Schweregradskala:  
  (8/100)

SpeedUpMyPC 2014. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Jake Doevan - - | Virustyp: Adware
12

Was ist SpeedUpMyPC 2014?

SpeedUpMyPC 2014 (oder auch bekannt als Uniblue SpeedUpMyPC 2014) ist ein bedenkliches Programm, das als leistungsstarkes PC-Optimierungstool beworben wird, welches dazu in der Lage sein soll den Computer schneller zu machen. Am wichtigsten zu wissen ist, dass das Programm auf dem Computer auftauchen kann, ohne dies überhaupt zu bemerken. Laut diversen Berichten wird es in einem Softwarepaket mit Video-Aufnahme/Streaming-Software, Download-Manager, PDF-Ersteller und ähnlichen Programmen verbreitet. Sie sollten daher sehr achtsam sein, wenn Sie solche Programme auf dem Computer herunterladen. Sobald SpeedUpMyPC 2014 ins System gelangt, beginnt es nach fehlerhaften Einträgen in der Registrierungsdatenbank zu suchen, sowie nach Junk-Dateien und anderen Dateien, die die Geschwindigkeit des Computers beeinträchtigen können. Nachdem es die gefundenen Problemquellen gemeldet hat, kann es diese natürlich nicht beheben, weil es zunächst seine bezahlte Version des Programms verkaufen möchte. Manchmal scheint das Programm eher eine typische Scareware zu sein, die den Benutzer so verunsichern möchte, sodass dieser das Programm kauft. Sie sollten aber lieber sorgfältig darüber nachdenken bevor Sie Ihre Kreditkarteninformationen dort eingeben, da selbst das Löschen von hundert fehlerhaften Einträgen in der Registrierungsdatenbank den Computer nicht schneller machen kann. Sie müssen tausende von diesen löschen, damit Sie eine eindeutige Verbesserung der Computergeschwindigkeit bemerken können. Wägen Sie es also sorgfältig ab, ob Sie wirklich für diesen oder jeglichen anderen PC-Optimierer bezahlen möchten. Wir raten nachdrücklich dazu nach alternativen Tools zu suchen, die die gleichen Arbeiten verrichten wie SpeedUpMyPC 2014, aber dies kostenlos.

Wie taucht SpeedUpMyPC 2014 auf meinem Computer auf?

SpeedUpMyPC 2014 kann von diversen Downloadseiten heruntergeladen werden. Wie wir aber bereits erwähnt haben, sollten Sie mit solchen Programmen sehr vorsichtig sein, da sie nur zum Geld machen verwendet werden. Außerdem kann das Programm auf dem Computer auftauchen ohne es dort heruntergeladen zu haben, da es als kostenlose Komponente von diversen kostenlosen Programmen verbreitet wird. Diese Methode wird meistens „Bundling“ genannt und hat bereits diverse Diskussionen im Internet entfacht. Der Grund dafür ist, dass es auf der Tatsache basiert, dass die meisten Internetnutzer die Installation der Software nicht anständig überwachen. Glücklicherweise ist es aber nicht so kompliziert wie es auf dem ersten Blick scheint. Sie müssen einfach nur die benutzerdefinierte oder erweiterte Installationsmethode wählen und dann jeden Installationsschritt sorgfältig mitverfolgen. Suchen Sie währenddessen nach „optionalen Downloads“ und ähnlichen versteckten Komponenten und verhindern Sie deren Installation, indem Sie die dazugehörige Markierung aufheben, bei der zu der Installation eingewilligt wird. Falls Sie bereits SpeedUpMyPC 2014 in Ihrem Computersystem wahrgenommen haben, sollten Sie das Programm umgehend entfernen. Sie können dies entweder manuell machen oder automatisierte Tools verwenden, die wir für Sie unten aufgeführt haben.

Wie entferne ich SpeedUpMyPC 2014?

Technisch gesehen ist SpeedUpMyPC 2014 kein Virus. Wir haben aber dennoch viele Klagen darüber gesehen. Falls Sie sich ebenfalls von den ständigen Systemscans, übertriebenen Berichte über Systemprobleme und ähnlichen Aktivitäten gestört fühlen, sollten Sie keine Zeit verschwenden und diesen Systemoptimierer vom Computer entfernen. Sie können dafür Reimage oder Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus verwenden. Im Folgenden befinden sich die Schritte für eine manuelle Entfernung von SpeedUpMyPC 2014:

  • Klicken Sie auf Start → Systemsteuerung → Programme und Funktionen (bei Windows XP „Programme ändern oder entfernen“).
  • Suchen Sie hier nach SpeedUpMyPC 2014.
  • Deinstallieren Sie SpeedUpMyPC 2014 und weitere bedenkliche Programme.
  • Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Wenn Sie Windows 8 als Betriebssystem verwenden, führen Sie einfach einen Rechtsklick in der unteren linken Ecke des Bildschirms aus und wählen Sie im auftauchenden Schnellzugriffsmenü die Systemsteuerung und dann Programm deinstallieren.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um SpeedUpMyPC 2014 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von SpeedUpMyPC 2014 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
SpeedUpMyPC 2014-Screenshot
SpeedUpMyPC 2014-Screenshot

Über den Autor

Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-speedupmypc-2014.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen