Was ist STOPDecrypter.exe? Sollte man es entfernen?

von Alice Woods - -
STOPDecrypter.exe

STOPDecrypter.exe – ein von Sicherheitsforschern entwickeltes Entschlüsselungstool zur Wiederherstellung von Dateien, die durch die STOP-Ransomware gesperrt wurden

STOPDecrypter.exe ist ein legitimes Programm, das von Michael Gillespie, einem renommierten Sicherheitsexperten und Ransomware-Jäger, veröffentlicht wurde. Da der Forscher rege an der Analyse der STOP-Ransomware beteiligt war, konnte er ein Tool entwickeln, das den Opfern der Kryptoschadsoftware hilft, ihre verschlüsselten Dateien wiederherzustellen. Achtung: Es funktioniert nicht bei allen Varianten! Neuerdings nutzen die Hacker verschiedene Verschlüsselungsmethoden, wodurch der Decrypter völlig nutzlos wird.

Das STOP-Entschlüsselungsprogramm wurde wegen der STOP-Ransomware eingeführt, welche zu einer der erfolgreichsten Ransomware-Familien überhaupt gehört. Auch die Unterfamilie DJVU ist seit kurzem aktiv. Seit ihrer Veröffentlichung im Dezember 2018 haben die hinter beiden Viren steckenden Hacker Dutzende von Versionen veröffentlicht, von denen jede verschiedene Dateierweiterungen anhängt.

Die STOPDecrypter.exe dient dazu, die schädlichen Auswirkungen der Ransomware zu negieren und alle Bilder, Musik, Videos, Dokumente und anderen Dateien kostenlos wiederherzustellen. Ältere Varianten können mit dem Tool entschlüsselt werden, bei den neuesten Versionen ist es leider nicht ganz so einfach, da der Entschlüsselungsprozess nur mit Offline-Versionen der Schadsoftware durchgeführt werden kann.

Zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels ist die neueste Version von STOPDecrypter.exe STOPDecrypter v2.1.0.9. Sie können es hier herunterladen. 

Name STOPDecrypter.exe
Typ Programmdatei
Gehört zu STOPDecrypter, einem kostenlosen Entschlüsselungsprogramm
Zweck Opfern der STOP-Ransomware dabei zu helfen, ihre gesperrten Dateien kostenlos zurück zu bekommen
Entwickler Michael Gillespie
Downloadlink Direktlink
Erkennung durch Virus Total als 13/70 – es ist der Wahrscheinlichkeit nach ein falsch positiver Befund, nutzen Sie daher das Tool auf eigene Gefahr

STOPDecrypter.exe wurde ständig aktualisiert, bis die Hacker die Art und Weise, wie sie die Daten der Opfer verschlüsseln, änderten. Beginnend mit der Coharos-Ransomware, Gero-Ransomware und der Hese-Ransomware, wird das Tool nicht mehr funktionieren. Infizierungen mit Heroset, Stone, Lanset und anderen Offline-Varianten sind jedoch entschlüsselbar.

Ransomware ist wahrscheinlich eine der schlimmsten und zerstörerischsten Schadsoftware-Typen überhaupt, da die gesperrten Daten nach der Entfernung der Bedrohung nicht wiederhergestellt werden. Das ist auch der Zeitpunkt, an dem die Opfer feststellen, dass sie Cyberkriminellen eine hohe Summe zahlen müssen oder sie ihre Dateien für immer verlieren. Im Falle der STOP-Ransomware wird in der Regel ein Lösegeld in Höhe von 980 oder 490 Dollar in Bitcoins verlangt.

Die Entscheidung über die weitere Vorgehensweise mag zwar schwierig sein, aber von der Bezahlung der Hacker ist abzuraten, da sie Ihr Vertrauen missbrauchen und den Entschlüsselungsschlüssel nach Erhalt der Zahlung nicht zurücksenden könnten. In einem solchen Fall riskiert man nicht nur seine persönlichen Dateien, sondern auch sein Geld zu verlieren.

Glücklicherweise arbeiten Sicherheitsexperten ständig daran, wie man den Code von Ransomware knacken kann. STOPDecrypter.exe ist ein Resultat davon. Allerdings kann es einigen Ransomware-Opfern passieren, dass sie nie an ihre Daten gelangen, da es nicht für alle Kryptoviren ein Entschlüsselungstool gibt. Die meisten verfügbaren Tools können Sie auf der Seite des No more Ransom-Projektes finden.

STOPDecrypter.exe-Bedienungsanleitung

Bevor Sie das Entschlüsselungstool nutzen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Ransomware-Virus von Ihrem Computer entfernen, da die Infizierung mit dem bösartigen Programm und die Verschlüsselung von Dateien zwei verschiedene Aspekte sind. Für die Entfernung sollten Sie eine seriöse Sicherheitssoftware wie Reimage oder SpyHunter 5Combo Cleaner verwenden. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass nicht alle Varianten der STOP-Ransomware von verschiedenen AV-Anbietern erkannt werden, so dass eventuell ein Scan mit mehreren Tools erforderlich ist.

STOPDecrypter ist ein relativ einfach zu bedienendes Tool. Bevor Sie es jedoch in Betrieb nehmen, wird dringend empfohlen die README.txt-Datei zu lesen, in dem viele Fragen beantwortet und die Anweisungen gegeben werden. Danach können Sie auf die STOPDecrypter-Verknüpfung klicken, „Ja“ wählen und dann öffnet sich die Anwendung mit einer einfachen Benutzeroberfläche.

Die nächsten Schritte hängen stark davon ab, mit welcher Version der STOP-Ransomware Sie infiziert sind. Für einige Versionen müssen Sie lediglich den Erpresserbrief, die persönliche ID und die MAC-Adresse hochladen und dann mit dem Entschlüsselungsprozess fortfahren. In anderen Fällen ist direkter Kontakt mit dem Ersteller von STOPDecrypter.exe erforderlich – Sie können Michael Gillespie dann über Twitter erreichen..

Zu ergreifende Schritte, wenn STOPDecrypter.exe nicht funktioniert

STOPDecrypter.exe sollte reibungslos bei Versionen funktionieren, die Dateierweiterungen aus Großbuchstaben verwenden, wie z.B. .KEYPASS, .PAUSA, .DATASTOP, .INFOWAIT und andere. Zusätzlich verwendet die Puma-Familie des Virus die XOR-Verschlüsselung, die recht einfach zu dekodieren ist, so dass alle Varianten dieses Zweiges problemlos entschlüsselbar sein sollten.

STOPDecrypter.exe funktioniert möglicherweise nicht für Opfer, wenn während des Verschlüsselungsprozess der Remote-Server kontaktiert wurde. Das Ergebnis kann für einige dennoch positiv verlaufen, solange der Virus nicht den Remote-Server erreichen konnte und die Verschlüsselung offline durchgeführt wurde.

Wenn STOPDecrypter.exe nicht für Sie funktioniert hat, können Sie noch Datenrettungssoftware ausprobieren. Sie finden alle alternativen Lösungen in Artikeln wie Entfernungsanleitung für Meds-Ransomware.

Angebot
Jetzt säubern!
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Programm zur Problem-Diagnose garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel Supported versions mit OS X kompatibel Supported versions
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie mit Reimage den Virenschaden nicht beheben konnten, kontaktieren Sie uns über Fragt uns und stellen Sie Ihre Frage. Geben Sie dabei alle Einzelheiten an.
Reimage ist ein empfehlenswertes Tool, das Ihr System nach potentiellen Bedrohungen und schädlicher Software durchsucht. Die Testversion dieses Produkts findet bedrohliche Anwendungen in Ihrem System.

Über den Autor

Alice Woods
Alice Woods

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Alice Woods kontaktieren
Über die Firma Esolutions


Eure Meinung über STOPDecrypter.exe

Dateien
Software
Vergleichen Sie