Wie setzt man Microsoft Edge zurück?

von Gabriel E. Hall - -

Mit der Einführung von Windows 10 hat Microsoft seinen neuen Browser Microsoft Edge vorgestellt. Edge wird als Such-Tool für ein besseres Surfen im Internet beworben und soll weniger Computerressourcen in Anspruch nehmen.

Immer mehr Computernutzer wenden sich daher dem Browser zu. Im Vergleich zu anderen beliebten Anbietern ist der Browser noch recht neu und es gibt folglich viel Verbesserungspotenzial. Wenn Sie den Browser seit geraumer Zeit nutzen, sind wahrscheinlich gelegentlich Probleme aufgetreten.

Häufige Probleme bei Edge sind Internetverbindungsstörungen, Benachrichtigungen über Probleme mit der Webseite oder Probleme beim Starten des Browsers. Ein Zurücksetzen von Edge hilft normalerweise all diese Unannehmlichkeiten zu beseitigen.

Des Weiteren ist es gelegentlich interessant Edge zurückzusetzen, um potenziell unerwünschte Elemente wie Cookies, Skripte, Beacons und andere Tracking-Dateien zu entfernen. Wenn Edge von einem Browser-Hijacker oder einer Adware befallen ist, ist hingegen ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen notwendig, um die unerfreulichen Weiterleitungen und potenziell schädlichen Pop-ups zu unterbinden.

Edge lässt sich auf mehreren Wegen zurücksetzen. Wir präsentieren vier mögliche Lösungen für ein vollständiges Zurücksetzen von Microsoft Edge. Abhängig vom Problem kann man mit wenig Aufwand die Fehler im Browser beheben. Wenn Sie jedoch auf ein potenziell unerwünschtes Programm treffen, ist ein vollständiges Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen empfehlenswert.

Methode 1. MS Edge mit dem Löschen von Browserdaten zurücksetzen

Diese Standardmethode beseitigt Cookies von Webseiten. Sie ist eventuell auch ausreichend, um Elemente von Adware zu beseitigen.

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge. Klicken Sie oben rechts in der Ecke auf das Icon mit den drei Punkten – Weitere Aktionen. Klicken Sie anschließend auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie im Abschnitt Browserdaten löschen auf Zu löschendes Element auswählen.Method 1. Step 2
  3. Im neuen Fenster sind nun diverse Elemente sichtbar. Wir empfehlen, obwohl die ersten drei Datentypen automatisch selektiert sind, alle zu markieren. Setzen Sie den Vorgang mit einem Klick auf Löschen fort.Method 1. Step 3

    Wenn MS Edge nicht mehr reagiert

Wenn der Browser nicht mehr reagiert und dadurch das Zurücksetzen nicht funktioniert, beenden Sie seinen Prozess.

  1. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Start-Button aus und klicken Sie auf Task-Manager.Method 1. Step 4
  2. Suchen Sie in der Prozessliste nach Microsoft Edge. Führen Sie einen Rechtsklick auf die Einträge aus und navigieren Sie nach Zu Details wechseln.Method 1. Step 5
  3. Klicken Sie hier erneut auf die Einträge für Microsoft Edge und beenden Sie sie mit Task beenden.Method 1. Step 6

Methode 2. Edge-Registrierungsschlüssel löschen, um Benutzereinstellungen zu löschen

Für diese Methode muss man den Registrierungs-Editor starten. Wenn Sie sich mit einem Browser-Hijacker oder einer Adware infiziert haben, ist diese Methode empfehlenswert.

  1. Drücken Sie auf die Tasten Windows + R. Geben Sie im Dialogfenster regedit ein und bestätigen Sie es mit der Eingabetaste.Method 2. Step 1
  2. Suchen Sie im  Registrierungs-Editor  folgendes Verzeichnis: HKEY_CURRENT_USER\\SOFTWARE\\Classes\\Local Settings\\Software\\Microsoft\\Windows\\CurrentVersion\\AppContainer\\Storage\\microsoft.microsoftedge_8wekyb3d8bbwe\\MicrosoftEdgeMethod 2. Step 2
  3. Löschen Sie die Inhalte und schließen Sie den Registrierungs-Editor.
  4. Ein Aufforderungsfenster fragt möglicherweise noch nach einem Neustart.

Methode 3. Microsoft Edge mithilfe von Windows PowerShell zurücksetzen

Wenn MS Edge wenig leistet, langsam arbeitet, Webseiten nicht lädt oder „Es besteht ein Problem mit der Website“ einblendet, kann diese Methode helfen.

  1. Erstellen Sie einen neuen Administrator. Öffnen Sie den Datei-Explorer. Geben Sie anschließend folgenden Eintrag in der Leiste ein: C:\\Users\\%username%\\AppData\\Local\\Packages\\Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbweMethod 3. Step 1
  2. Markieren Sie die vorhandenen Ordner und löschen Sie sie.Method 3. Step 2
  3. Melden Sie sich an Ihrem vorherigen Konto an und starten Sie die PowerShell. Sie können auf die PowerShell zugreifen, indem Sie auf die Windows-Taste drücken oder auf Start klicken und in der Suche PowerShell eingeben. Führen Sie einen Rechtsklick auf den Eintrag aus und wählen Sie Als Administrator ausführen.Method 3. Step 3
  4. In der PowerShell geben Sie folgendes ein (am besten kopieren und dann einfügen): Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml” -Verbose}Method 3. Step 4
  5. Bestätigen Sie mit der Eingabetaste. Die Ausführung des Befehls sollte sichtbar sein. Anschließend ist der Browser vollständig zurückgesetzt.
  6. Geben Sie nun diesen Eintrag in der PowerShell ein, um MS Edge wieder auf dem Computer zu installieren: Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register „$($_.InstallLocation)\\AppXManifest.xml“}Method 3. Step 6

Methode 4. Mit Systemdatei-Überprüfungsprogramm von Windows sicherstellen, dass keine Viren auf dem System sind

Ausgeklügelte Bedrohungen können MS Edge an seiner Funktionsweise hindern.

  1. In diesem Fall muss man überprüfen, ob virtuelle Infizierungen auf dem System vorhanden sind. Starten Sie hierfür die Eingabeaufforderung, indem Sie auf Start klicken, Eingabeaufforderung eingeben und sie Als Administrator ausführen.
    Method 4. Step 1
  2. Geben Sie sfc /scannow ein und bestätigen Sie mit der Eingabetaste.Method 4. Step 2
  3. Die Fertigstellung des Prozesses dauert eine Weile.Method 4. Step 3

Microsoft Edge neu installieren

Die oben aufgeführten Methoden sollten dabei helfen den Browser vollständig zurückzusetzen. Wenn weiterhin Probleme bestehen, müssen Sie Microsoft Edge deinstallieren. Danach können Sie den Browser wieder neu installieren, indem Sie die offizielle Webseite von Microsoft Edge besuchen und ihn dort herunterladen. Das Ganze sollte nur einen Augenblick in Anspruch nehmen.

Method 5. Step 1

Über den Autor

Gabriel E. Hall
Gabriel E. Hall

Leidenschaftlicher Virenexperte...

Quelle: https://www.2-spyware.com/how-to-reset-microsoft-edge

In anderen Sprachen


Dateien
Software
Vergleichen Sie
Werden Sie unser Fan auf Facebook