HELP_DECRYPT. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Gabriel E. Hall - - | Virustyp: Diebstahl-Programme
12

Was ist HELP_DECRYPT?

HELP_DECRYPT ist eine schädliche Datei, die mit der Ransomware CryptoWall in Verbindung gebracht wird. Falls Sie also festgestellt haben, dass die Datei HELP_DECRYPT nach dem Start von Windows ausgeführt wird, haben Sie sich ein ernstes Problem eingehandelt. Gelegentliche Vermutungen darüber, dass HELP_DECRYPT selbstständig arbeitet, sind nicht richtig, da die Datei immer von einer Ransomware verursacht wird, welche persönliche Dateien, wie bspw. Fotos, Dokumente, Videos usw., verschlüsselt.

Wie bereits angemerkt, ist CryptoWall der Grund für das Vorhandensein von HELP_DECRYPT. CryptoWall greift die Computer üblicherweise an, wenn man auf einem infizierten Link oder einem infizierten Anhang von einer Spammail klickt. Neulich durchgeführte Recherchen haben allerdings auch ergeben, dass die Ransomware rege durch Exploit-Kits verbreitet wird, welche sich auch nur die kleinste Lücke im Sicherheitssystem des Computers zunutze machen. Das Auftauchen von HELP_DECRYPT ist sogar ein eindeutiges Zeichen dafür, dass eine Ransomware ihre Unwesen auf dem Computer treibt. Sobald CryptoWall einmal installiert ist, scannt es das System nach persönlichen Dateien, die auf .doc, .docx, .xls, .ppt, .psd, .pdf, .eps, .ai, .cdr, .jpg usw. enden und verschlüsselt diese nach dem Prinzip der RSA-Verschlüsselung. Im Anschluss sind außerdem in jedem Ordner der verschlüsselten Dateien auch folgende zu finden: help_decrypt.txt, help_decrypt.html, help_decrypt.png, und help_decrypt.url. Wenn der CryptoWall-Virus seine Verschlüsselung abgeschlossen hat, blendet er dem Betroffenen zudem ein Pop-up ein, wo erklärt wird was mit den auf dem Computer gespeicherten Dateien passiert ist und was man tun muss, um die betroffenen Dateien wieder zu entschlüsseln. Der Betroffene wird dabei dazu aufgefordert den Tor-Browser zu installieren und mit diesem 500 USD in Bitcoins zu bezahlen. Egal wie wichtig die verschlüsselten Dateien sind, Sie sollten das Lösegeld nicht bezahlen, da Sie auf diese Weise Internetbetrüger unterstützen und ohne Garantie dafür, dass HELP_DECRYPT anschließend entfernt wird und die Daten entschlüsselt werden, eine beträchtliche Summe verlieren können. Wir empfehlen daher dringendst den CryptoWall-Virus mithilfe von Reimage oder einer anderen bewährten Anti-Spyware zu entfernen und für die verlorenen Dateien ein Datenwiederherstellungsprogramm zu verwenden.

HELP_DECRYPT virus

Wie infiziert HELP_DECRYPT den Computer?

Diese schädliche Datei stammt von der Ransomware CryptoWall. Sicherheitsexperten warnen tagtäglich vor dieser Ransomware, weshalb Sie wahrscheinlich auch schon wissen, dass sie Exploit-Kits nutzt und problemlos Sicherheitslücken im Computer finden kann. Bitte öffnen Sie jedoch trotzdem keine suspekten E-Mails, da auch diese infizierte Anhänge beinhalten können. Machen Sie außerdem einen großen Bogen um illegale Webseiten, da sich dort Links oder falsche Updatewarnungen (für Java, Flash Player, Media Player, Adobe Reader usw.) mit der ausführbaren Datei von CryptoWall befinden können. Direkt nachdem die .exe-Datei gestartet wird, wird auch die Datei HELP_DECRYPT bei jedem Neustart von Windows ausgeführt. Anschließend fängt CryptoWall an die Dateien zu verschlüsseln und früher oder später wird man mit einer Mitteilung über die Verschlüsselung und mit Anweisungen für die Entschlüsselung begrüßt. Falls Sie sich mit der Ransomware CryptoWall infiziert haben, sollten Sie folgende Benachrichtigung auf dem Bildschirm sehen können:

What happened to your files ?
All of your files were protected by a strong encryption with RSA-2048 using CryptoWall 3.0. More information about the encryption keys using RSA-2048 can be found here: http://en.wikipedia.org/wiki/RSA_(cryptosystem)

What does this mean ?
This means that the structure and data within your files have been irrevocably changed, you will not be able to work with them, read them or see them, it is the same thing as losing them forever, but with our help, you can restore them.

How did this happen ?
Especially for you, on our server was generated the secret key pair RSA-2048 – public and private. All your files were encrypted with the public key, which has been transferred to your computer via the Internet. Decrypting of your files is only possible with the help of the private key and decrypt program, which is on our secret server.

What do I do ?
Alas, if you do not take the necessary measures for the specified time then the conditions for obtaining the private key will be changed. If you really value your data, then we suggest you do not waste valuable time searching for other solutions because they do not exist.
For more specific instructions, please visit your personal home page, there are a few different addresses pointing to your page below:

Wie entfernt man den Virus HELP_DECRYPT vom Computer?

HELP_DECRYPT kann bedauerlicherweise nicht einfach selbstständig entfernt werden. Um die Ausführung endgültig zu stoppen, muss man den CryptoWall-Virus vollständig entfernen. Ransomware versteckt häufig diverse Dateien tief im System, weshalb eine manuelle Entfernung leider sehr schwierig sein kann. Die beste Lösung wäre daher die Datei und die Ransomware mit einer vollständigen Systemüberprüfung von Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware zu entfernen.

Vergessen Sie anschließend nicht Ihre Dateien zu sichern, damit Sie zukünftig einen Datenverlust verhindern können. Sie können dafür USB-Sticks, externe Festplatten, CDs, DVDs oder einfach Google Drive, Dropbox, Flickr und ähnliche Lösungen verwenden.

Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um HELP_DECRYPT zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Für die Deinstallation von HELP_DECRYPT ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage
Alternative Software
Plumbytes Anti-Malware
Wir haben die Effizienz von Plumbytes Anti-Malware bei der Entfernung von HELP_DECRYPT getestet (2015-10-26)
Malwarebytes Anti Malware
Wir haben die Effizienz von Malwarebytes Anti Malware bei der Entfernung von HELP_DECRYPT getestet (2015-10-26)
Hitman Pro
Wir haben die Effizienz von Hitman Pro bei der Entfernung von HELP_DECRYPT getestet (2015-10-26)
Webroot SecureAnywhere AntiVirus
Wir haben die Effizienz von Webroot SecureAnywhere AntiVirus bei der Entfernung von HELP_DECRYPT getestet (2015-10-26)

Anleitung für die manuelle Entfernung des HELP_DECRYPT-Virus:

Entfernen Sie HELP_DECRYPT mit Safe Mode with Networking

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Networking

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Safe Mode with Networking von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Networking'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Networking. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Networking'
  • Schritt 2: Entferne HELP_DECRYPT

    Melden Sie sich am infizierten Computer an und starten Sie den Browser. Laden Sie Reimage oder eine andere legitime Anti-Spyware herunter. Aktualisieren Sie das Programm bevor Sie einen vollständigen Systemscan ausführen und entfernen Sie die schädliche Dateien, die zu der Ransomware gehören und stellen Sie die Entfernung von HELP_DECRYPT fertig.

Probieren Sie folgende Methode aus, falls die Ransomware Safe Mode with Networking blockiert.

Entfernen Sie HELP_DECRYPT mit System Restore

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Command Prompt

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Command Prompt von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Command Prompt'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Command Prompt. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Command Prompt'
  • Schritt 2: Stellen Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen wieder her.
    1. Sobald das Fenster Command Prompt auftaucht, geben Sie cd restore ein und klicken Sie auf Enter. Geben Sie 'cd restore' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    2. Geben Sie nun rstrui.exe ein und drücken Sie erneut auf Enter.. Geben Sie 'rstrui.exe' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    3. Wenn ein neues Fenster auftaucht, klicken Sie auf Next und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der vor der Infiltrierung von HELP_DECRYPT liegt. Klicken Sie anschließend auf Next. Wenn das Fenster 'System Restore' auftaucht, wählen Sie 'Next' Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Next'
    4. Klicken Sie nun auf Yes, um die Systemwiederherstellung zu starten. Klicken Sie auf 'Yes' und starten Sie die Systemwiederherstellung
    Nachdem Sie das System zu einem früheren Datum wiederhergestellt haben, vergewissern Sie sich, dass die Entfernung von HELP_DECRYPT erfolgreich war, indem Sie Reimage herunterladen und damit den Computer scannen.

Als Letztes sollten Sie sich natürlich immer über den Schutz vor Crypto-Ransomware Gedanken machen. Um den Computer vor HELP_DECRYPT und anderer Ransomware zu schützen, sollten Sie eine bewährte Anti-Spyware, wie beispielsweise Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware, nutzen.

Gabriel E. Hall
Gabriel E. Hall

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-help_decrypt-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen