Schweregradskala:  
  (1/100)

Wikibuy. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Olivia Morelli - - | Virustyp: Systemtools
12

Wikibuy – eine Erweiterung für Chrome, die für Sie die besten Preise findet

Wikibuy

Wikibuy ist eine innovative Erweiterung für Chrome, die das Shopping-Erlebnis tatsächlich verbessert. Die Erweiterung ist ein Produkt der Firmen Impossible Ventures, LLC und Wikibuy, LLC.

Das Tool ist zurzeit nur mit dem Browser Google Chrome kompatibel, aber kann sowohl in Windows als auch Mac OS mit besagten Browser verwendet werden.

Für Wikibuy gibt es außerdem eine iPhone-App. Definitiv ein super Feature, um unterwegs shoppen zu können! Die App können Sie von der offiziellen Webseite von Wikibuy oder im App Store herunterladen.

Wenn Sie sich fragen, wie groß die Ersparnisse mit Wikibuy sind, können wir nur sagen, dass Sie überrascht sein werden. Wir können versichern, dass das Tool zu 100% legitim und vertrauenswürdig ist. Wikibuy ist keine lästige und nutzlose Adware, die leere Versprechungen macht und falsche Anzeigen einblendet, um Klickvergütung zu erzielen. Informationen über schlechte werbeunterstützte Programme finden Sie auf der Seite Virus Activity.

Mit Wikibuy spart man tatsächlich Geld. Die Erweiterung sucht hierfür mit einem Algorithmus in diversen Webshops, wie unter anderem Target, Walmart, Jet, eBay und Amazon.

Die Erweiterung vergleicht dabei viele Eigenschaften, wie bspw. die Produktgröße, Farbe, Verfügbarkeit und natürlich den Preis. Darüber hinaus berechnet sie sogar den endgültigen Preis, inklusive Steuern und Versand. Zu guter Letzt durchsucht Wikibuy das Web nach Couponcodes, um den Preis noch weiter zu drücken.

Selbstverständlich tragen die vielzähligen hilfreichen Features der Erweiterung für viele Hobby-Shopper zu großen Zeitersparnissen bei.

Die Vor- und Nachteile von Wikibuy

Die Erweiterung Wikibuy ist noch relativ neu und hat trotzdem schon weltweit über 1.428.280 Nutzer. Die vielen positiven Bewertungen im Chrome Web Store verraten ebenfalls, dass das Tool Gutes zu bieten hat. Wir möchten daher auf die Vorteile der Anwendung eingehen und natürlich auch Nachteile diskutieren, die zeigen, dass noch Verbesserungspotenzial vorhanden ist.

Pros:

  1. Die Erweiterung benötigt keine aufdringlichen Berechtigungen.
    Sie arbeitet schnell und liefert innerhalb von 15 Sekunden, nachdem man eine Produktseite in einem Webshop geöffnet hat, einen garantiert niedrigeren Preis.
  2. Das Tool hat eine benutzerfreundliche Oberfläche, die für eine problemlose und einwandfreie Nutzung sorgt.
  3. Wikibuy ist Partner von Ebates, wodurch Kunden noch größere Ersparnisse erhalten. Mit Ebates bekommt man bei bestimmten Webshops Cash-Backs.
  4. Wikibuy bezahlt die Verkäufer mit seiner eigenen Kreditkarte, wodurch die Zahlungsinformationen des Wikibuy-Nutzers geheim bleiben. Die Kreditkarteninformationen werden also nur an Wikibuy preisgegeben. Beim Bestellen bestätigt man lediglich den Versand, die Zahlungsinformationen, die Einzelheiten zum Produkt und klickt auf „Bestellung aufgeben“.

Kontras:

  1. Einige Nutzer haben festgestellt, dass man mit dem Tool weniger als versprochen spart. Hier gibt es folglich noch Potenzial zur Verbesserung. Trotzdem funktioniert Wikibuy sehr gut. Es wurde außerdem beobachtet, dass das Auslaufdatum von temporären Rabatten ignoriert wird. Es ist aus diesem Grund ratsam das Angebot vor der Bestellung selbst zu überprüfen. Wir hoffen, dass die Entwickler das Problem beheben.
  2. Der virtuelle Shopping-Assistent liefert zwar nur Angebote von seriösen Verkäufern auf eBay und ähnlichen Plattformen. Da Wikibuy allerdings die Administration übernimmt, kann es länger dauern bis ein Problem gelöst ist. In anderen Worten: Das Tool verringert zwar das Risiko bei eBay-Käufen, aber beseitigt sie nicht.
  3. Die Erweiterung gibt nicht immer akkurate Versand-/Verfügbarkeitsinformationen an. Selbst wenn Wikibuy das Produkt als verfügbar anzeigt, könnte es im lokalen Warenhaus nicht vorhanden sein und demzufolge der Versand länger dauern.
  4. Die Erweiterung ist zurzeit nur nützlich, wenn man in den Vereinigten Staaten wohnhaft ist, da sie nur für US-Adressen Ersparnisse finden kann. Allerdings arbeitet Wikibuy bereits an seinem Dienst für ausländische Kunden.

Fazit über Wikibuy

Wikibuy ist eindeutig ein hervorragendes Tool und wir sind der Meinung, dass jeder Online-Shopper positiv überrascht sein wird. Die Erweiterung ist nicht lästig, stört nicht beim Internetsurfen und blendet auf regulären Webseiten keine Anzeigen ein.

Wenn man Geld sparen möchte, empfehlen wir die Erweiterung auszuprobieren. Zurzeit gibt es Wikibuy nur für Chrome, aber es ist zu erwarten, dass sie demnächst auch für andere Browser verfügbar ist.

Wenn Ihnen die Erweiterung keinen Nutzen bietet und Sie Wikibuy entfernen möchten, lässt Sie sich in wenigen Schritten entfernen. Geben Sie in der Adressleiste von Chrome einfach chrome://extensions ein und löschen Sie dort die Erweiterung von Wikibuy.

Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um Wikibuy zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Für die Deinstallation von Wikibuy ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

Über den Autor

Olivia Morelli
Olivia Morelli - Schadsoftwareanalystin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-wikibuy.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen