Schweregradskala:  
  (19/100)

Web companion entfernen (Entfernungsanleitung) - aktualisiert Dez 2020

von Jake Doevan - - | Virustyp: Systemtools

Web Companion von Lavasoft — eine legitime Software, die nicht so nützlich ist, als wie sie beschrieben wird

Abbildung Web Companion

Web Companion ist eine legitime Anwendung, die von Lavasoft erstellt wurde. Laut den Entwicklern soll das Programm eine zusätzliche Schutzebene bieten, indem es potenziell unerwünschte Programme wie Adware oder Browser-Hijacker blockiert. Ironischerweise ist Web Companion selbst ein PUP, da es in der Regel mit Shareware und Freeware auf listige Weise installiert wird. Dieses so genannte Sicherheitstool ist zudem nicht vertrauenswürdig, da es falsch positive Ergebnisse anzeigen und seine Nutzer zu der Annahme verleiten kann, dass sie mit erfundenen Viren infiziert sind. Darüber hinaus drängt Web Companion seine kostenpflichtige Version als einzige Möglichkeit auf, um die entdeckten Probleme zu beseitigen. Sicherheitsexperten, die Reddit-Community und andere angesehene Parteien sind jedoch nicht der Meinung, dass es sich lohnt, Geld für ein solch fragwürdiges Tool auszugeben.

Name Web Companion
Typ Systemtools
Auch bekannt als AdAware Web Companion; Lavasoft Web Companion
Verbreitung Das Programm wird mithilfe der Bundling-Methode verbreitet
Symptome
  • Liefert eine übertriebene Anzahl an falschen Virenwarnungen
  • Überlistet zum Kauf der Premiumversion der Software
  • Drängt zur Nutzung der kostenpflichtigen Features und zusätzlichen Add-ons
Entfernung Installieren Sie eine Anti-Malware, um Web Companion direkt mitsamt Service WCAssistantService zu entfernen
Wiederherstellung & Optimierung Mit ReimageIntego können Sie sicherstellen, dass das System auch nach einer PUP-Infizierung in dem besten Zustand ist

Ein weiteres großes Problem im Zusammenhang mit der Software ist die Art und Weise der Verbreitung. Die Entwickler von Web Companion haben bereits zugegeben, dass ihr Produkt über die populäre Marketingmethode namens Bundling vertrieben wird. Sie weisen in ihrem FAQ-Abschnitt eindeutig darauf hin, dass die Anwendung ohne direkte Genehmigung auf dem Computer des Benutzers erscheinen und in Betrieb genommen werden könnte:

Web Companion is most commonly distributed within another software product that you or someone who uses your PC has elected to install. This is known as „bundled software distribution“ and is a practice widely used by software makers worldwide to make money while delivering free software to their end-users.

Während einige Benutzer fragen, was Web Companion von Adaware überhaupt ist, bezeichnen andere das Programm direkt als Web-Companion-Virus. Sicherheitsforscher weisen jedoch darauf hin, dass dies nicht der richtige Begriff ist, um die Software zu beschreiben. Web Companion gehört in die Kategorie „Potenziell unerwünschte Programme“, da es mit listigen Methoden, sowohl in das System eindringt und auch seine lizenzierte Version verkauft. Wir möchten außerdem hinzufügen, dass die Aktivitäten des Programms recht ärgerlich sind und Probleme verursachen können, wenn man es versucht zu deinstallieren. 

Web Companion soll nach seiner Installation angeblich vor den folgenden Bedrohungen schützen:

  • Bösartige Webseiten,
  • aufdringliche Anzeigen,
  • Tracking,
  • Phishing.

Nutzer erhalten jedoch direkt nach der ersten Überprüfung Benachrichtigungen über erkannte Bedrohungen. Leider nehmen diese Benachrichtigungen kein Ende, so dass man jedes Mal, wenn man den Computer benutzt, mit endlosen Nachrichten überflutet wird. Das Surfen im Internet verschlechtert sich dadurch erheblich, denn die Anwendung taucht immer wieder ohne Unterbrechung auf. 

Die Ergebnisse der Virenscans und anderen Anzeigen von Web Companion sind nicht unbedingt vertrauenswürdig. Die Entwickler versuchen Einnahmen zu erzielen und die Nutzer dazu zu bringen, zu glauben, dass ihre Computer infiziert sind. In einigen Fällen werden sie sogar dazu aufgefordert, die Premiumversion zu kaufen oder zusätzliche Sicherheitstools zu installieren. 

Illustration Web CompanionWeb Companion wird oft als Virus bezeichnet, da das Programm störende Pop-ups zu Virenscans anzeigt.

Wir empfehlen für die Sicherheit des Computers ein vertrauenswürdiges Tool zu erwerben. Wenn Sie sich gefragt haben, „Soll ich Web Companion aus dem System entfernen“, lautet unsere Antwort „Ja, das sollten Sie“. Sie können die Anwendung mithilfe der nachstehenden Schritt-für-Schritt-Anleitung unter Windows 7, Windows 10 oder einer anderen Windows-Version deinstallieren.

Die manuelle Entfernung von Web Companion nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Führen Sie jedoch die von uns empfohlenen Tools aus, um sicherzustellen, dass sich keine Restdateien auf dem System befinden. Denken Sie daran, dass solche Anwendungen dazu neigen, die Registrierungsdatenbank des Computers zu verändern und zusätzliche Änderungen einzuleiten, um mit jedem Start des Systems ausgeführt zu werden. Um diese Änderungen rückgängig zu machen, empfehlen wir von ReimageIntego Gebrauch zu machen.

Immer wieder finden Menschen die Anwendung ohne Zustimmung installiert. Wie man dies verhindert:

Die Antwort auf die Frage „Wie wurde Web Companion auf dem Computer installiert“ ist mehr als einfach — das Sicherheitstool wird mit Anwendungen von Drittanbietern gebündelt und als ein Softwarepaket verbreitet. Mit anderen Worten: Sie installieren die Software während der Installation von anderen kostenlosen Programmen. Auch wenn diese Verbreitungsmethode legal ist, ist es möglich, dass man die zusätzlichen und ungewollten Programme nicht sieht und somit nicht ablehnen kann. Hierdurch entstehen oft auf Reddit, Quora, Microsoft und ähnlichen Foren zahlreiche Diskussionen über das unerwartete Erscheinen dieses Tools.

Hier einige Tipps, wie die Installation zusätzlicher Komponenten vermieden werden kann:

  1. Willigen Sie niemals dazu ein, Programme mit den schnellen oder empfohlenen Einstellungen zu installieren.
  2. Wählen Sie die benutzerdefinierten oder erweiterten Einstellungen und folgen Sie den Schritten aufmerksam.
  3. Suchen Sie nach vormarkierten Optionen, die die Erlaubnis zur Installation von PUPs erteilen.
  4. Deaktivieren Sie sie und führen Sie eine vollständige Systemüberprüfung mit einem professionellen Antivirenprogramm durch.

Abschluss der Deinstallation

So deinstallieren Sie Web Companion unter Windows

Wenn Sie das Sicherheitstool bereits ausprobiert haben und es für nutzlos befunden haben, empfehlen wir Web Companion sofort zu entfernen. Sie haben zwei Möglichkeiten — die manuelle oder die automatische Entfernung der App. Wie wir bereits darauf hingewiesen haben, ist die Anwendung nicht bösartig und Sie sollten keine Probleme haben, sie manuell zu entfernen.

Wie Forscher von BedyNet.ru und andere Experten erklären, lässt sich der Computer am besten vor potenziell unerwünschten Programmen schützen, indem man ein zuverlässiges Antivirenprogramm auf dem System installiert. Ein seriöses Antivirenprogramm wird auch alle unnötigen Anwendungen deinstallieren, die durch Softwarepakete auf das System gekommen sind.

Führen Sie die Entfernung von Web Companion unter Windows 10 und anderen Versionen durch, indem Sie die unten aufgeführten Richtlinien befolgen. Wir empfehlen dringend, alle verdächtigen Einträge aus dem System zu deinstallieren, um zukünftig weitere Probleme auf dem Computer zu vermeiden. Zur Prävention von Softwarepaketen dürfen Sie nicht vergessen, die Installation jeder heruntergeladenen Software zu überwachen. Sie müssen sich hierfür nur für den benutzerdefinierten/erweiterten Installationsmodus entscheiden.

Sie können den Virenschaden mithilfe von ReimageIntego beheben. SpyHunter 5Combo Cleaner und Malwarebytes sind empfehlenswert für das Auffinden potenziell unerwünschter Programme und Viren mitsamt all ihrer Dateien und dazugehörigen Registrierungsschlüssel.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.
Web companion-Screenshot
Navigation zu Apps & FeaturesProzess beenden
Navigation zu Apps & Features

Anleitung für die manuelle Entfernung von Web companion:

Web companion von den Betriebssystemen Windows entfernen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Web Companion unter Windows zu deinstallieren:

  • Drücken Sie STRG + UMSCHALT + ESC, um den Task-Manager zu öffnen.
  • Suchen Sie den laufenden Prozess Web Companion, klicken Sie ihn an und wählen Sie unten rechts die Option Task beenden.Shut down the process
  • Schließen Sie den Task-Manager.
  • Klicken Sie auf Start und geben Sie Apps & Features ein
  • Suchen Sie Web Companion und klicken Sie auf Deinstallieren.Go to Apps & Features
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl durch Klicken auf Deinstallieren und Yes, I'll take the chance.
  • Drücken Sie auf Schließen und ein neuer Tab wird in Ihrem Browser angezeigt – schließen Sie ihn.

Wenn Sie eine ältere Windows-Version nutzen, führen Sie diese Schritte durch:

  1. Klicken Sie auf Start Control Panel Programs and Features (falls Sie ein Benutzer von Windows XP sind, klicken Sie auf Add/Remove Programs). Klicken Sie auf 'Start -> Control Panel -> Programs and Features' (falls Sie ein Benutzer von 'Windows XP' sind, klicken Sie auf 'Add/Remove Programs').
  2. Falls Sie ein Benutzer von Windows 10 / Windows 8 sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Sobald das Quick Access Menu auftaucht, selektieren Sie Control Panel und Uninstall a Program. Falls Sie ein Benutzer von 'Windows 10 / Windows 8' sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Sobald das 'Quick Access Menu' auftaucht, selektieren Sie 'Control Panel' und 'Uninstall a Program'.
  3. Deinstallieren Sie Web companion und alle dazugehörigen Programme
    Suchen Sie hier nach Web companion oder anderen kürzlich installierten verdächtigen Programmen.
  4. Deinstallieren Sie diese und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der verdächtigen Einträge und selektieren Sie 'Uninstall'.

Privatsphäre leicht gemacht

Anonymität im Internet ist heutzutage ein wichtiges Thema. Ob man sich nun vor personalisierter Werbung schützen möchte, vor Datenansammlungen im Allgemeinen oder den dubiosen Praktiken einiger Firmen oder Staaten. Unnötiges Tracking und Spionage lässt sich nur verhindern, wenn man völlig anonym im Internet unterwegs ist.

Möglich gemacht wird dies durch VPN-Dienste. Wenn Sie online gehen, wählen Sie einfach den gewünschten Ort aus und Sie können auf das gewünschte Material ohne lokale Beschränkungen zugreifen. Mit Private Internet Access surfen Sie im Internet ohne der Gefahr entgegen zu laufen, gehackt zu werden.

Sie erlangen volle Kontrolle über Informationen, die unerwünschte Parteien abrufen können und können online surfen, ohne ausspioniert zu werden. Auch wenn Sie nicht in illegale Aktivitäten verwickelt sind oder Ihren Diensten und Plattformen Vertrauen schenken, ist Vorsicht immer besser als Nachricht, weshalb wir zu der Nutzung eines VPN-Dienstes raten.

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Jake Doevan
Jake Doevan - Das Leben ist zu kurz, um die Zeit mit Viren zu verschwenden.

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Jake Doevan kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-web-companion.html
Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen

Eure Meinung über Web companion