Schweregradskala:  
  (23/100)

Entferne Driver Tonic (Entfernungsanleitung) - aktualisiert Jul 2019

von Lucia Danes - - | Virustyp: Systemtools

Driver Tonic-Bewertungen sagen: Es ist ein gefälschter Systemoptimierer, der die PC-Funktionen verbessern kann

Abbildung Driver Tonic

Driver Tonic ist eine potenziell gefährliche Anwendung, die angeblich hinfällige Registrierungseinträge entfernt und Systemtreiber aktualisiert. Das Programm ist Mac Tonic, Win Tonic und anderen von PC Tonics Inc. entwickelten Produkten ähnlich. Trotz der attraktiven Beschreibung auf der offiziellen Webseite berichten Nutzer über endlose Benachrichtigungen über veraltete Register. Auch wenn es unbedeutend erscheinen mag, ist der einzige Weg zur Nutzung aller angebotenen Softwarefunktionen und das Unterbinden der Benachrichtigungen, der Kauf des Driver Tonic-Aktivierungscodes.

Denken Sie daran, dass die Entwickler dieser App nur darauf aus sind, so viel Einkommen wie möglich aus den Käufen zu generieren und Nutzer die neue Variante lediglich zur „Behebung“ der Systemprobleme benötigen. Außerdem verbreiten die Entwickler zahlreiche weitere Bedrohungen in dem Paket mit Driver Tonic. Zu diesem Bündel gehören Win Tonic, Malware Crusher, Similar Photo Cleaner. Diese Angebote sollten abgelehnt werden.

Name Driver Tonic
Typ Systemtool
Entwickler PC Tonics Inc.
Ähnliche Apps Win Tonic, Mac Tonic
Im Paket befindliche Apps
  • Malware Crusher
  • Similar Photo Cleaner
  • Win Tonic
Symptome Nutzer erhalten Meldungen über nicht existente Systemprobleme und werden dazu animiert die Softwarelizenz zu kaufen
Verbreitung
  • Schädliche Anzeigen
  • Fake-Links
  • Softwarepakete
Prävention Nutzen Sie Hersteller-Installer und wählen Sie die benutzerdefinierte Installation
Entfernung Mit Reimage können Sie den wahren Zustand Ihres PCs prüfen und Driver Tonic direkt deinstallieren

Laut der offiziellen Webseite bietet Driver Tonic die folgenden Funktionen:

  • Treiber-Updates
  • Überprüfung auf hinfällige Registrierungseinträge
  • Web-Schutz
  • Systemstart-Verwaltung

Der Systemoptimierer mag tatsächlich wie ein All-in-One-Programm für eine exzellente Computerleistung aussehen. Diejenigen, die sich jedoch fragen, ob das Programm sicher und legitim ist, sollten sich bewusst sein, dass es nicht wirklich seine Versprechen erfüllt. Bewertungen über Driver Tonic weisen bereits darauf hin, dass der Hauptzweck dieser App Profit für die Entwickler ist.

Der Download von Driver Tonic ist also nicht wünschenswert. Sobald das suspekte Tool zur Computeroptimierung heruntergeladen wird, muss man mit mehr Benachrichtigungen rechnen. Außerdem kann das Tool eine Reparatur nachahmen und alle vorherigen Fehler als erfolgreich behoben darstellen, obwohl es keinen Fehler auf dem Computer gab.

Sicherheitsforscher warnen davor, dass die Entwickler dieser Software darum bestrebt sind, ihren Umsatz zu steigern und hierfür weniger ehrliche Techniken einsetzen. Mit anderen Worten: Driver Tonic zeigt gefälschte Scan-Ergebnisse an, um Benutzer dazu zu bringen zu glauben, dass sie Hilfe benötigen. Infolgedessen wird der Erwerb des Lizenzschlüssels von Driver Tonic angeboten, um alle computerbezogenen Probleme zu beheben. 

Illustration Driver Tonic

Denken Sie daran, dass Computerreinigungssoftware nicht wirksam ist, wenn es um die Sicherheit des Computers geht. Experten empfehlen dringend, Driver Tonic zu entfernen und ein professionelles Sicherheitstool zu erwerben. Auf diese Weise kann man sich sicher sein, dass nur verifizierte Benachrichtigungen über Cyberbedrohungen oder Systemfehler angezeigt werden. 

Es gibt zahlreiche fragwürdige Sicherheitsanwendungen im Internet, weshalb die Wahl verständlicherweise schwierig ist. Wir empfehlen für die Entfernung von Driver Tonic Reimage zu verwenden. Das Antivirenprogramm kann weitere potenziell unerwünschte Programme (PUPs), die eventuell auf dem PC lauern, erfolgreich identifizieren. 

Wenn Sie neugierig auf die manuelle Deinstallation von Driver Tonic sind, sollten Sie einen Blick auf den Leitfaden werfen, den wir unten im Text bereitgestellt haben. Er wird Ihnen helfen, die verdächtige Anwendung vom Computersystem zu entfernen und auch infizierte Webbrowser von allen potenziell gefährlichen Inhalten zu bereinigen.

Wir möchten noch einmal ausdrücklich hervorheben, sich NICHT für Driver Tonic zu entscheiden. Wenn Sie jemals Werbung für dieses potenziell unerwünschte Programm sehen, schließen Sie sie und blockieren Sie sie mit einer werbeblockierenden App wie AdBlock oder Adblock Plus, die Sie einfach für Ihren Webbrowser herunterladen können.

Tool Driver Tonic

Unzuverlässige Anwendungen können das System mit gefälschten Optimierern infiltrieren

Normalerweise kann man Driver Tonic von seiner offiziellen Webseite aus installieren. Allerdings berichten Forscher, dass sie festgestellt haben, dass das potenziell unerwünschte Programm (PUP) zusammen mit anderer Freeware als eine einzige Anwendung verbreitet wird. Mit anderen Worten: Das Tool kann zusammen mit kostenloser Software in das System eindringen. 

Dies passiert meist, wenn man vor der Installation einer Anwendung nicht die EULA, die Datenschutzerklärung, die Nutzungsbedingungen und andere relevante Informationen liest. PUPs verstecken sich während der Installation gerne als optionale Komponente und können nur in den benutzerdefinierten oder erweiterten Einstellungen erkannt werden. 

Wenn Sie also die Installation potenziell unerwünschter Programme vermeiden möchten, sollten Sie softwarebezogene Informationen aufmerksam lesen und sich von den schnellen/empfohlenen Installationsmodi fernhalten. Halten Sie außerdem Ausschau nach vorab ausgewählten Optionen, die die Installation der PUPs erteilen, und deaktivieren Sie sie. 

Eine weitere zuverlässige Vorsichtsmaßnahme ist das Herunterladen und Installieren eines zuverlässigen Computersicherheitsprogramms, das den Computer optimiert, das System vor Bedrohungen schützt und warnt, wenn etwas Verdächtiges versucht, in den Computer einzudringen.

Löschen Sie Driver Tonic und verwenden Sie stattdessen ein zuverlässiges Sicherheitstool

Wenn Sie professionelle PC-Hilfe benötigen, ist es offensichtlich, dass die Entfernung von Driver Tonic die beste Lösung ist. Die Anwendung ist weder effektiv noch zuverlässig. Sie können es bspw. mit einem anderen professionellen Antivirenprogramm deinstallieren. Laden Sie einfach das gewünschte Sicherheitstool von seiner offiziellen Webseite herunter und lassen Sie es Ihren PC scannen. Sie können die Ergebnisse beider Programme prüfen und vergleichen. Wir versprechen, dass sie unterschiedlich ausfallen werden. 

Darüber hinaus entfernt das Antivirenprogramm Driver Tonic und andere potenziell gefährliche Programme für Sie. Wenn Sie bereits Erfahrung im IT-Bereich haben, können Sie die Anwendung mit den folgenden Schritten manuell entfernen. Wir haben diese Schritte erstellt, um Ihnen dabei zu helfen, den Entfernungsprozess erfolgreich durchzuführen, den Computer zu stabilisieren und sicherzustellen, dass keine verdächtigen Inhalte ausgeführt werden.

Sie können mit diesen Programmen den Virenschaden automatisch beheben: Reimage, SpyHunterCombo Cleaner, Malwarebytes Malwarebytes. Wir empfehlen diese Anwendungen, weil sie potenziell unerwünschte Programme und Viren mit all ihren dazugehörigen Dateien und Einträgen in der Windows-Registry erkennen können.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage wird empfohlen, um den Virenschaden zu beheben. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Anleitung für die manuelle Entfernung von Driver Tonic:

Driver Tonic von den Betriebssystemen Windows entfernen

Deinstallieren Sie Driver Tonic von Windows:

  1. Klicken Sie auf Start Control Panel Programs and Features (falls Sie ein Benutzer von Windows XP sind, klicken Sie auf Add/Remove Programs). Klicken Sie auf 'Start -> Control Panel -> Programs and Features' (falls Sie ein Benutzer von 'Windows XP' sind, klicken Sie auf 'Add/Remove Programs').
  2. Falls Sie ein Benutzer von Windows 10 / Windows 8 sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Sobald das Quick Access Menu auftaucht, selektieren Sie Control Panel und Uninstall a Program. Falls Sie ein Benutzer von 'Windows 10 / Windows 8' sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der unteren linken Ecke des Bildschirms. Sobald das 'Quick Access Menu' auftaucht, selektieren Sie 'Control Panel' und 'Uninstall a Program'.
  3. Deinstallieren Sie Driver Tonic und alle dazugehörigen Programme
    Suchen Sie hier nach Driver Tonic oder anderen kürzlich installierten verdächtigen Programmen.
  4. Deinstallieren Sie diese und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu speichern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden der verdächtigen Einträge und selektieren Sie 'Uninstall'.

Über den Autor

Lucia Danes
Lucia Danes - Virenexpertin

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Lucia Danes kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Quelle: https://www.2-spyware.com/remove-driver-tonic.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen


Eure Meinung über Driver Tonic