WanaCrypt0r 2.0. Richtig entfernen? (Anleitung für die Deinstallation)

von Ugnius Kiguolis - - | Virustyp: Ransomware
Für die Deinstallation von WanaCrypt0r 2.0 ist Reimage empfehlenswert.
Jetzt entfernen! Jetzt entfernen! Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht.
Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.
12

WanaCrypt0r 2.0 ist der schädliche Nachfolger von WannaCry

WanaCrypt0r 2.0 ist ein Ableger des originalen WannaCry-Erpressungsprogramms, welches vor Kurzem im Umlauf gebracht wurde und tausende von Computern weltweit infiziert hat.. Die Originalversion des Erpressungsprogramms hat sowohl für Heimnutzer als auch für große Organisationen viel Schaden angerichtet. Sicherheitsforscher haben jedoch eine Schwachstelle im Code des Schädlings gefunden und einen temporären „Notausschalter“ aktiviert. Allerdings hat es die Schadsoftware leider nicht davon abgehalten Chaos im Web zu verursachen. Mehrere Versionen des Virus schwirren bereits im Internet, wovon bei einigen der Notausschalter funktioniert und bei anderen wiederrum nicht. Die Sicherheitsexperten waren jedoch am meisten über die Entdeckung empört, dass WanaCrypt0r 2.0 zwar den Code des originalen Virus benutzt, aber das Werk einer komplett anderen Hackergruppe zu sein scheint. Der Virus unterscheidet sich daher logischerweise von den restlichen Varianten, worunter auch WannaCryptor, WanaCrypt0r und WCry gehören. Die Nachmache ist zudem komplexer und noch destruktiver als das Original. Hauptsächlich liegt es daran, dass der Virus keinen Notausschalter hat. Der Programmcode wurde anscheinend per Hex Editor bearbeitet, um den enthaltenen Notausschalter zu deaktivieren. Abgesehen davon scheint die Software aber noch in der Entwicklungsphase zu sein, denn es werden nicht alle Funktionen auf dem infizierten Computer implementiert. Hinsichtlich der Tatsache, dass Cyberkriminelle generell sehr aktiv sind, kann man aber damit rechnen, dass Patches und Verbesserungen bereits auf dem Weg sind. Man sollte daher auf einen Angriff vorbereitet sein und die Dateien entsprechend schützen. Eine Option hierfür ist die SMB-Funktion (Server Message Block) in Windows auszuschalten, die von den Hackern typischerweise für die Infiltrierung missbraucht wird. Der sicherste Weg, um keine Daten zu verlieren, ist Sicherheitskopien anzufertigen und sie an einem externen Ort zu speichern. Selbst wenn der Virus dann den Computer befällt, kann man ihn einfach beseitigen und die Daten ohne Probleme wiederherstellen. Für die Virenentfernung empfehlen wir bewährte und professionelle Sicherheits-Tools wie Reimage zu verwenden.

WanaCrypt0r virus

Am wichtigsten ist, dass man nicht mit Cyberkriminellen zusammenarbeitet. Die hinter der Originalversion von WannaCry steckenden Hacker haben bereits durch Opfer, die ihre Dateien verzweifelt wiederherstellen wollten, über 50.000 Dollar Profit gemacht. Der Nachmache ist nicht aufzuhalten und kann folglich viel größere Summen erzielen. Motivieren Sie Hacker nicht, indem Sie ihnen Ihr Geld überweisen. Entfernen Sie WanaCrypt0r 2.0 stattdessen mit einer professionellen Software und unseren Tipps am Ende des Artikels.

Experten unsicher über wie der Virus die Computer erreicht

WanaCrypt0r 2.0 basiert auf den Programmcode von WannaCry, ist aber nicht die gleiche Bedrohung. Es könnte daher auch auf andere Weise verbreitet werden. Sicherlich kann WanaCrypt0r 2.0 wie der ursprüngliche Virus die SMB-Sicherheitslücke in Windows MS17-010 ausnutzen, aber es ist genauso gut möglich, dass die neue Version ihre Opfer via schädliche Spamaktionen, Drive-by-Downloads und anderen Mitteln im Visier hat. Wir können daher nur raten beim Durchstöbern von E-Mails, Herunterladen von Software und Internetsurfen im Allgemeinen vorsichtig zu sein. Als zusätzliche Sicherheitsmaßnahme ist es empfehlenswert den SMB-Dienst zu deaktivieren.

Probleme, die bei der Entfernung von WanaCrypt0r 2.0 auftreten können

Wie wir bereits erwähnt haben, ist WanaCrypt0r 2.0 noch in der Entwicklungsphase. Bedauerlicherweise sind die schädlichen Funktionen bereits voll funktionstüchtig. Die nicht fertiggestellten Aspekte des Virus können ihn sogar noch gefährlicher machen, indem er die Entfernung verhindert, Systemfehler auslöst oder Daten irreparabel korrupt macht. Damit diese Probleme nicht auftreten, sollte der Computer zuerst in den abgesicherten Modus gestartet werden. Wir haben hierfür weiter unten eine Anleitung vorbereitet. Führen Sie anschließend mit einer Sicherheitsanwendung einen Systemscan aus und entfernen Sie WanaCrypt0r 2.0 vom Computer.

Jetzt säubern!
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
Herunterladen
Entferner: Reimage garantierte
Zufriedenheit
mit Microsoft Windows kompatibel mit OS X kompatibel
Was ist zu tun, wenn das Programm nicht hilft?
Wenn Sie die Infizierung nicht mit Reimage beseitigen konnten, kontaktieren Sie unser Support-Team unter Frage stellen und geben Sie so viele Informationen wie möglich.
Wir können mit jedem Produkt, dass wir auf unserer Seite empfehlen, affiliiert sein. Weitere Auskunft in unsern Nutzungsbedingungen. Mit dem Herunterladen einer vorausgesetzten Anti-spyware Software, um WanaCrypt0r 2.0 zu entfernen, stimmen sie unserer Datenschutz und Nutzungsbedingungen.
Für die Deinstallation von WanaCrypt0r 2.0 ist Reimage empfehlenswert. Der kostenlose Scanner lässt einen überprüfen, ob der Computer infiziert ist oder nicht. Falls Sie Schadsoftware entfernen müssen, müssen Sie die lizenzierte Version von Reimage erwerben.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.

Weitere Informationen über das Programm können Sie in der Beurteilung von Reimage finden.
Pressebeiträge auf Reimage
Pressebeiträge auf Reimage

Anleitung für die manuelle Entfernung des WanaCrypt0r 2.0-Virus:

Entfernen Sie WanaCrypt0r 2.0 mit Safe Mode with Networking

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

Um die Funktionen von WanaCrypt0r 2.0 zu deaktivieren, müssen Sie das System in den abgesicherten Modus starten. Die folgenden Schritte zeigen wie:

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Networking

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Safe Mode with Networking von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Networking'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Networking. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Networking'
  • Schritt 2: Entferne WanaCrypt0r 2.0

    Melden Sie sich am infizierten Computer an und starten Sie den Browser. Laden Sie Reimage oder eine andere legitime Anti-Spyware herunter. Aktualisieren Sie das Programm bevor Sie einen vollständigen Systemscan ausführen und entfernen Sie die schädliche Dateien, die zu der Ransomware gehören und stellen Sie die Entfernung von WanaCrypt0r 2.0 fertig.

Probieren Sie folgende Methode aus, falls die Ransomware Safe Mode with Networking blockiert.

Entfernen Sie WanaCrypt0r 2.0 mit System Restore

Reimage ist ein Programm zum Erkennen von Schadsoftware.
Für die Beseitigung von Infizierungen ist die Vollversion notwendig.
Weitere Informationen über Reimage.

Im Folgenden eine weitere Methode, wie man den Verschlüsselungsschädling temporär stoppt und das System nach den schädlichen Dateien scannt.

  • Schritt 1: Starten Sie den Computer in den Modus Safe Mode with Command Prompt

    Windows 7 / Vista / XP
    1. Klicken Sie auf Start Shutdown Restart OK.
    2. Sobald der Computer aktiv wird, sollten Sie anfangen mehrmals F8 zu drücken bis Sie das Fenster Advanced Boot Options sehen.
    3. Wählen Sie Command Prompt von der Liste Wählen Sie 'Safe Mode with Command Prompt'

    Windows 10 / Windows 8
    1. Drücken Sie im Windows-Anmeldebildschirm auf den Button Power. Halten Sie nun auf Ihrer Tastatur Shift gedrückt und klicken Sie auf Restart..
    2. Wählen Sie nun Troubleshoot Advanced options Startup Settings und drücken Sie zuletzt auf Restart.
    3. Wählen Sie, sobald der Computer aktiv wird, im Fenster Startup Settings Enable Safe Mode with Command Prompt. Wählen Sie 'Enable Safe Mode with Command Prompt'
  • Schritt 2: Stellen Sie Ihre Systemdateien und -einstellungen wieder her.
    1. Sobald das Fenster Command Prompt auftaucht, geben Sie cd restore ein und klicken Sie auf Enter. Geben Sie 'cd restore' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    2. Geben Sie nun rstrui.exe ein und drücken Sie erneut auf Enter.. Geben Sie 'rstrui.exe' ohne die Anführungszeichen ein und drücken Sie auf 'Enter'
    3. Wenn ein neues Fenster auftaucht, klicken Sie auf Next und wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt, der vor der Infiltrierung von WanaCrypt0r 2.0 liegt. Klicken Sie anschließend auf Next. Wenn das Fenster 'System Restore' auftaucht, wählen Sie 'Next' Wählen Sie den Wiederherstellungspunkt und klicken Sie auf 'Next'
    4. Klicken Sie nun auf Yes, um die Systemwiederherstellung zu starten. Klicken Sie auf 'Yes' und starten Sie die Systemwiederherstellung
    Nachdem Sie das System zu einem früheren Datum wiederhergestellt haben, vergewissern Sie sich, dass die Entfernung von WanaCrypt0r 2.0 erfolgreich war, indem Sie Reimage herunterladen und damit den Computer scannen.

Bonus: Wiederherstellung der Daten

Die oben aufgeführte Anleitung soll dabei helfen WanaCrypt0r 2.0 vom Computer zu entfernen. Für die Wiederherstellung der verschlüsselten Dateien empfehlen wir eine ausführliche Anleitung von den Sicherheitsexperten von dieviren.de zu nutzen.

Wenn Ihre Dateien von WanaCrypt0r 2.0 verschlüsselt worden sind, haben Sie für die Wiederherstellung mehrere Möglichkeiten:

Der Computer wurde von WanaCrypt0r 2.0 verschlüsselt? Data Recovery Pro kann bei der Entschlüsselung helfen

Die Software Data Recovery Pro können Sie wie folgt verwenden, um die Daten auf dem Computer wiederherzustellen:

  • Laden Sie Data Recovery Pro (https://dieviren.de/download/data-recovery-pro-setup.exe) herunter;
  • Führen Sie die Schritte der Data Recovery aus und installieren Sie das Programm auf dem Computer;
  • Starten Sie es und scannen Sie den Computer nach Dateien, die von WanaCrypt0r 2.0 verschlüsselt worden sind;
  • Stellen Sie sie wieder her.

Wichtige Daten mit der von Windows erstellten Vorgängerversion retten:

Wenn Sie die Daten ohne eine zusätzlich speicherverzehrende Software wiederherstellen möchten, sollten Sie auf jeden Fall die Windows-Vorgängerfunktion ausprobieren. Beachten Sie aber, dass diese Methode nur funktioniert, wenn man die Systemwiederherstellung vor dem Virenangriff aktiviert hatte.

  • Suchen Sie nach einer verschlüsselten Datei, die Sie wiederherstellen möchten und führen Sie einen Rechtsklick darauf aus;
  • Selektieren Sie “Properties” und gehen Sie zum Reiter “Previous versions”;
  • Kontrollieren Sie hier unter “Folder versions” alle verfügbaren Kopien. Wählen Sie die Version aus, die Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf “Restore”.

Die Wiederherstellung mit ShadowExplorer

ShadowExplorer ist leider nur eine Option, wenn das Erpressungsprogramm die Schattenkopien auf dem Computer nicht löscht. Ist dies der Fall, stehen die Chance auf eine Wiederherstellung gut. Einen Versuch ist es auf jeden Fall Wert!

  • Laden Sie Shadow Explorer (http://shadowexplorer.com/) herunter;
  • Folgen Sie den Anweisungen des Einrichtungsassistenten von Shadow Explorer und installieren Sie die Anwendung auf dem Computer;
  • Starten Sie das Programm und wählen Sie mithilfe des Auswahlmenüs oben links in der Ecke ihre Festplatte mit den verschlüsselten Daten aus. Kontrollieren Sie die vorhandenen Ordner;
  • Führen Sie auf den wiederherzustellenden Ordner einen Rechtsklick aus und wählen Sie “Export”. Sie können ebenfalls auswählen, wo der Ordner wiederhergestellt werden soll.

Als Letztes sollten Sie sich natürlich immer über den Schutz vor Crypto-Ransomware Gedanken machen. Um den Computer vor WanaCrypt0r 2.0 und anderer Ransomware zu schützen, sollten Sie eine bewährte Anti-Spyware, wie beispielsweise Reimage, Plumbytes Anti-MalwareWebroot SecureAnywhere AntiVirus oder Malwarebytes Anti Malware, nutzen.

Ugnius Kiguolis
Ugnius Kiguolis

Wenn Ihnen die kostenlose Entfernungsanleitung geholfen hat und Sie mit unserem Service zufrieden sind, möchten wir Sie um eine Spende bitten, sodass wir unsere Hilfe weiter anbieten können. Jeder noch so kleine Betrag ist herzlich willkommen.

Quelle: http://www.2-spyware.com/remove-wanacrypt0r-2-0-ransomware-virus.html

Entfernungsanleitungen in anderen Sprachen