Totmania.net entfernen (Entfernungsanleitung) - aktualisiert Mrz 2021

Anleitung für die Entfernung von Totmania.net

Was ist Totmania.net?

Totmania ist ein iPhone-Virus, der suspekte Nachrichten mit Links zu bösartigen Webseiten verschickt

Totmania.net

Totmania ist ein adwareartiger Virus, der vor allem iPhone-Nutzer betrifft. Eigentlich handelt es sich jedoch um eine Technik, um den Traffic der Benutzer ohne deren Zustimmung auf eine bestimmte Domäne zu lenken. In diesem Fall wird sie gegen iPhone-Nutzer verwendet, um sie auf verschiedene kommerzielle Webseiten weiterzuleiten und ihre Geräte mit zusätzlichen PUPs zu infizieren oder sie dazu zu bringen, ihre persönlichen Daten preiszugeben/etc. Die suspekte Nachricht mit dem Link zu Totmania scheint von einem Freund gesendet worden zu sein, hat aber letztendlich nichts mit diesem zu tun. Vorsicht mit jeglicher Interaktion dieser Webseite, denn je mehr man sich auf sie einlässt, desto aufdringlichere Nachrichten können auf den Bildschirm auftauchen. Obwohl dies hauptsächlich iPhone-Nutzer betrifft, darf man die Möglichkeit, dass die Nachricht auf dem Android-Gerät auftaucht, nicht ausschließen. Zudem gilt zu beachten, dass es viele verschiedene Versionen von iPhone-Viren gibt und das Gerät noch weiter infiziert werden kann. Die schnellstmögliche Entfernung vom Totmania-Virus ist daher äußerst ratsam.

Name Totmania
Typ Adware/Potenziell unerwünschtes Programm
Kategorie iPhone-Virus
Symptome Sendet Nachrichten mit Links von suspekten Domains, bspw. hxxt://totmania.net/o
Betrifft iPhones
Mögliche Gefahren Kann Opfer schädliche Inhalte aussetzen, ohne ihre Erlaubnis andere Programme installieren
Verbreitung Schädliche Seiten, irreführende Anzeigen, Nachrichten mit Links
Entfernung Bereinigen Sie das System, indem Sie eine Anti-Malware installieren

Wenn Sie eine Nachricht mit einem verdächtigen Link und einem fragwürdigen Text erhalten, klicken Sie nicht auf den Link. Obwohl es auf dem ersten Blick so scheinen mag, haben hxxt://totmania.net/o und ähnliche Links nichts mit der Nachricht Ihrer Freunde zu tun. Wenn Sie immer wieder die gleiche Nachricht vom gleichen Kontakt erhalten, sind zwei Szenarien denkbar:

  • Ihr System ist mit einer bösartigen Anwendung (Adware-Virus oder ähnliches PUP) infiziert;
  • Ihr Freund, der diese Nachrichten schickt, hat eine Adware auf seinem Handy.

Ähnlich wie bei allen anderen Textnachrichtenviren oder Messenger-Viren wird bei dieser Betrugsmasche ein legitim aussehender Text verschickt. Er besteht aus Wörtern, die Benutzer auf täglicher Basis verwenden. Die Nachricht, die einen Link zu Totmania.net liefert, zeigt außerdem den folgenden Text an:

This is weird but try it

I’m going to send you a

link that they just sent me.

DON’T open it until you send

it to 10 people. then open it

and you will see the person

that loves you the most. But

first you have to send

it to 10 friends, if you don’t,

nothing will show up: It’s

weird.

http://totmania.net/O

Who was ur person?

Sie sollten beachten, dass wenn man auf solche Nachrichten reagiert, dies gefährlich sein kann, da hauptsächlich unsichere Webseiten beworben werden. Auf diese Weise werden unsichere Informationen, Downloadlinks oder kommerzielle Inhalte, die Seitenaufrufe und -besuche sammeln, präsentiert. Das Generieren von Klickvergütung ist der Hauptzweck dieser Cyberbedrohungen, denn Werbetreibende sind die Hauptsponsoren.

Während es auf den ersten Blick den Anschein hat, dass Totmania harmlos ist, sind seine Social-Engineering-Techniken aufdringlich und in den meisten Fällen lästig, weil sie dazu verwendet werden, nutzlose Inhalte zu liefern und zu Partnerwebseiten weiterzuleiten. Man sollte die Seite sofort verlassen, wenn man sich auf einer unbekannten Webseite wiederfindet.

Obwohl das Verlassen der Domain nicht den Totmania-Virus beseitigt, wird es zumindest helfen, etwas Zeit zu gewinnen und eine Infizierung mit weiteren Cyberbedrohungen zu vermeiden. Entfernen Sie anschließend unbekannte/unsichere Anwendungen. Sie können hierfür die Anleitung verwenden, die wir am Ende dieses Beitrags bereitstellen. Wenn Sie nichts Verdächtiges finden, müssen Sie Ihr Gerät möglicherweise auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Darüber hinaus ist es empfehlenswert, eine Anti-Malware zu erwerben, um Totmania.net vollständig zu entfernen. Gehen Sie in den App Store und laden Sie ein Antivirenprogramm für Ihr Gerät herunter und scannen Sie das System vollständig. Entfernen Sie dann die vorgeschlagenen Anwendungen und Ihr Gerät ist wieder frei von Schadsoftware.

Totmania.net-VirusDer Totmania.net-Weiterleitungsvirus ist ein Programm, das zum Besuch gesponserter Seiten und Anklicken fragwürdiger Anzeigen verleitet.

Kontinuierliches Surfen im Internet und das Besuchen verdächtiger Seiten können einen schädlichen Inhalten aussetzen

Wenn Sie nicht auf die Geschehnisse oder die Inhalte auf Ihrem Gerät achten, können Sie sich sehr schnell unbemerkt Cyberbedrohungen einfangen. Diverse mit kommerziellen Inhalten gefüllte Webseiten liefern PUPs und andere Anwendungen, die später die allgemeine Leistung des Computers oder Mobiltelefons beeinträchtigen.

Wenn Sie Software von willkürlichen Webseiten oder fragwürdigen Anbietern herunterladen und installieren, können Sie ebenfalls automatisch unerwünschte Programme installieren. Diese unerwünschte Konsequenz wiederum lässt sich verhindern, indem man die erweiterten oder benutzerdefinierten Optionen während der Softwareinstallation wählt.

Verwenden Sie nach der Infizierung eine Anti-Malware und beseitigen Sie Totmania

Wenn Sie bereits den Totmania-Virus oder noch fragwürdigere Inhalte auf dem System bemerkt haben, kann eine gründliche Überprüfung mit einem Antivirenprogramm die Leistung verbessern und alle nutzlosen Programme beseitigen.

Für die Entfernung von Totmania.net empfehlen wir professionelle Anti-Malwares zu verwenden, da diese Programme über Funktionen verfügen, die zur Beseitigung dieser Art von Eindringlingen erforderlich sind. Der Prozess ist ziemlich schnell und unkompliziert, man muss sich nur auf das Instrument verlassen.

Entfernen Sie Totmania.net, andere Eindringlinge und zusätzliche Browsererweiterungen/Tools und scannen Sie das Gerät danach erneut. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das System frei von Schadsoftware ist. Lassen Sie danach das Antivirenprogrammen auf dem System, damit auch in Zukunft Infizierungen mit Cyberbedrohungen verhindert werden.

Da Totmania ein mobiler Virus ist, empfehlen Experten iOS auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, um eine vollständige Entfernung des Virus zu gewährleisten. Zu guter Letzt empfehlen wir dringend alle Passwörter zu ändern, um sicherzustellen, dass Sie vollständig geschützt sind.

  1. Öffnen Sie die Einstellungen;
  2. Navigieren Sie zu Allgemein und dann zu Zurücksetzen;
  3. Tippen Sie auf die Option Inhalte & Einstellungen löschen.

Sie können den Virenschaden mithilfe von ReimageIntego beheben. SpyHunter 5Combo Cleaner und Malwarebytes sind empfehlenswert für das Auffinden potenziell unerwünschter Programme und Viren mitsamt all ihrer Dateien und dazugehörigen Registrierungsschlüssel.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Intego garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit macOS kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage Intego den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage Intego besitzt einen begrenzten kostenlosen Scanner. Reimage Intego bietet eine gründlichere Überprüfung an, wenn Sie die Vollversion erwerben. Wenn die kostenlose Überprüfung Probleme findet, können Sie sie mit der kostenlosen manuellen Reparatur beheben oder die Vollversion kaufen.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Reimage nicht erfolgreich war, können Sie SpyHunter 5 ausprobieren.
Alternative Software
Unterschiedliche Software hat einen unterschiedlichen Zweck. Wenn das Reparieren von korrupten Dateien mit Intego nicht erfolgreich war, können Sie Combo Cleaner ausprobieren.

Anleitung für die manuelle Entfernung von Totmania.net

Deinstallieren auf dem Mac

Reinigen Sie das System von Totmania-bezogener Adware, indem Sie alle verdächtigen Anwendungen auf dem Gerät löschen:

Einträge im Ordner Programme entfernen:

  1. Wählen Sie in der Menüleiste Gehe zu > Programme.
  2. Suchen Sie im Ordner Programme nach den entsprechenden Einträgen.
  3. Klicken Sie auf die App und ziehen Sie sie in den Papierkorb (oder klicken Sie sie mit der rechten Maustaste an und wählen Sie In den Papierkorb verschieben).

Deinstallieren auf dem MacUm eine unerwünschte App vollständig zu entfernen, müssen Sie auf die Ordner Application Support, LaunchAgents und LaunchDaemons zugreifen und dort ebenfalls die entsprechenden Dateien löschen:

  1. Wählen Sie Gehe zu > Gehe zum Ordner.
  2. Geben Sie /Library/Application Support ein und klicken Sie auf Öffnen oder drücken Sie Enter.
    Deinstallieren auf dem Mac
  3. Suchen Sie im Ordner Application Support nach fragwürdigen Einträgen und löschen Sie sie.
  4. Geben Sie nun auf die gleiche Weise die Pfade /Library/LaunchAgents und /Library/LaunchDaemons ein und löschen Sie dort alle zugehörigen .plist-Dateien.

Google Chrome zurücksetzen

Setzen Sie den Browser mithilfe dieser Anleitung in den Werkszustand zurück, um verdächtige Nachrichten zu beseitigen:

Schädliche Erweiterungen in Google Chrome entfernen:

  1. Öffnen Sie Google Chrome, klicken Sie auf das Menü (drei vertikale Punkte oben rechts) und wählen Sie Weitere Tools > Erweiterungen.
  2. In dem neu geöffneten Fenster sehen Sie alle installierten Erweiterungen. Deinstallieren Sie alle verdächtigen Plugins indem Sie auf Entfernen klicken.
    Google Chrome zurücksetzen

Cache und Websitedaten in Google Chrome löschen:

  1. Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Wählen Sie unter Datenschutz und Sicherheit die Option Browserdaten löschen.
  3. Wählen Sie Browserverlauf, Cookies und andere Websitedaten, sowie Bilder und Dateien im Cache aus.
  4. Klicken Sie auf Daten löschen. Google Chrome zurücksetzen

Startseite ändern:

  1. Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Suchen Sie im Abschnitt Beim Start nach einer verdächtigen Webseite.
  3. Klicken Sie auf Bestimmte Seite oder Seiten öffnen und dann auf die drei Punkte, um die Option Entfernen zu finden.

Google Chrome zurücksetzen:

Wenn die vorherigen Methoden nicht geholfen haben, setzen Sie Google Chrome zurück, um die alle Komponenten zu beseitigen:

  1. Klicken Sie auf das Menü und wählen Sie Einstellungen.
  2. Navigieren Sie zu Erweitert.
  3. Klicken Sie auf Zurücksetzen und bereinigen.
  4. Klicken Sie nun auf Einstellungen auf ursprüngliche Standardwerte zurücksetzen.
  5. Bestätigen Sie mit Einstellungen zurücksetzen, um die Entfernung abzuschließen. Google Chrome zurücksetzen

Safari zurücksetzen

So setzen Sie den Browser zurück, um alle Änderungen des PUPs rückgängig zu machen.

Unerwünschte Erweiterungen in Safari entfernen:

  1. Klicken Sie auf Safari > Einstellungen…
  2. Wählen Sie Erweiterungen.
  3. Wählen Sie die unerwünschte Erweiterung von Totmania.net aus und wählen Sie Deinstallieren. Safari zurücksetzen

Cookies und andere Website-Daten in Safari löschen:

  1. Klicken Sie auf Safari > Verlauf löschen…
  2. Wählen Sie aus dem Dropdown-Menü unter Löschen den gesamten Verlauf aus.
  3. Bestätigen Sie mit Verlauf löschen. Safari zurücksetzen

Safari zurücksetzen (falls die oben genannten Schritte nicht geholfen haben):

  1. Klicken Sie auf Safari > Einstellungen…
  2. Gehen Sie zum Reiter Erweitert.
  3. Aktivieren Sie das Kästchen bei Menü „Entwickler“ in der Menüleiste anzeigen.
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf Entwickler und wählen Sie Cache-Speicher leeren. Safari zurücksetzen

Nachdem Sie dieses potenziell unerwünschte Programm (PUP) entfernt und jeden Ihrer Webbrowser in Ordnung gebracht haben, ist es empfehlenswert das Computersystem mit einer bewährten Anti-Spyware zu scannen. Dies wird Ihnen dabei helfen die Einträge von Totmania.net in der Registrierungsdatenbank zu beseitigen und auch verwandte Parasiten oder andere mögliche Infizierungen auf dem Computer zu erkennen. Sie können dafür unsere Spitzenreiter in der Sparte der Schadsoftwareentferner verwenden: ReimageIntego, SpyHunter 5Combo Cleaner oder Malwarebytes.

Für Sie empfohlen

Privatsphäre leicht gemacht

Anonymität im Internet ist heutzutage ein wichtiges Thema. Ob man sich nun vor personalisierter Werbung schützen möchte, vor Datenansammlungen im Allgemeinen oder den dubiosen Praktiken einiger Firmen oder Staaten. Unnötiges Tracking und Spionage lässt sich nur verhindern, wenn man völlig anonym im Internet unterwegs ist.

Möglich gemacht wird dies durch VPN-Dienste. Wenn Sie online gehen, wählen Sie einfach den gewünschten Ort aus und Sie können auf das gewünschte Material ohne lokale Beschränkungen zugreifen. Mit Private Internet Access surfen Sie im Internet ohne der Gefahr entgegen zu laufen, gehackt zu werden.

Sie erlangen volle Kontrolle über Informationen, die unerwünschte Parteien abrufen können und können online surfen, ohne ausspioniert zu werden. Auch wenn Sie nicht in illegale Aktivitäten verwickelt sind oder Ihren Diensten und Plattformen Vertrauen schenken, ist Vorsicht immer besser als Nachricht, weshalb wir zu der Nutzung eines VPN-Dienstes raten.

Sichern Sie Ihre Dateien für den Fall eines Malware-Angriffs

Softwareprobleme aufgrund Malware oder direkter Datenverlust dank Verschlüsselung können zu Geräteproblemen oder zu dauerhaften Schäden führen. Wenn man allerdings aktuelle Backups besitzt, kann man sich nach solch einem Vorfall leicht retten und zurück an die Arbeit gehen.

Es ist daher wichtig, nach Änderungen am Gerät auch die Backups zu aktualisieren, sodass man zu dem Punkt zurückkehren kann, an dem man zuvor gearbeitet hat, bevor eine Malware etwas verändert hat oder sonstige Probleme mit dem Gerät auftraten und Daten- oder Leistungsverluste verursachten.

Wenn Sie von jedem wichtigen Dokument oder Projekt die vorherige Version besitzen, können Sie Frustration und Pannen vermeiden. Besonders nützlich sind sie, wenn Malware wie aus dem Nichts auftaucht. Verwenden Sie Data Recovery Pro für die Systemwiederherstellung.

Über den Autor
Linas Kiguolis
Linas Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Linas Kiguolis kontaktieren
Über die Firma Esolutions

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen