohungen und Schädlingen zu scannen. In Wahrheit aber wird das System gar nicht gescannt und einfach nur erfundene Pop-ups eingeblendet, die behaupten zahlreiche Infizierungen gefunden zu haben, welche sofort beseitigt werden müssen.

Malware Protection Live fake pop-up warning

Sie sollten absolut nichts glauben, was von dieser Scheinanwendung über den Sicherheitsstatus des Computers angegeben wird. Malware Protection Live ist kein Sicherheitsprogramm. Es versucht lediglich den Eindruck zu erwecken, dass der Computer ernsthaft infiziert sei und bietet anschließend für die Beseitigung der Computerprobleme wiederholt die Vollversion von Malware Protection Live an. Malware Protection Live ist zweifellos ein absolut nutzloses Programm und kann keinerlei Probleme auf dem Computer beseitigen. Stattdessen ist es eher das Problem selbst. Zudem kann es das System diversen Risiken aussetzen. Wir empfehlen aus diesen Gründen die sofortige Entfernung des Programms. Sie können die Entfernung mit einer Anti-Malware wie Reimage bewerkstelligen.

Wie kann Malware Protection Live in den Computer eindringen?

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels stand die Verbreitung von Malware Protection Live noch in den Anfängen, weshalb noch nicht viele Computernutzer zu der Installation überlistet worden sind. Es ist aber bereits bekannt, dass Vuze und Trillian für die Verbreitung genutzt werden. Diese kostenlosen Anwendungen sind nicht schädlich, aber werden aufgrund deren bedenklichen Versuche suspekte Tools zu verbreiten als „potenziell unerwünschte Programme“ eingestuft.

Adware, Browser-Hijacker und ähnliche PUPs können nicht nur mithilfe von Vuze und Trillian, sondern auch mithilfe anderer kostenlosen Programme installiert werden, weshalb man bei der Programminstallation immer sehr vorsichtig sein sollte. Hauptsächlich muss man beachten, dass man bei Freeware die benutzerdefinierte bzw. die erweiterte Installation wählt, damit man anschließend alle Markierungen ausfindig machen kann, bei denen man einwilligt optionale Komponenten auf dem Computer zu installieren. Egal, wie ansprechend sie beworben werden, meistens halten sie nicht das, was sie versprechen. Wir empfehlen aus diesem Grund auf sie zu verzichten. Wenn man ein Programm für den Schutz des Computers benötigt, sollten man zuerst eine kleine Recherche darüber anstellen und nur das herunterladen, was man wirklich benötigt. Im Übrigen ist es auch empfehlenswert um Softwarepakete einen großen Bogen zu machen, da sie leider häufig zu diversen Problemen auf dem Computer führen können.

Wenn Malware Protection Live Ihnen bereits besorgniserregende Pop-ups einblendet, sollten Sie es umgehend vom System entfernen. Auf Seite 2 finden Sie eine Anleitung für die manuelle Entfernung von Malware Protection Live.

Wie entfernt man Malware Protection Live?

Falls Sie aufgrund von Malware Protection Live durch Scans und Warnungen gestört werden, sollten Sie das Programm deinstallieren. Die Entfernung können Sie mit der unten aufgeführten Anleitung oder mithilfe dieser Programme in Angriff nehmen: Reimage (Windows) oder Webroot SecureAnywhere AntiVirus (Windows und Mac OS).

Die Entfernungsanleitung für Malware Protection Live:

  1. Klicken Sie auf Start → Systemsteuerung → Programme und Features (bei Windows XP Programme hinzufügen/entfernen).
  2. Benutzer von Windows 10 oder Windows 8 können auch unten links in der Ecke des Bildschirms einen Rechtsklick ausführen und im Schnellzugriffsmenü die Systemsteuerung wählen und dann auf Programm deinstallieren klicken.
  3. Suchen Sie hier nach Malware Protection Live und nach anderen neulich installierten Programmen, die einen suspekten Eindruck machen.
  4. Deinstallieren Sie sie und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Malware Protection Live zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Malware Protection Live ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Hinweis: Manuelle Unterstützung erforderlich bedeutet, dass einer oder alle der Removal-Tools nicht in der Lage waren, die Parasiten ohne zusätzlichen manuellen Eingriff zu entfernen, lesen Sie bitte die Anleitung zur manuellen Beseitigung unten

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

Malware Protection Live manuelle Entfernung:

Beenden von Prozessen:
MalwareProtectionClient.exe

Löschen von Dateien:
MalwareProtectionClient.exe

Lucia Danes
Lucia Danes - Virenexpertin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-malware-protection-live.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen